Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

IMI

WO Premium
  • Gesamte Inhalte

    14.943
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über IMI

  • Rang
    Mitglied +10000
  • Geburtstag 30.05.1915

Letzte Besucher des Profils

5.219 Profilaufrufe
  1. Keine WBK während Cannabis-Therapie

    Da gibt es viele Quellen die daran „Schuld“ sein können, dass es öffentlich wird, wenn ein Patient Cannabis konsumiert. Als erstes fällt mir da der Patient selbst ein, der damit „hausieren“ geht. Der Arzt hat sicherlich das geringste Interesse daran, sowas über seinen Patienten zu erzählen. Da gibt’s interessanteres. Bleiben noch die Apotheke mit all ihren Mitarbeitern, andere Kunden die den Kauf mitbekommen und letztlich „Freunde“ die den Cannabis Konsum im Vertrauen weitererzählen.
  2. Leihschein

    Ich finde es unmöglich wenn ein vermeintlicher Fachmann/Büchser so einen Blödsinn verbreitet. Oder will er mehr verkaufen?
  3. Quo vadis Frankonia

    Wieso? So ein kleiner Drücker, oder zumindest ein bisschen liebhaben gehört für Dich zum Waffenkauf dazu?
  4. Quo vadis Frankonia

    Sind denn die Becher schon weg?
  5. Waffenpflege im Mietshaus

    Nein!
  6. Pufferpatronen

    Danke für den Tipp
  7. Gesprengter Lauf durch Öl im Lauf?

    Naja, ist wohl sehr Waffen- und v.a. Kaliberabhänging. Im Kaliber .222 und 22-250 hatte ich Abweichungen im 1-2 cm Bereich.
  8. Gesprengter Lauf durch Öl im Lauf?

    Fetten nicht die Schweizer ihre Läufe...?
  9. Pufferpatronen

    Welche Pufferpatronen könnt Ihr, auch zur Lagerung, nach dem Abschlagen, zum Verbleib in der Waffe, empfehlen? Von A-Zoom halte ich nix - vor 20 Jahren standen deren Plastikpuffer so weit über, dass sie sich im Manurhin MR 73 verkanteten. Aktuell bei ner .308 nach 2 Tagen Verbleib in der Waffe ist im Plastikzündhütchen bereits ein tiefer, persistierender Abdruck vom Schlabo. Benötigte Kaliber: 30-06 und 223. Gruß IMI
  10. WBK zum Händler schicken

    Ich nutze gerne das Einwurfeinschreiben. Kostet nun 2,85€ und man hat ´nen Beleg, dass eingeworfen.
  11. WBK zum Händler schicken

    Die Kombination aus WBK und Versand mag ich bei Frankonia deshalb nicht so gerne:
  12. WBK zum Händler schicken

    War bei mir in den letzten gut 25 Jahren auch bis auf eine einzige Ausnahme immer so. Leider lag bei diesem Händler dann die WBK mehrere Wochen, da er mir andauernd versicherte, die Kurzwaffe noch liefern zu können... konnte er am Schluss nicht, leider verfiel mir dann der Voreintrag...
  13. WBK zum Händler schicken

    Das machen Eure Behörden so mit?! Sehr verwunderlich... Waffe immer erst dann eintragen lassen, wenn man die tatsächliche Gewalt darüber ausübt!
  14. Quo vadis Frankonia

    Ich dachte Fraxmas.
×