Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Andyd

Mitglieder
  • Content Count

    389
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

234 Excellent

About Andyd

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

875 profile views
  1. Semantics? You were clueless, I know the answer.
  2. Frage mal bei Spediteuren nach. Als erlaubnisfreie Waffe wird es bestimmt billiger. Ein Waffenexporteur zahlt in der Regel €4 bis €10 pro Kilo je nach Menge, plus AWB, Zollbeschau etc. aber betimmt weniger als Kurierdienste verlangen. Wenige Spediteure nehmen Waffen an aber es gibt doch eine ganze Menge die es machen.
  3. Deine Frage war "Was der Händler für Auflagen hatte weiss ich nicht."
  4. Da ist jetzt bestimmt eine NWR Nummer nötig. Wird die von der Behörde mit der Verbringungsgenehmigung schon vergeben oder erst beim Eintragen?
  5. Ein Hund wäre auch keine schlechte Idee gewesen.
  6. Video shows security team stop gunman in Texas church shooting | Miami Herald Noch weitere Fragen?
  7. Das stimmt. Waehrend der Ausgangssperren bei irgendwelcher Coup d'etats haben wir uns die Zeit mit Airsoftpistolen vertrieben. Auf der alten Seite von Brian Enos, Maku Mozu gab es einen Bereich wo die U.S. Spitzenschuetzen in IPSC ueber zusaetzliches Airsofttraining berichtet haben. Ein japanisches IPSC Team, ich glaube, das war in der 80ern, hatte in Japan nur mit Airsoft trainiert und in Californien auf Anhieb den Mannschaftwettbewerb gewonnen. Ich konnte nach einigen Ausgangssperren und den Softairspielereien mit zwei Glock 19 gleichzeitig den Bill Drill auf 5 Metern und zwei Scheiben schaffen. Genauso sinnvoll im taeglichen Leben wie die Tatsache, dass ich fliessend Creole spreche :). Ich habe die Nachrichten aus Zeitmangel nicht so genau verfolgt und habe noch nicht gehoert, ob Greg Abbott den Bill unterschrieben hat.
  8. Ich lebe auch in einer texansichen Kleinstadt die im landesweiten Vergleich viel sicherer ist als der Durchschnitt und bin hier nicht direkt mit Gewlatkriminalität konfrontiert worden. Eine generelle Aussage, daß Polizisten eine verzerrte Sicht bekommen, ist meiner Meinung nach generell falsch. Nur weil die Nachrichten nicht mehr darüber berichten, passieren trotzdem in DFW Metro jeden Tag, oder besser jede Nacht Schiessereien. Road Rage Schiessereien kommen ebenfalls fast täglich vor. Polizisten sind darüber über Funk, nur aus ihrem Channel oder dem angrenzenden, besser informiert, also sehen sie es wohl nicht verzerrt, sondern realistisch auf direkte Erfahrung und Zahlen gestützt.
  9. Nicht nur den Führerschein. In Deutschland gibt es neben einer mittlerweile etwas übertriebenen Waffensachkundeprüfung ja auch den Jagdschein. In den USA müssen nur nach dem 02.09.1971 geborene einen kurzen theoretischen und praktischen Lehrgang machen um den Jagdschein z kaufen. Der Lehrgang ist meist kostenfrei und wird von Freiwilligen geleitet.
  10. Es war schon vorher einfach genug, Texas ist shall issue state, d.h ohne Versagungsgründe muss die LTC nach bestandenem Lehrgang erteilt werden und wie NRA Member schon schrieb, da kommt selbst ein Blinder durch aber es erfolgt zumindest eine genauere Prüfung des Kandidaten und wenn sein Psychiater ihn für komplett plemplem hält sollte eine LTC auch eingezogen werden. Als Waffenhaendler ist man hier angehalten die LTC darauf online zu prüfen ob sie widerrufen wurde, z.B. wegen psychischer Probleme. Ob so was wohl im Computer im Streifenwagen erscheint?
  11. Ich stütze mich besonders auf Berichte meines Sohnes, Cop in Dallas. Nachtschicht in Deep Ellum, dem Bar district. Ich habe einem sehr gutem Freund in Reinbek mal erzählt was hier so los ist. Ich habe ihm die Möglichkeit angeboten einaml nachts mit meinem Sohn mit auf Streife zu fahren. Mit ballistischer Polizeiweste, a personal ride along. Sowas ist nicht käuflich und sobald er wieder reisen kann, will er das auch wahrnehmen. Er ist Reiseveranstalter, passt ja. Ich denke, dass viele Waffenbesitzer, ob Deutsche oder Amerikaner, keine wirkliche Vorstellung von der Dynamik eines Feuerkampfes haben. Keine zwei sid gleich. Mein Sohn, der Cop, hat einen Mann der Nachts überfallen wurde und mit acht Schhüssen getroffen wurde nach Herzstillstand zurück ins Leben rufen können. Zu seinem grossen Leid ist er auf dem Transport ins Krankenhaus gestorben und mein anderer Sohn hat so einige Kugeln in Cleveland Clinic aus Leuten rausgeholt und manche in surgery geschickt, die nie mehr herausgekommen sind. In den Augen der Sterbenden, zu jung sterbenden, konnte man alles Leid der Welt lesen.
