Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

lastunas

Mitglieder
  • Content Count

    703
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

429 Excellent

About lastunas

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

1277 profile views
  1. lastunas

    Waffenfett

    Schick, ich hab mir selber Messer gebaut, die hängen Teils nur an der Wand in Scheide, die habe ich mit Ballistol eingesprüht und dezent abgewischt, eingesteckt, ein fast fester Film auf der Klinge allerdings nach 1,5 Jahren, es verharzt, verklebt wie auch immer.
  2. lastunas

    Waffenfett

    Ne klar, sprühe es in den Schlagbolzenkanal zb und hast deine Freude, Ballistol verharzt mit der Zeit, ist fakt, sprühe meine Messer damit ein, nach längerem Nichtgebrauch ist der Film nur mit Heisswasser abzukriegen, ich nehme es nur zum Laufeinsprühen, abwischen sodass ein dünner Film zurückbleibt gegen Fingerschweiss.
  3. lastunas

    Waffenfett

    Fett das hier, super dünn, an bewegliche Teile die vom Rückstossimpuls bewegt werden wie zb Schlitten kommt bei mir kein Fett, nur Öl 1372/W22. https://www.amazon.de/1000ml-Tube-KAJO-Fließfett-GLP/dp/B07FQMHLVT
  4. lastunas

    Waffenfett

    Ich nehme immer das von der Arbeit, glaub KWS und extra für Winkelschleifer, unser Elektriker schmiert damit die Winkelschleifergetriebe, ist nen Getriebefliessfett, ist wie Schnatter haftet aber auch bei hohen Drehzahlen, meine Angelrollen bekommen das auch, drehen ganz leicht, also keine spürbaren Adhässionskräfte, es schmiert wirklich nur, sieht genauso aus wie das Überteuerte Waffenfett was Schützenkollegen immer an ihre BDFs schmieren.
  5. Irgendwie komm ich hier in dem Thread nichtmehr mit, jetzt wirds gut geheissen dass Urteil, jetzt kommt schon die AFD ins Programm, die Linken, ihr schnallt nicht dass es nur der Anfang ist und ihr nächstes odes in 2 Jahren selber entwaffnet werden könnt wegen irgendeiner kritischer Äusserung am runden Tisch mit 5 Bier, denkt mal über den Horizont und erklärt mir nochmal die Demokratie die Deutschland angeblich hat.
  6. Klagen, aber das werden die Verbandsvorsitzenden nicht, sitzen doch am Trog, für mich sind alle Verbandsvorsitzenden unten durch, bin nur im DSB, aber kein Verband hat hier den Vorstoss öffentlicher Präsenz unternommen, in 2 Jahren gehts weiter bis wir in England sind, das rafft aber scheinbar keiner von der Verbandsobrigkeit, irgendwann werden auch deren Gehälter versiegen bei null Mitgliedern.
  7. Keiner, das haben die einfach beschlossen. Ich bin nicht überrascht, Petitionen, Schreiben etc kann man einfach untern Teppich kehren, die haben gemacht was Sie wollten weil der deutsche Michel still hält anstatt sich mal öffentlich zu organisieren, wir sind die Besten in der EU, Steuerzahler ohne Arsch in der Hose mit gekauften Verbänden und Gewerkschaften.
  8. Fakt die Politik schert sich nicht um Meinungen des Volkes, das war vielleicht vor 30 Jahren noch so, Jungs, setzt dir Vereinsbrille ab, in DE hört keiner mehr aufs Volk, auch die Verbände können vielleicht nur minimal abschwächen. Denke das neue Gesetz wird mit einer kann Bestimmung versehen, hart wirds eh und wenn nicht jetzt dann im nächsten Jahr, kann heisst wir sind alle fällig zwecks Überprüfung, für die Jungen alle 3 Jahre die Alten nicht dürfen aber " im Bedarfsfall" zwecks Schiessnachweis überprüft werden, das unke ich mal, also Einer pupst und wir sind beim Verfassungsschutz eh schon drinn, sagt der zur Behörde übedrprüft mal die Schiessnachweise, und schon kann ich den unbequemen Kammeraden ganz legal entwaffnen. Wir werden mundtot gemacht, wähle aber trotzdem AFD.
  9. Super Kommentar, zu jeder Versammlung spreche ich das an und werde halb ausgebuht, dass wir im Jahr 11 Vereinsmeisterschaften machen in allen Disziplinen und von 85 Mitgliedern immer nur im Schnitt die selben 15 da sind, dass es doch nicht wehtut wenigstens an 3 Vereinsmeisterschaften teilzunehmen und so kommt nen Eintrag ins Schiessbuch und Geld in die Kasse, schliesslich müssen ja auch die Medaillien bezahlt werden. Von mir gibts keine Rückendeckung, hab nen Bart wie der Weihnachtsmann vom predigen über Jahre, da müssen Sie dann selber durch.
  10. Der Verein kontrolliert keine Schiessbücher, auch passive Mitglieder bringen Geld auf das wir angewiesen sind und gesetzlich vorgeschrieben ist es nicht. Man kann die Mitglieder nur mit Nachdruck darauf hinweisen dass bei Kontrolle der Schiessbücher durch die Behörde diese Probleme bestehen, wer dann nicht reagiert und in die Fänge gerät muss sich kümmern, ist sein Problem. Bei uns sind 60-70% über 60, ich denke 80% unserer Mitglieder würden bei Kontrolle Probleme bekommen.
  11. Das scheint wohl diesen Thread zu prägen, kaum wird noch ne 22 lfb bei 5 gewünscht. hier mal ehrlich zitiert, also sind wir Sportschützen???? Wir müssen uns wie hier nicht nackig machen, das Beste wäre der Thread wird gelöscht, bringt Null für Uns, 100% Eigentor.
  12. Weiss ich selber, aber 6 grain wären schon heftig,
  13. Ich glaub hast dich verrechnet, geteilt durch 50 nicht durch 100, da kommste auf 0,39gramm pro Patrone und das sind knapp über 6 grain, was mir aber sehr viel erscheint nicht schlüssig, die 9 Luger wird so um 4 bis max 5 Grain geladen, oder ist das Pulver mit Watte gestreckt, passt nix.
  14. Sagt mal, hatte vor kurzem das Thema hier mit nem Kollegen schiesst aktiv 9mm auf Landesebene, er meinte dass Geco das Werk in Ungarn geschlossen hat, kann ich nicht glauben, hat da einer was gehört, im Net findet sich nichts.
  15. Ich würde ihn ablehnen, nicht berechenbar, wenn ich ihn nehmen muss darf er nur Langwaffen schiessen mit minimum 5m Lauflänge, damit er sich nicht schnell scharf rumdreht, im Ernst, nur Lang oder garnicht, ich will nicht die Standaufsicht sein bei Kurz.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.