Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Papermaker

WO Extreme
  • Content Count

    1586
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

500 Excellent

About Papermaker

  • Rank
    Mitglied +1000
  • Birthday 07/07/1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.classic-cars-hatzfeld.de/Startseite/
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1081 profile views
  1. Mein persönlicher Darwin Award war der Vorfall in USA; da hatten Räuber einen Schlachtbetrieb mit Messern! überfallen. Drinnen waren ein paar dutzend Metzger in Kettenhemd etc. (Was eben am jeweiligen Platz vorgeschrieben ist). Irgendwie konnten die ihre Messer auch viel besser benutzen. Keine Überlebenden bei den Räubern. Ich frage mich noch heute: Was raube ich in einem Schlachtbetrieb? Adresse falsch?
  2. Hm. Gelegentlich. Habe zwei Patente dafür... Mache aber jetzt was ganz anderes ;-). Gerade Routine tötet. So, genug des privaten Kleinkrieges über Sicherheitsauslegung. WWBS? Was würde Berufsgenossenschaft sagen?
  3. ... Oder eben Vorsicht und Weitsicht aus Erfahrung... Sich in Gefahr zu begeben und dann umsichtig zu verhalten ist nicht das gleiche, wie Gefahren von vorneherein auszuschließen. Ich hoffe stark, Du muss niemals den Rest Deines Lebens jemand anderen bitten, Dir die Ketschupflaschen aufzumachen.
  4. Und jeder Revolver und jeder UHR hat eine Fallsicherung (OK, mein Python glaube ich nicht), da kann man doch schon mal laden und trotzdem "Sicherheit" haben, da passiert nie was. Gleiche Argumentation... Unsicheres Verhalten über "persönliche Geschicklichkeit" und "letzte technsiche Sicherheit" gerechtfertigt anstatt auf sicheres Verhalten zur Gefahrenabwehr zu setzten. NICHT GUT!
  5. Das ist das gleiche "Kein Problem, wenn ich meine UHR lade, wenn Du vorne an der Scheibe bist, ich schieße ja nicht". Einen Zufall, einen rutschigen Finger, eine nicht ganz korrekte und hängende Druckanzeige oder eine Ablenkung durch eie zuschlagende Tür von einem schwersten Unfall entfernt. Wie kann man nur so denken? Ich verstehe es wirklich nicht.
  6. Ich persönlich habe sehr großen Respekt vor Druckluft / Druckgas. Mit ist es sehr, sehr recht, wenn wenigstens die großen Flaschen woanders befüllt werden. Allein die Energie in einer kleinen Druckluftkartusche einer Lupi ist soviel wie ein Schuss 50 BMG. Schon da arbeite ich mit gaaanz spitzen Fingern, dreh mich weg und gehe weg, lass die Flasche langsam vollwerden und gehe erst danach wieder hin. Mit Pulver arbeite ich deutlich unbefangener. Sowas wie 200 bar an einer 300 bar Flasche halte ich für blanken Wahnsinn. Vorletzte Woche ist mir der Schlauch von einem Vorderreifen geplatzt. Schön aufgepumpt, dann rutscht der Mantel aus dem Felgenbett, da waren aber schon 2,5 bar drauf. Der Mantel macht sich in Zeitlupe davon - Ich renne gleich wie ein Hase, war zum Glück schon 3 Meter weg und ich habe nur den Knall auf die Ohren bekommen, das war schon heftig genug. Meinen Onkel hat einmal ein LKW Reifen für Monate ins Krankenhaus geschickt. Da sind weniger Joule drin als in einer Pressluftflasche, wenn ich das mal im Kopf überschlage. Mein Vater hat mal die berühmte Pressluftflasche erlebt, die in der Firma die Wände durchschlagen hat. Das ist alles kein Spaß. Also achtet darauf, dass alles wenigstens in Ordnung ist und zugelassen und sicher - das muss doch Gesundheit und Leben wert sein.
  7. Es ist korrekt, ich darf nicht ausreisen - unter Androhung von Disziplinarrechntlichen Konsequenzen des Landes Hessen! Mit sind als Landesangestellter / Beamter die Dienstpflichten auferlegt, mit gesund zu halten. Das sei nicht erfüllt, wenn ich mich außer Landes begeben solte oder Risikogebiete bereise. Extra noch die Erinnerung bekommen, dass das weiter Gültigkeit habe.
  8. Wenn wie in England die Gewaltkriminalität explodiert? Oder wie in Schweden die Bandenkriege toben?
  9. Schade, das hättest Du vor zwei Monaten fragen müssen, da habe ich eine gekauft. Oder besser zwei, die Hebelpumpe war mir für die Schlepper zu langsam. Die dient dann dem Moped aus dem Mischungsfass ;-). Es verkommt nichts!
  10. Ich habe mir den Sommer - ohne viel zu denken - ein 200 l Fass mit Diesel für die Schlepper hingestellt. Ich berichte mal, was passiert, wenn was passiert.
  11. Ich will dem Notar auch nochmal den Rücken stärken: Wenn hier auch viele meckern, so ist das doch immer eine interessante Sammlung an Daten und Werten. So etwas habe ich SEHR oft gemacht, einfach eine Datensammlung angelegt und dann mit Messergebnissen, Rückmeldungen, zufälligen Beobachtungen ergänzt. Die erste "Auswertung" war dann immer ganz einfach und herrlich unsauber: Einfach mal für Spalte zu Spalte einen Scatterplot (wie heißt das Ding eigentlich auf Deutsch?) gemacht und geschaut, ob mir igendendwelche Korrelationen auffallen. Da war immer mal was dabei, was interessant aussah - also Arbeitshypothese aufgestellt, Versuchsreihe dazu aufgestellt und in dem meisten Fällen war da etwas ganz dickes dabei, das richtig wert war, weiterverarbeitet zu werden... Also mache ruhig weiter damit, zumindest die Erfahrung, der Vergleich und die bemerkenswerten Ausreißer bleiben im Kopf und sind sicher mal nützlich!
  12. Man nannte sie aber schon immer Politiker. Der musste jetzt sein!
  13. John Wick ist es mit der Haarpracht auch nicht, obwohl er zu Fuß unterwegs ist: Auto geklaut...
  14. Wundert es Euch eigentlich? Das Motorrad ist seit jeher ein Symbol für die Freiheit, genauso wie der private Waffenbesitz. Dass die Gegner die gleichen / die selben sind, das dürfte nicht verwundern. Genauso war das Auto einmal das ultimative Symbol für Freiheit, schaut Euch mal die Texte an, die in den 20er Jahren in USA dazu veröffentlicht worden sind: Ganz großer Anteil an der Frauenemanzipation, die dem Shotgun Daddy und dem Dorftratsch mit der frischen Liebe einfach mal räumlich entkommen konnten, ohne gesellschaftlich ruiniert zu sein (wenn sie nicht schwanger wurden ;-)). Jeder, der dagegen kämpft und auch noch Geschichte revidieren will, der ist ein Feind dieser gewachsenen Freiheiten!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.