Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Paddy85

Mitglieder
  • Content Count

    825
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

901 Excellent

About Paddy85

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

2417 profile views
  1. Das Bleiverbot gilt ja nicht auf allen Schießständen...
  2. Wenn die Grünen an die Macht kommen ist alles vorbei, da sind wir uns einig. Aber die neuerliche Überprüfungsverschärfung hat für keinen hier wirkliche Relevanz. deshalb alle FDP wählen im September
  3. Eine Ja/Nein Abfrage wird beim Gesundheitsamt zukünftig gemacht. Ja es gibt Tatsachen die einer Zuverlässigkeit widersprechen oder Nein gibt es nicht. Dann wirst du angeschrieben und musst das Gesundheitsamt von der Schweigepflicht entbinden, damit die Waffenbehörde sehen kann was da gegen dich vorliegt. Sonst wurde da gar nichts beschlossen.
  4. Ich arbeite selber im Gesundheitswesen... Das Gesundheitsamt hat doch, abgesehen von Fällen die durch den PSD dokumentiert sind, keinerlei Daten über die Bürger. Eine Abfrage beim Gesundheitsamt erfasst keinen Depressiven der noch nicht polizeilich von der Brücke geholt wurde... Und auch sonst fast niemanden. Was soll die Abfrage nützen? Denke die Erfolgsquote dürfte im Promillebereich liegen. Wenn überhaupt.
  5. Jeder der sich Sorgen macht, kann doch einfach beim Gesundheitsamt alle über ihn gespeicherten Daten abfragen... Abgesehen davon weiß das Gesundheitsamt doch sowieso nichts. Und welche anderen Behörden sollten denn Kenntnisse erlangen welche die Annahme...? Muss unser Hobby so kompliziert sein bzw. so kompliziert gemacht werden?
  6. Es ist genau wie _peti schreibt. Wurde auch bei einer Aufbewahrungskontrolle ohne Beanstandungen oder Nachfragen abgenommen. (Kann natürlich von Sachbearbeiter zu Sachbearbeiter variiren)
  7. https://www.welt.de/politik/deutschland/article195161795/Mecklenburger-SEK-Beamte-schaffen-heimlich-scharfe-Munition-beiseite.html#Comments Klingt reichlich seltsam die ganze Sache...
  8. Hab mir gerade ne 19 auf die 1101 geholt xD
  9. Das wurde mir in dem Schreiben aber auch recht genau erklärt.
  10. Ja, und Ja... Wenn das Wandern ein allgemein annerkannter Grund ist, warum sollte es in dem beschriebenen Fall anders sein? Auch ohne Apfel und Sauen...
  11. Da ein Richter, im Fall der Fälle, alle Umstände der "Tat" in seinem Urteil abwägen muss, würde ich mich sehr wundern wenn bei der Sachlage kein "Freispruch" drin wäre. Wie sollte die Begründung aussehen? Hab echt das Gefühl, das hier einige den Aluhut ab und zu zum Lüften abnehmen sollten.
  12. Bin mal auf die Begründung gespannt warum Wandern nicht unter allgemein anerkannter Zweck fallen sollte. Extra für dich nochmal rausgesucht, hatte vor 8 Jahren mal das Innenministerium zu dem Thema angeschrieben.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.