Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Papermaker

WO Extreme
  • Content Count

    1712
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

671 Excellent

About Papermaker

  • Rank
    Mitglied +1000
  • Birthday 07/07/1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.classic-cars-hatzfeld.de/Startseite/
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1301 profile views
  1. Ja, man verhindert auf den ersten Blick ein paar Tote durch legale Waffen. Die kann man sich schönrechnen und auf die Fahne schreiben. Nur: Durch kriminelle Waffen werden mehr und noch viel mehr sterben. Siehe England. Durch staatliche Waffen .... naja, was die Geschichte eben so gezeigt hat.
  2. Hessen: Landwirschaftliche Gebäude bis 4m Firsthöhe ohne Genehmigung. Ist eine gut Sache!
  3. Knoppex kann schon was: Der Kraftseitenschneider macht 1000de mal Stacheldraht mit und wird dann allmählich stumpf. Die Zangen sind gut, ergonomisch, die Griffe rutschen zumindest bei mir nicht weg, der Stahl ist hart und sauber gearbeitet. Das ist mir das Geld wert. Ich habe aber auch letzte Woche mal eine Spitzzange abgebrochen - kommt vor, wenn man das Werkzeug hart rannimmt. Connex und Mannesmann kann sehr gute Qualität sein, muss aber nicht... Mannesmann Gewindebohrer habe ich seit Jahren, nix zu meckern! Nur billige Flex starben bei mir wie die Fliegen, jetzt seit 8 Jahren Metabo und die laufen.... Sonst zahlt sich Qualität=Preis aber meist aus. Motorwerkzeuge von Stihl, ESS Schweißgerät, Kress Spindeln... Bosch wäre eine Marke, bei der ich Qualitätsverfall vermuten würde....
  4. Hör auf zu unken - Ich habe heute noch ein Sponsorengespräch und ein Finanzierungsgespräch für einen Ausbau von KK auf 7000 J!
  5. Wäre nicht ein Wahlplakat mit den PISA Ergebnissen in BW ausreichend?
  6. Nun, ich denke, der Schlüsselpunkt ist die Tatsache, dass 6stellige Strafen fällig werden, wenn die "Post" nicht mitspielt. Das ist wie beim Internet. Straftaten waren auch schon vorher zu verfolgen, massenweise gelöscht wurde aber nicht. Dank der exobitanten Strafen wird alles gelöscht, was als mißliebig angesehen wird und dabei wird übertrieben. So musste früher wohl ein Mündungsfeuerdämpfer aus dem Paket schauen, so dass ein zweiter Blick nötig war. Heute reichen wohl eher aus, dass Absender oder Empfänger ein "verurteilter Rechtsradikaler" ist oder "Umstrittene Äußerungen" macht oder "Kontaktschuld" hat, aus, dass man einen ersten Blick in das Paket wirft. Beifang wie Urheberrechtsverletzungen, Umweltgefährdung, Abgabe an Minderjährige, die im gleichen Haushalt leben (wenn's nur eine Flasche Wein ist, die an "Familie" adressiert ist) werden dann schon eine Möglichkeit bieten, manch einem klar zu machen, dass er in diesem Staat nichts mehr zu wollen hat! Wenn das die gleiche Eigendynamik entwickelt wie das NDG, dann geht's rund!
  7. Sendung von 123Gold: Oh, schön! Eheringe raus, Päckchen Gwürzmischung rein. Schon hat man gut geklaut und ein "gutes Werk" getan und geholfen, die "wahren Kriminellen" dingfest zu machen.
  8. Es soll Studenten geben, die heizen nur mit den Werbebeilagen, die im Mehrfamilienhaus stapelweise landen... Jeden Tag ein Kübel Asche, aber geht. PE verbrennt sauberer als jedes Öl, chemisch 100prozentig das gleiche wie das "Wachs", das jetzt ohne Kamine auf den Tischen in Form von Weihnachskerzen abgefackelt wurde... PP ist halt eine rußige Sauerei, das muss nicht sein. PVC überlegt man sich schnell, wenn der Schornstein weggammelt...
  9. Ich zweifel ja nicht an den Temperaturen und dass es geht. Aber es muss ja etwa 20 kg Biomasse am Tag umgesetzt werden, damit "was geht" in Sachen Energieumsatz. Bei 2 Tonnen wären das 1 % - pro Tag. Das ist recht viel, solche Werte von 1% rum habe ich im Kopf für gut durchlüftete Hackschnitzelhaufen. Dann aber pro Monat. Bei Fäulnis und anaerob sieht die Umsatz mager aus. Also sehr nett, wenn man das Ding gleich als Fahrsilo betreiben möchte, sonst traue ich dem Prinzip zwar tolle Temperaturen, aber wenig Energieertrag zu...
  10. Bahnnetz ist doch extra - oder können die auch mit anderer Frequenz die Bürger bespaßen?
  11. Blöde Frage, weil ich nichts davon gefunden habe: Wie sind den die Hersteller von Schießständen zertifiziert? GIbt es da was Verpflichtendes? Oder ist das immer (was ja auch logisch ist) eine Einzelabnahme? Irgendwie bin ich doch so deutsch, dass ich immer einen Stempel mit "geprüft" nach "Richtlinie xy" oder "vom genehmigter Gersteller" oder "geprüfte Bauart" oder sonstwas erwarte. Gibt es da was?
  12. Ich habe lange gesucht und noch eine Tschechen: Strike Face. Entscheidung steht aber immer noch aus....
  13. Mein persönlicher Darwin Award war der Vorfall in USA; da hatten Räuber einen Schlachtbetrieb mit Messern! überfallen. Drinnen waren ein paar dutzend Metzger in Kettenhemd etc. (Was eben am jeweiligen Platz vorgeschrieben ist). Irgendwie konnten die ihre Messer auch viel besser benutzen. Keine Überlebenden bei den Räubern. Ich frage mich noch heute: Was raube ich in einem Schlachtbetrieb? Adresse falsch?
  14. Hm. Gelegentlich. Habe zwei Patente dafür... Mache aber jetzt was ganz anderes ;-). Gerade Routine tötet. So, genug des privaten Kleinkrieges über Sicherheitsauslegung. WWBS? Was würde Berufsgenossenschaft sagen?
  15. ... Oder eben Vorsicht und Weitsicht aus Erfahrung... Sich in Gefahr zu begeben und dann umsichtig zu verhalten ist nicht das gleiche, wie Gefahren von vorneherein auszuschließen. Ich hoffe stark, Du muss niemals den Rest Deines Lebens jemand anderen bitten, Dir die Ketschupflaschen aufzumachen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.