Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Quetschkopf

Mitglieder
  • Content Count

    519
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

288 Excellent

About Quetschkopf

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

1753 profile views
  1. Auch wen ich persönlich denke das der Drop gelutscht ist, habe ich mich mit nem Fufi beteiligt.
  2. Ich finde es sehr schade das es die Erbswurst nicht mehr gibt. Zugegeben, die Nahrhafteste und Schmackhafteste Suppe ist es nicht, aber mit einigen tiefgefrorenen Erbsen, Speck und Zwiebel kriegt man da schon eine recht ordentliche Suppe hin. Hätte ich das gewusst, also das die nicht mehr produziert wird, hätte ich mit auch noch einen Karton voll gekauft. Dabei wäre es mir in erster Linie um das nostalgische und traditionsreiche Produkt gegangen. Schade, wirklich! Warum ich aber hier einen Beitrag schreibe ist das die Erbswurst in der Literatur noch zu finden ist. In der aktuellen Ausgabe der Jagdzeitschrift "Wilde Hunde" wird die Wurscht in einem Beitrag angepriesen. Meine Frau hat sich aufgrund des Beitrages (ging nicht um die Erbswurst sondern um das kochen in der Jagdhütte) hat sich meine Frau dann auch das beworbene Buch gekauft, Erstauflage 2020, in der es auch Rezepte zur Erbswurst gibt. Na ja, vielleicht gibt es ja noch irgendwo eine heimliche Erbswurstquelle
  3. Leider kann ich nur einen Negativbericht dazu beitragen. Habe im Januar zwei teile bestellt, ende Februar waren die Dinger immer noch nicht da. Auf meine Mail kam keine Antwort, vier Tage später aber eines der beiden Teile, das Geld für das zweite Teil war dan auf einmal kommentarlos wieder auf meinem Konto. So etwas brauche ich ehrlichgesagt nicht noch einmal. Ich will ja wirklich niemanden sein Geschäft schlecht reden, es kann ja schon mal vorkommen das eine Bestellung untergeht und etwas nicht mehr vorhanden ist, das dann aber so, ohne jeglichen Kommentar, abzuwickeln ist für mich ein Grund dort nichts mehr zu bestellen.
  4. Hat jemand von euch Erfahrung mit dem erben von Waffen von jemand der noch Lebt. Wen beispielsweise der Onkel eines Sportschützen noch lebt aber auf Grund von schwerer Krankheit (so etwas wie ein Koma, keine Aussicht auf Besserung) damit nichts mehr anfangen kann, kann der Gesetzliche Vertreter die Waffen an den WBK hinhabenden Neffen vererben? Können diese auf eine erben WBK (grüne ohne Mun-Berechtigung) eingetragen werden Vielleicht hat da ja jemand Erfahrung damit oder hat sogar ein Gerichtsurteil parat.
  5. Danke für eure sehr aufschlussreichen Beiträge. Wen ich etwas einfaches wissen wollte hätte ich google gefragt, der konnte mir nicht weiterhelfen. Das es mit "normaler" Brünierung nicht klappt ist mir auch klar.
  6. Das mit dem Bleispachtel geht sehr gut. Heißes Blei auf die erhitze stelle gießen und dann abfeilen natürlich immer feiner werden mit dem Werkzeug.
  7. Die Menschheit kann auf den Mond fliegen, da wird man doch ein Mittelchen erfunden haben mit dem man auch Blei schwarz kriegt.
  8. Hi, hat von euch jemand eine Idee wie man Blei brünieren kann? Ich möchte Rostnarben auf einem alten metallteil mit Blei spachteln und diese dann brünieren damit sie wieder aussieht wie neu.
  9. Sehr auffallend (und auch interesant) finde ich wie wenig Kommentare hier zu diesem Thema geschrieben werden.....
  10. VERBIETEN !!!! Diese gefährlichen 3D-Drucker müssen sofort verboten werden! Wen man ein berechtigest Interesse nachweisen kann, bekommt man bis zu drei Druckern auf die DBK (Drucker Besitz Karte) eingetragen, aber nur wen man in einem Lehrgang nachweisen kann, dass man unfähig ist, damit Waffe aus zu drucken. Mehr als zehn Druckerpatronen in einem Zeitraum von fünf Jahren darf man aber nicht verbrauchen, sonnst muss man zusätzlich zu seinem 3D-Druckerpatronen Nachweisbuch auch noch eine Druckkladde führen inklusive Videobeweis. Und was sagt ihr? Kann ich das dem Innenausschuss so vorschlagen? Oder soll ich damit gleich bei einer Partei als Anti-Terrorismus-Experte anfangen?
  11. Auf EGUN werden immer noch viele der zukünftig bösen "high cap" Magazine verkauft. Was ist den nun Sachstand? 1. Wen ich die jetzt kaufe, muss ich nach dem 01.09. den Besitz begründen. 2. Wen ich die vor dem 17.04.17 besessen habe muss ich die nur anmelden aber nicht begründen. 3. Wenn ich die jetzt verkaufe, was hat das für mich für Konsequenzen? Eigentlich keine, nur der Käufer muss es später begründen. Liege ich mit meinen Interpretationen richtig? Alles sehr verwirrend mit diesen zukünftig bösen Gegenständen. Hat den schon mal jemand etwas von seiner Behörde wegen seinen zukünftig bösen Magazinen gehört? Bei meiner brauche ich gar nicht nachfragen, die sind alle mit Corona beschäftigt.
  12. E-Mail: Matthias.Maerklen@t-online.de

     

    www.mhw-online.de

  13. Das war auch so meine erste Vermutung. Auch das es in Hessen ist, spricht sehr dafür.
  14. @AWO425 Der ein oder andere hier mag das jetzt anders sehen, aber ja, du hast recht, es ist nun mal nur ein Hobby.
  15. Hi, endlich wurde auch der weise Fleck der über Osthessen bzw. der Rhön der die IPSC-Karte bedeckt ausradiert. Soll heißen dort schießen eine engagierte IPSCler jetzt auf ihrem eigen nagelneuen Stand auch volldynamische. https://www.sg-gersfeld.de/ipsc/ Potentielle Neumitglieder und neugierige sind herzlich willkommen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.