Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Iggy

Mitglieder
  • Content Count

    9521
  • Joined

Community Reputation

9180 Excellent

About Iggy

  • Rank
    Mitglied +5000

Recent Profile Visitors

3147 profile views
  1. Leute (das nützt jetzt natürlich rein garnix) ich habe schon vor etlichen Wochen skizziert, wie hochmaligne Seehofer im Zusammenhang mit dem von ihm 1993 eingebrachten Gesundheitsstrukturgesetz agiert hat. (De facto Berufsverbote und Vieles mehr, so geschickt verpackt, daß man es de jure anders nennen kann.) Wundern tut mich deshalb nichts ... Grüße Iggy
  2. Für Jemanden mit gesundem Verstand ist es fuckegal, ob Jemand 10 oder 100 Waffen hat. Mehr als 2 kann man im Ausnahmefall eh kaum zugleich am Mann tragen, falls "man" auf einen etwaigen Amoklauf, Anschlag oder Ähnliches durch einen Legalwaffenbesitzer abzielt. ... außer man wäre dermaßen krank in der Birne und würde unterstellen, ein (jeder?) Legalwaffenbesitzer würde generell planen, als Einzelner eine Privatarmee ausstatten zu wollen. Grüße Iggy
  3. Da hat, scheint es, wieder mal jemand zu heiß gebadet.
  4. Paßt ins Gesamtbild, wie die Faust auf's Auge. Irgendwie schlimm ...
  5. Iggy

    Stromausfälle

    Du hast sicherlich auch schon (unfreiwillig?) ausprobiert, was auch bei Kaltwasser allein noch aus den Rohrleitungen rausläuft, wenn man im Keller abdreht und den Entleerungshahn öffnet. Unabhängig davon, ich persönlich könnte schon mit dem Wasser aus meinem Drainageschacht meine Klospülung 25 Mal betreiben. Darin hatte es die letzten Jahre immer Wasser, selbst nach wochenlangen Perioden ohne einen Tropfen Regen. Grüße Iggy
  6. Vielleicht von Allem nichts?!? Würde sich mit div. eigenen Erfahrungen - vor gefühlt Jahrhunderten - decken.
  7. Iggy

    Stromausfälle

    Das ist Dir fuxxegal, wenn Du am Verdursten bist. Und ein bissl Wasserbehandlung kann man ja ggf. doch ...
  8. Iggy

    Stromausfälle

    Meine Großeltern haben ihre Goldfische in einer unbenutzten Badewanne auf'm Dachboden überwintert. Hat wochenlang dicht gehalten. "Geheimtip" im Falle eines Ausfalles der Wasserversorgung sind, wissen wahrsch. eh die Meisten, die Wasserspülkästen von WCs.
  9. Iggy

    Stromausfälle

    Was soll passieren? - Soll sie auslaufen? - Soll das Wasser schlecht werden? Grüße Iggy
  10. Iggy

    Stromausfälle

    Nichts kapiert.
  11. Der betrifft wiederum nur den Staat, nicht Privatpersonen. ... Was auch nicht uneingeschränkt zutrifft, da beispielsweise das Bundesarbeitsgericht in seiner Rechtsprechung schon immer die Grundrechtsnormen im Verhältnis Arbeitgeber-Arbeitnehmer anwendet.
  12. So, jetzt mal politische Präferenzen beiseite gelassen, es ist nicht O.K., Leute in Bereichen, die nicht im Privaten liegen, zu diskriminieren benachteiligen*. Egal, ob Linke oder Rechte, Männlein oder Weiblein oder Angehörige der "Religion XY". Da sind wir uns, hoffe ich, einig. Was noch deutlich weniger O.K. ist, daß in der heutigen Zeit manche Diskriminierung bestimmter Personengruppen durch den Mainstream als läßliche Sünde akzeptiert bzw. oft sogar noch begrüßt wird. Aktuell im Fall von AfD-Anhängern. Gab oder gibt es einen "Aufschrei der Anständigen", wenn AfD-Mitgliedern nichts verkauft werden soll? Wenn ihre Firmen, Läden, Lokale, ihr Eigentum boykottiert oder zerstört werden? Mittlerweile auch die körperliche Unversehrtheit? Verlust des Arbeitsplatzes? Alles mit dem EXPLIZITEN Hinweis auf die AfD-Mitgliedschaft des Opfers? Hat es soetwas JEMALS in beginnender systematischer Form, sogar offen in den Medien kommuniziert, bei SPD-, Grünen- und Linken-Mitgliedern gegeben? Wie würde der Mainstream, wie würdest Du reagieren, wenn jetzt auch die AfD Schlägertruppen aufstellen würde, die mit SPD-, Grünen- und Linken-Politikern das Gleiche machen, wie die Antifa derzeit mit AfD-Politikern? Man würde wahrscheinlich anders reagieren, denn es trifft ja jetzt nicht mehr die Bösen, sondern die vermeintlich Guten. Wenn wir davon wegkämen, wäre schon ein deutlich akzeptablerer Zustand erreicht. Grüße Iggy *Die Abgrenzung ist indes schwierig, denn der Mensch diskriminiert ständig, wenn man sich die Ethymologie des Wortes betrachtet. Der Eine steht auf Blonde, der Andere auf Rothaarige, der Eine auf kleine Möpse, der Andere auf richtig dicke Dinger. Ja - und dabei werden jeweils diejenigen, die durch's Raster fallen, im wahrsten Wortsinne diskriminiert oder, auf Deutsch, unterschieden und/oder (geistig) ausgesondert.
  13. Durch das von Dir genannte Gleichbehandlungsgesetz sind genauso Weltanschauungen geschützt, worunter auch politische Einstellungen subsummiert werden können. Unbeschadetdessen könntest Du mal ggf. Art 3 (3) des deutschen Grundgesetzes zu Rate ziehen wo explizit zu lesen ist Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. Rote Markierung durch mich. Ein bisschen peinlich, dass ich als Deutscher einem Schweizer erklären muß, daß Halbwissen schlimmer ist als Nichtwissen. Unabhängig davon gibt es aus moralischer Sicht keinerlei Unterschied, ob man einen Menschen aus religiösen Gründen oder aufgrund politischer Ansichten diskriminiert. Noch peinlicher, dass ich als Deutscher einem Schweizer Moral und Anstand erklären muß.
  14. Klar, DAS ist natürlich der Freibrief.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.