Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Longhair

Mitglieder
  • Content Count

    145
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

128 Excellent

About Longhair

  • Rank
    Mitglied +100

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Na gut, da Spass, nicht jedermanns Sache ist, bin ich geneigt, als Antwort auf die Frage des TE, die etlichen laufenden Freds, zum Waffenrecht, hier als Fullquote zu posten, nur um beim Thema zu bleiben.. mfG Long
  2. Hm, mich hat es nach einem (indoor) Range Besuch, auf Oahu im September 2016, gepackt . Zurück in DE, war schnell der Entschluss gefasst: das versuchst Du hier auch. Nach einiger Information im Internet und Überzeugungsarbeit, bei meiner Frau, habe ich mir Vereinsadressen rausgesucht und den nächsten Verein, ganz auf blauen Dunst hin, angerufen. Probetraining vereinbart (findet regelmässig statt) Eine längere Unterhaltung per Telefon und auf dem Stand, mit dem Vorsitzenden, ging dem voraus. 2 Monate (die Zeit ist variabel) probegeschossen, einfaches Führungszeugnis geholt und Mitglied geworden. Ich kannte da vorher keinen. Heute kenne ich einen Großteil der Mitglieder. Gemeinsame Munitionsbestellungen, Standbesuche auf anderen Ständen usw. Das mag auf dem Lande, wo jeder jeden kennt, anders laufen.. aber warum das merkwürdig sein soll, erschliesst sich mir nicht. Bei den Angels oder den Banditen, mag es merkwürdig sein, wenn da jemand kommt, den nie jemand vorher gesehen hat und fragt:"Kann ich bei euch Mitglied werden?" Schiessen ist für mich in aller erster Linie ein Hobby. Es macht mir Spass, ich komme von der Couch weg und irgendwann hat das Arbeitsleben ein Ende und dann soll es nicht so laufen wie bei "Pappa ante Portas" Bischen weniger Hype um den Legalwaffenbesitz, tut ganz gut.. mfG Long
  3. Longhair

    Petition

    Gezeichnet..
  4. Das kann ich bestätigen..lief bei mir genauso.. mfG Long
  5. Wie soll das eigentlich mit Wechselsystemen gehandhabt werden? Muss ich die 12/18 im Jahr mit der Grundwaffe in .45ACP schießen oder mit dem WS in .9mm oder dem WS in .22lfr oder mit allen dreien? mfG Long
  6. So etwas in einem Waffenforum, in dem es um Legalwaffenbesitz geht, zu fragen, ist bestenfalls naiv. In einem Reiseforum, Unterforum "Finnland" wäre die Anfrage, besser aufgehoben.. Das Wort "Waffen" bzw. deren Transport zu illegalen Zwecken (und darum geht es ja im Anfangsbeitrag) würde ich tunlichst, weglassen.. Ob es realitätsbezogen ist, musst Du den TE fragen.. er wollte Tipps haben, ob dies problemlos möglich ist bzw. ob sein "Protatagonist" eine wie auch immer geartete Chance hat, Waffen von Deutschland nach Finnland zu schaffen. Ich tippe auf einen Journalisten.., zu welchem Zweck die Recherche erfolgt, möge sich jeder selbst denken. Viel Phantasie ist dazu nicht nötig. mfG Long
  7. Mit Verlaub: Ist die Frage ernst gemeint? Tipps zu " Wie schaffe ich Waffen über Landesgrenzen?" findest Du bei Frederick Forsyth "Der Schakal" oder "Das vierte Protokoll" Welche Antworten erwartest Du? Wo wird am wenigsten kontrolliert? o.ä.? "Sportschützen/ Jäger geben Tipps zum illegalen Waffentransport" made my day.. mfG Long
  8. Ich erinnere mich, das eine Menge von 15 Schuss im Raume stand, ab derer ein Training als Training zählt.. mfG Long
  9. Mit kopieren meinte ich natürlich einscannen..Hardcopy erhält der Verband, wenn ein Bedürfnis ansteht. Das Training kann jederzeit anhand der Vereinskladde nachvollzogen werden- Name,Datum,Waffenart(Kw/Lw) und Kaliber. Wer soll die verbrauchte Munition zählen? Solange man ohne Wbk, beim Verein kaufen muss..ok, danach ist das praktisch nicht machbar.. mfG Long
  10. Hm, ich kopiere meines regelmässig.. (also immer wenn eine Doppelseite voll ist) mfG Long
  11. Ich tippe mal auf Roman Grafe.. mfG Long
  12. Der Fred erinnert mich an einen anderen, in dem es darum ging, ob man Utensilien aus dem Baumarkt, bearbeiten ,als "Bausatz" zusammenführen und verkaufen darf. Einzeln wären es nur Rohre und Nägel - als Bausatz zusammengebaut, eine Slamgun. Der TE, hatte wohl an das BKA geschrieben und auch Antwort erhalten.. mfG Long
  13. Longhair

    2/6 Regelung

    Warum sollte es da Probleme geben..? Für die Pistole in 9mm einen Stempel und für das WS. in 9mm einen Stempel.. wenn Du nur für eins von beiden den Stempel hast und das dann verkaufst, müsstest Du Dir ja spätestens dann den 2. Stempel holen.. Lief bei mir (Berlin, LKA553) genauso.. - für das WS. in 9mm, war der Stempel drin und für die Hera The 9er, kam noch einer dazu.. mfG Long
  14. Hm, ich würde sagen: "In der öffentlichen Wahrnehmung, stehen "Die Sportschützen" oder eher "Die Waffenbesitzer" als solches - wer sich nicht mit dem Thema WAFFEN, näher beschäftigt und das sind die allermeisten, kennt die Namen der Verbände nicht. Der weiss- ah, da sind welche ausserhalb von Polizei und Militär, die Waffen (legal) haben und das die in Vereinen und Verbänden organisiert sind. Wie diese Verbände organisiert sind und wieviele Mitglieder die haben und die Namen- wer weiss das schon.. - sind halt Schützenvereine/Verbände. Ich denke mal, wenn man einem Verein beitritt, wird es ein Probeschiessen geben und in der Probezeit, mehrere Gespräche mit dem Vorsitzenden und anderen Mitgliedern, in denen der Grund des Beitrittes und die Vorstellung vom Hobby, zur Sprache kommt. So war es jedenfalls bei mir.. Und in dieser Zeit muss oder wird doch zur Sprache kommen, wie das abläuft.. Für mich klingt es immer seltsam, wenn erst nach mehreren Monaten gesagt wird:" Vor GK (Erwerb, wenn ein solcher im Verein opportun ist) kommt erstmal Luftgewehr und KK , mit mehrjährigen Wartezeiten. Das man erstmal klein anfängt, ist ja sinnvoll um den Umgang zu festigen.. Dann kann man sich doch immernoch anders orientieren, wenn es nicht passt.. Die Kritik am DSB hier.. naja, das ist *imho* so ähnlich wie "Samsung vs. Apple" oder "VW vs. der Rest" Sonne und Schatten gibt es überall.. my 2 Cents.. mfG Long p.s. wenn eine Stimme im Sinne der Sportschützen und LWB spricht und wenn diese Stimme laut genug ist und etwas erreicht, ist mir egal, von wem diese Stimme ist..
  15. Zitat:" Ich gebe ihnen mein Ehrenwort! Ich wiederhole: MEIN EHRENWORT!" Zitat Ende Die älteren Semester werden sich erinnern.. mfG Long
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.