  12. Gut beobachtet! Indiana war Rifle and shotgun country aber Redbrush Rifle Range in Newburgh, IN hatte viele Mitglieder die immer unter den 50 weltbesten IPSC Schützen waren. Die sind von einem Wettbewerb zum nächsten gereist. American Handgunner hatte schon vor über zwanzig Jahren geschrieben, dass IPSC Schützen durchschnittlich über $100,000 im Jahr haben. Als ich noch in Indiana war, habe ich monatlich 3,500 Schuss Grosskaliber verbraten.
  13. Ich habe auch in Chicago, Arkansas, Indiana und Florida gelebt, meine Kinde rssind in Kalifornien geboren asl es noch der golden State war. Es gibt unglaubliche regionale Unterschiede in den USA. In Texas gibt es kaum Schützenvereine. In Indiana recht viele und in Oklahoma, Indiana, Arkansas und Florida gibt es auch öffentliche Schiesstände. In Texas haben sehr viele Bürger eine Waffe. Ich habe einen sehr schönen Hund und gehe täglich mit ihm spazieren, da kommt man ins Gespräch. Fast jedes Haus hier in meinem 30,000 Einwohner Kaff hat eine Waffe und viele tragen. Ein Nachbar hatte vor ca. vier Monaten einen Verdächtigen auf seinem Grundstück gestellt und mit vorgehaltener Waffe festgehalten bis die Polizei den abgeholt hat. Die Komplizen liefen weg und warfen auch die Waffe die sie dabei hatten weg. Der Nachbar war wachsam gewesen nachdem er einen Cop morgens um 4 Uhr mit rot blauem Licht hat vorbeifahren sehen und ihn gefragt hatte was es gibt. Drei Verdächtige war die Antwort gewesen. Die anderen beiden sind auch geschnappt worden und die weggeeworfenen Waffe wurde später im Garten vom Hausbesitzer gefunden. Ea iat übrigens unangenehm sich zu bücken um hinter dem Hund aufzuräumen, wenn man eine Waffe im Innenbundholster trägt, egal wie klein die Waffe ist .
  14. Wenn jemand denkt, dass Texas sicherer als Deutschland ist, irrt er sich aber gewaltig! Aber zum LTC Kursus muss ich sagen, er war, bzw. ist auch heute noch Pflicht in Texas und ich halte ihn für recht sinnvoll. Viele Leute die hier eine Waffe tragen wollen, hatten nie eine in der Hand und haben auch nie eine Einweisung in die Grundlagen des Pistolenschiessens oder den sicheren Umgang mit einer Waffe gehabt. Ich bin mehrmas die Woche auf Schiesständen und der durchschnittliche Schlumpschütze hängt ein B-27 an der 5 yard Linie auf und ballert drauflos, Kadenz so etwa ein Schuss pro Sekunde, keine double taps oder bill drills. Die Ergebnisse wären selbst auf 25 Meter für einen deutschen Sportschützen unakzeptabel, eher lächerlich. So sehr ich die U.S: Constitution schätze und 2A verteidige, das verdeckte Tragen von Waffen ohne Waffenschein empfinde ich nicht gerade als sinnvolle Idee um das Leben hier sicherer zu machen. DFW Metroplex hat eine sehr hohe Kriminalität und sehr viele Banden. Bandenmitglieder dürfen keine Waffen tragen, auch Leute mit psychischen Problemen nicht. ATF Form ATF 4473, welche zum Kauf einer Waffe ausgefüllt werden muss, fragt in 21 e. und f. nach Drogen und Medikamenten. Für die Polizisten hier vor Ort ist vieles im Computer auf Streife nicht ersichtlich, was eigentlich Ausschlussgründe für eine LTC wären. Mein ältester Sohn hat während des Studiums in der Psychiatrie gearbeitet und die psychischen Probleme hier in den USA sind danach anscheined um einiges schlimmer als in Deutschland. Die Gewaltbereitschaft ist mit Sicherheit um ein Vielfaches höher als in Deutschland. Es gibt kaum eine Nacht, wo sich jemand meinem jüngsten Sohn, Cop in Deep Ellum Dallas, nicht widersetzt und wo es nicht zum Kampf kommt. Die Statistiken sind geschönt, und drive bys kommen schon lange nicht mehr in die Nachrichten. Ich werde mein AR im Pick up haben wenn ich nach Dallas fahre und wieder mmer zwei 15 Schuss Ersatzmagazine für die Pistole dabeihaben und das ganz ohne Begeisterung. Zwei Coup D'etats in der dritten Welt und mehrere bewaffnete Raubversuche hätten eigentlich für mich genügt.
  15. Morgen wird der Bill dem Gouverneur Greg Abbott vorgelegt und der will ihn unterschreiben. Das heisst dann, dass jeder ueber 21 jaehrige der eine Waffe besitzen darf, wenn also keine Versagungsgruende vorliegen oder bekannt sind, eine Waffe verdeckt tragen darf. Bis jetzt musste man in Texas eine LTC, License to carry, beantragen und an einem kurzen Lehrgang teilgenommen haben. Da wurde u.A. darauf hingewiesen wo man nicht eine Waffen tragen darf, U.S. Postal Service, Gerichte, etc und 30.06 wurde erlaeutert. Es wurde auch kurz erklaert wann Verteidigung legal ist. "Constitutional carry" is nearly Texas law, after Senate OKs bill | The Texas Tribune 30.06 and 30.07 Signs, Where Can’t You Carry in Texas | Texas Concealed Carry Class and Resources
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.