Jump to content
IGNORED

Säureattacken statt Schusswaffen


Guest
 Share

Recommended Posts

Schlimm - und nachdenklich machend: 

 

"Verbrecher in London setzen immer häufiger ätzende Flüssigkeiten als Waffe ein. Waren in der Vergangenheit hauptsächlich Bandenmitglieder Ziel der Attacken, kann inzwischen jeder zum Opfer werden."

(...)

Noch rätseln Behörden und Wissenschaftler über den unheimlichen Trend. Mitglieder rivalisierender Jugendbanden hätten auf Säure umgesattelt, nachdem die Beschlagnahmung von Messern und Schusswaffen zugenommen habe, glaubt Kriminologe Simon Harding von der Middlesex University in London: „Säure wird als Waffe erster Wahl eingesetzt, nicht als letztes Mittel, und das ist völlig neu.“

 

 

Quelle:

https://www.google.de/amp/www.swp.de/ulm/nachrichten/vermischtes/unheimliche-_epidemie_-london-wird-von-saeureangriffen-heimgesucht-15514074.html%3F_XML=AMP

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb rwlturtle:

In welchem "Kulturkreis" sind Säureattacken nochmal gängig?

 

Die Handschrift typischer Rääächtsradikaler!

Chemieunterricht sofort stoppen! BASF enteignen und dem Proletariat zuschlagen.

Und bevor ichs vergesse: Säure verbieten - auch Kohlensäure!!!

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb P22:

 

Die Handschrift typischer Rääächtsradikaler!

Chemieunterricht sofort stoppen! BASF enteignen und dem Proletariat zuschlagen.

Und bevor ichs vergesse: Säure verbieten - auch Kohlensäure!!!

 

Desoxyribonukleinsäure. Das ist die Schlimmste von allen.

Link to comment
Share on other sites

Die Lösung ist doch schon gefunden,

Die Regierung plant die Klassifizierung von Säure als „gefährliche Waffe“, sowie die Einführung von Kontrollen beim Verkauf aggressiver Chemikalien.

Schwefelsäure brauche ich für Motorradbatterien, mit Salzsäure habe ich Dachrinnen gelötet und bei einer Bekannten die eine Kneipe neu pachtete die Kneipentoiletten grundgereinigt, mit Phosphorsäure reinige ich meine Patronenhülsen.

Und wenn ich das alles nicht mehr darf suchen sich die Bekloppten etwas anderes zum morden, rauben oder was weiß ich.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Jack Aubrey:

"Verbrecher in London setzen immer häufiger ätzende Flüssigkeiten als Waffe ein

 

Noch rätseln Behörden ... 

 

Mitglieder rivalisierender Jugendbanden hätten auf Säure umgesattelt, nachdem die Beschlagnahmung von Messern und Schusswaffen zugenommen habe ...

 

Wie übel !

 

Behörden rätzeln immer ...

 

War n schlechter tausch aber für Messer und Schusswaffen zurück ... ist es nun zuspät ... eine alternatives übleres Übel hat scheinbar

die Lücke gefüllt ... man hat dies Klientel zum nachdenken animiert.

 

Letzten so n US Navy klamauck mit Lasekanonen ??? gelesen ... da gings darum das dies entwickelt wurde

und militärisch eingesetzt werden sollte .... allerdings da die Gegner die das abbekommen primär erblinden, verbrennen ect und das

als derb inhuman befunden wurde ist dann diese Art Waffen soweit von allen Nationen oder wie auch immer abgelehnt,gebannt

bzw geächtet worden.

 

In einem anderen Thread wo es um "Verbote" von Schusswaffen ging hab ich noch geschrieben das sich üble Täter dann

eben was anderes einfallen lassen was ggf noch übler sein könnte ... war glaub ich im Las Vegas Thread ... naja aber hier kann man es ja nun sehen ...

statt schnell alles verbieten besser mal für 5 Cent weiterdenken ... was ggf an Stelle das verbotenen treten könnte ... oder sich mal fragen ob es nicht auch ein kleineres Übel gibt .

 

Mit ner Kugel im Bauch könne man ggf noch abhauen zudem macht das laut "peng" und der Rest ist  zumindest gewarnt  .... mit ner Ladung Säure im Gesicht etc ohne sehen zu können ganz sicher nicht mehr ... abgesehen davon läuft das eher recht unscheinbar ab.

 

Edited by 2011-Jack
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb bumm:

Und wenn ich das alles nicht mehr darf suchen sich die Bekloppten etwas anderes zum morden, rauben oder was weiß ich.

Wir wissen es, es ist so.

Da in ca. 10 Jahren auch Dachlatten verboten werden, sollten die Dachdecker jetzt schon umgeschult werden.

Soz-päd, Streetworker und ähnliches bietet sich da an.

Link to comment
Share on other sites

Säure muss zukünftig in einem verschlossenen Behältnis transportiert werden!

Sie darf nicht mit wenigen Handgriffen in... wie auch immer.

 

 

Ich bin gespannt wann man darauf kommt die Ursachen zu bekämpfen, anstatt an den Symptomen herumzudoktorn.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb tissi:

Wir wissen es, es ist so.

Da in ca. 10 Jahren auch Dachlatten verboten werden, sollten die Dachdecker jetzt schon umgeschult werden.

Soz-päd, Streetworker und ähnliches bietet sich da an.

Auf jeden Fall.Gab bei uns im Dorf vor ein paar Monaten so eine Tat.

http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Hoexter/Hoexter/2769351-Dachlatten-Fall-Fahndungserfolg-nach-schwerem-Raub-in-Ovenhausen-Gewalttaetiges-Paerchen-festgenommen

Täter der Polizei schon bekannt wegen Einbrüchen.Naja,jetzt sitzt er hoffentlich erstmal die nächsten sechseinhalb Jahre in Knast(zumindest theoretisch).

Sein Opfer läuft den Rest seines Lebens mit ner Stahlplatte im Kopf rum.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Papermaker:

Ist nicht neu, vor allem Schüler in UK seien mit Säurespritzflaschen im Alltag bewaffnet. Ich finde das gruselig, irgendwie ist das ja immer ein Angriff auf die Persönlichkeit und nicht nur auf die reine Gesundheit.

Für solche Säureattentate ausnahmslos die Todesstrafe zu verhängen würde schnell helfen !

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb shruggman:

 

Schon klar. Deshalb gibt's z.B. in den USA oder China ja auch keine Morde mehr.

 

Schnell geholfen.

 

Eine sehr kindische Sichtweise !

 

Sie haben die Anzahl der Morde und sonstiger Verbrechen damit aber stark reduziert. Leider bekommen noch viel zu wenig Schwerstkriminelle die Todesstrafe verordnet - aber diejenigen die sie bekommen, werden kein zweites (!) Mal zum Mörder. Sexualstraftäter und Mörder sind in meistens Serientäter. Sie hören erst auf wenn sie tot sind.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.