WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

scynet

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.562
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über scynet

  • Rang
    Mitglied +1000

Letzte Besucher des Profils

436 Profilaufrufe
  1. Schade. Ich hab das Gerät, aber kein Handbuch. Erklärt sich aber eigentlich von allein. Echt ärgerlich mit der Antenne.
  2. Letztendlich fände ich es auch gut mit den Forumsmitgliedern und Anderen in Verbindung bleiben zu können, wenn öffentliche Strukturen abgeschaltet würden oder sonst wie verlustig gingen.
  3. Gratulation. Der Vorteil von CB Funk gegenüber den PMR Geräten ist für mich persönlich die geringere Verbreitung. In Nähe dicht besiedelter Gegenden ist schon viel Los auf den PMR Kanälen. Die PMR Geräte werden auch für paar Euros im Supermarkt gekauft und dann mit Vorliebe den Kindern in die Hand gedrückt. Die schreien da rein, drücken während dessen irgendwann die Sendetaste und lassen sie wieder los, bevor der "Satz" beendet ist. Oder immer wieder gerne genommen: Rülpsen da rein. Die PMR Geräte sind halt schön klein und handlich und wir nutzen sie gerne bei Treibjagden um die Treiberwehr in einer Reihe zu halten und die Wildbergung zu koordinieren. CB Geräte sind unhandlicher, allein schon wegen der längeren notwendigen Antenne. Sie reichen deutlich weiter, bei allerdings schlechterer Übertragungsqualität. Ich liebäugle schon lange mit der Amateurfunklizenz, insbesondere die Möglichkeit da ein Pactor Modem an zu schließen und Wetternachrichten zu empfangen und Emails zu versenden, weltweit, unabhängig von Festnetz oder Mobilfunk finde ich extrem sexy.
  4. Ja: Pan Multitop. Billig, rubust alles was Du geschrieben hast. Zusätzlich Batteriefach und Antenne auch zum abgesetzten Betrieb.
  5. Geh doch mal in eine deutsche Apotheke, die können das besorgen.
  6. HAHA ja das hab ich auch schon länger vor.
  7. Außerdem nimmt er nicht nur Jäger in Schutz: "Es weise keine Zahl darauf hin, dass Legalwaffenbesitzer eine Risikogruppe für die innere Sicherheit darstellen." Und ich lagere meine Waffen nicht sondern verwende sie, wie meine Kühltruhe beweist. HöHö.
  8. Das ist nicht ganz richtig. Es gab eine begrenzte Anzahl von Waffen, meist Flinten, der ABV hat sie verteilt und jeder durfte sie eine Woche lang behalten, dann kam der nächste dran. In der Woche hatten die Weidgenossen sie bei sich zu hause. Über den Munitionsverbrauch musste aber Rechenschaft abgelegt werden.
  9. Dann müssen die Autos eben mit g36 fähigen Kühlboxen ausgestattet werde, damit sie bei 40grad auf dem Parkplatz sich nicht verziehen.
  10. Schön und gut, ich habe aber die Befürchtung, dass unsere Beamten das nie hervorholen werden und wenn es dann zu spät ist, sind die Dinger weg. Damit meine ich sowas wie Antanztrick.
  11. Hier sind die Jäger überwiegend auf 30-06. Dem sagen sie fast magische Wirkung nach. Dann 8x57 dann 7x57 dann 9,3 x62 dann alles andere.
  12. Jo, ich hatte meine nach einer Woche.
  13. Ich nehm sooft es geht Leute mit in den Verein, da lernen sie dann Legalwaffenbesitzer kennen und sehen wie entspannend, spannend und interessant das Schiesshobby ist. Danach erkennen die auch wie absurd diese ganze Hetzerei ist sofern es sie überhaupt schon erreicht hat, was meist nicht der Fall ist.
  14. Ob das korrekt ist weiß ich nicht, mir wurde erklärt dass ich es mir nicht hätte aneignen dürfen sondern daneben stehen bleiben und jemand anders bitten, die Polizei zu rufen. Ich habs halt mit nach hause genommen und von da angerufen. War ne 30mm Patrone.
  15. Nein. Hatte ich schon, wenn du erklärst das Eigentum daran auf zu geben und es nicht deaktiviert wieder haben willst, verzichtet man auf eine Anzeige.