Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Am kommenden Mittwoch, den 22.09.2021 wird das System

ab ca. 8:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet.

Wir bitten um Euer Verständnis

alzi

Mitglieder
  • Content Count

    7972
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5202 Excellent

About alzi

  • Rank
    Mitglied +5000

Recent Profile Visitors

7678 profile views
  1. .... dann sollten die Sachkundekenntnisse ja noch taufrisch, aktuell und PRÄSENT sein..... und dann solche Fragen hier..... Aufbewahrung, Erwerb, WBK..... für mich unbegreiflich, oder sind schon wieder ferien?
  2. Nennt sich "Bedürfnis"! Lernt man in der Sachkunde.
  3. So formuliert dürfte es verständlicher sein: Eine Person kann mehrere Bedürfnisse haben. Daher auch unterschiedliche (und damit mehrere) Erwerbsberechtigungen. ....wie Sal-Peter auch schon schrieb.
  4. Das Bedürfnis liegt in der Person begründet. Und da er besagte Waffe schon als Erbe erworben hatte und weiterhin besitzt, kann er diese Waffe garnicht von sich selbst als Sportschütze erwerben. Also greift hier auch kein 2/6, da dieses ausschließlich auf den Erwerb abzielt! Ein hier vormals sehr sehr aktiver Anwalt für großer Kenntnis im Waffenrecht hatte mal ausgeführt, dass niemand von sich selbst leihen kann. (Es ging da um den §12 und Übertragung dieser Logik auf andere Teilbereiche des WaffG.) Der selben Logik (er hat das mal recht fundiert begründet, versteht aber im Detail wohl nur ein studierter Jurist) folgend, kann man nicht von sich selbst erwerben, oder sich selbst überlassen! Erwerb und Besitz sind eindeutig waffenrechtlich definiert, Erwerb beim "umschrieben" findet also keinesfalls Anwendung. Somit auch kein 2/6. Insofern würde ich Dir sogar zustimmen, dass die Kenntnisse des/der SB unzureichend sind, so wie die mancher Inhaber einer WHL (in gewissen Bereichen) auch. Dass der TE hier (hinsichtlich Auswanderung und Rückkehr) mit dem Erbwaffenstatus natürlich fahrlässig umgegangen ist, ist offensichtlich. Erbwaffen sind an kein Befürfnis gebunden. Auf MEB alleine abgezielt - zumal wenn ich das recht verstanden habe, eine 2. KW in 9Para vorhanden war - wäre/war hier auch der falsche Weg. Sportliche Nutzung von Erbwaffen wurde unzählige Male thematisiert und muss an der Stelle nicht nochmals aufgerollt werden.
  5. ... erlangst! ausüben ist Besitz.
  6. beim "umschreiben" findet doch kein Erwerb statt, also darf das auch nicht auf 2/6 zählen.
  7. alzi

    P22 Defekt?

    idR ist das nicht der Fall, es gibt aber besonders "fürsorgliche" Behörden!
  8. ähm, ja? 1+1=?
  9. Dein Gastgeber/Veranstalter kann Dir die Munition nicht stellen/besorgen oder Dir diese Frage beantworten? KÖNNTE ja durchaus sein, dass dort die Frage schon öfter ....... ....warum einfach, wenns auch kompliziert geht....
  10. Schießen ab 18 Erwerb sportlich idR erst später. (mit Jägerprüfung von wegen "besonders toller sachkunde" auch schon früher, steht doch irgendwo so angemerkt) aber geht hier ja nur ums schießen und wettbewerbe.... wo ist da jetzt das problem? was hab ich übersehen? welche info wurde bislang vorenthalten? welche frage wurde noch nicht gestellt? befähigung jugendaufsicht hat damit jetzt was zu tun?
  11. sprich.......so wie es die jeweilige Sportordnung vorschreibt.....
  12. kann, nicht MUSS! Absender, als Vertragspartner von dhl, soll das gefälligst machen!
  13. seit wann ist paketversand im waffenrecht geregelt? das ist doch auch nur n klotz irgendwie geformtes holz. und der verkäufer ist vertragspartner von dhl.
  14. wer hat den versand beauftragt? wer ist vertragspartner von dhl? wer kann also nur ansprüche geltend machen bei vermeindlichem transportschaden? lass das mal schön den verkäufer machen..... auch wenn der das "privat" geHANDELT hat.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.