Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Iggy

Mitglieder
  • Content Count

    10220
  • Joined

Community Reputation

10456 Excellent

About Iggy

  • Rank
    Mitglied +10000

Recent Profile Visitors

3691 profile views
  1. Ich habe da auch schon aus meiner Sicht leicht chaotische Erfahrungen gemacht. Schau Dir meine beiden Postings in diesem Thread an! Irgendwann war, nach bangem Warten, dann doch alles gut. Daß die Bestellung aber zur Hängepartie wird, das sollte doch eher nicht sein. Grüße Iggy
  2. Sorry, es hatte MEHRMALS "Stuttgart" geheißen! Stand auch gut zu lesen auf deren Wappen. Grüße Iggy
  3. Iggy

    3. Kurzwaffe

    Welche Schritte hätten das sein sollen bzw. können?! Einem senilen (obwohl gar noch nicht alt) Deppen kommst Du nicht mit logischen Argumenten. Ein dritter Dachverband ...
  4. Iggy

    3. Kurzwaffe

    Mir hat damals der Honk vom OSB gesagt, ich solle die Visierung umbauen.
  5. Was ist "Kinderkleber"? In der Vergangenheit wurde ja immer "UHU Endfest" dafür propagiert. Grüße Iggy
  6. Ich steh' da eher auf Chili con Carne in Dosen und Ähnliches. Habe ich schon seit Jahren in zwei Riesendosen auf Vorrat. Wenn "Corona" vorbei ist, müssen die mal wegrotiert werden, da schon "leicht" über MHD. Die letzten Jahre habe ich mir einen ziemlichen Vorrat an Wurst und Fleisch in Dosen und Gläsern angeschafft. Wer besonders viel Energiegehalt pro Gewicht und gleichz. pro Euro will, nimmt Schmalzfleisch (Schwein). Rindfleischkonserven sind teurer, jedoch i.d.R. länger haltbar als Solche vom Schwein. Oben Genanntes habe ich seit Jahren eh immer zuhause. Nudeln allein für eine Woche, eher sogar 2-3. Das schon seit Jahren. Meine Reisvorräte aktuell etwas aufgestockt. Die Corona-Geschichte habe ich nun mal zum Anlaß genommen, etwas Ersatz für mein abgelaufene Chili zu kaufen. Aus verschiedenen Quellen, um gleich mal Verkostungen hinsichtlich Schmackhaftigkeit durchführen zu können. Ich habe div. Discounter im Einzugsbereich - mit denen habe ich angefangen. Verglichen habe ich im frühen Vorfeld mal Chili von Norma und Aldi. Ersteres, jaaa, in der Not; das von Aldi hat mich, verglichen mit Ersterem, positiv überrascht. Absoluter Genuß sieht natürlich anders aus. Das Chili aus den restlichen Quellen verkoste ich erst später (geht ja schließlich vom Vorrat ab). Wasser habe ich bisher nicht so eng gesehen, ich trinke ausschl. Leitungswasser. Das dürfte bei "Corona" nicht gefährdet sein. Für andere Szenarien kommt aber auch noch ein Vorrat an Wasser her ... wenn sich die Wogen geglättet haben. Grüße Iggy
  7. Aaaalter - das tun wir doch jetzt schon in hohem Maße!
  8. Und wie! Ein Freund hatte mal eine Pistole erhalten, wo man beim Hersteller vergessen hatte, das Patronenlager aufzureiben. Beschußzeichen war aber drauf.
  9. Jou, genau deshalb schrieb ich ja und Sowas geht halt in unserem Wahnsinnssystem nicht so einfach. Gut, war etwas euphemistisch formuliert.
  10. Vielleichtvielleichtvielleicht sind die Freien Wähler ja auch mal 'ne Alternative zur Alternative.
  11. Was ich gerade mitbekommen habe, die Beschußämter scheinen z.Z. eh etwas hohlzudrehen und angeblich derzeit keine Ordonnanzwaffen mehr beschießen. Quelle: unser BüMa. Manche Waffenhersteller werden ggf. demnächst Dependancen in CZ aufmachen, dort beschießen und sich in D am Arsch lecken lassen.
  12. Eben! Deshalb kann man das Geraffel in meinen Augen de jure nicht als .223 verkaufen. Soll man dann halt anders nennen und gut.
  13. Die Causa zeigt allerdings tatsächlich den Irrsinn des Ganzen auf. Die Maße nicht eingehalten - das ist die eine Seite. Identische Waffen sind sicher und zu Tausenden bei Polizei und Militär unterwegs - das ist die andere Seite. Jo mei, dann sollte es halt möglich sein, das Ganze als, von mir aus ".223 Motherfucker" oder Sonstwas zu verkaufen - und Sowas geht halt in unserem Wahnsinnssystem nicht so einfach. Seit 'zig Jahren lange ich mir stets von Neuem an den Kopf, daß es partout nicht möglich ist, den Schweizer Militärbeschuß, der mit höheren Gasdrücken erfolgt, als bei CIP, einfach anzuerkennen. ... nur ein Beispiel.
  14. Das Ganze zeigt aber auch wieder den Irrsinn des Normungswahnes auf.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.