WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

shruggman

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    318
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über shruggman

  • Rang
    Mitglied +250

Letzte Besucher des Profils

475 Profilaufrufe
  1. Lehm? Existiert garnicht! SIE wollen nur, dass wir das glauben!!!!111einself
  2. Japan: Keine Waffen, dafür heiraten die Japanier (Japanesen?) ihre Silkonpuppen und Kopfkissen. Was sagt uns das?
  3. Ich habe die Säckchen seit Jahren in meinen Schränken und bisher keinen Grund zur Beanstandung gefunden. Ich halte die Luftfeuchtigkeit im Raum bei ca. 60% und habe die Entfeuchter eigentlich nur im Schrank, weil es schon mal vorkommen kann, dass nach der Jagd eine kalte und damit feuchte Waffe in den Schrank kommt. Mit den Waffen kommen die Säckchen bei mir nicht in Kontakt, würde darin aber kein Problem vermuten und wenn ich auf die Hygrometer im Schrank schaue, zeigen mir die normalerweise einen Wert zwischen 55 und 60% an.
  4. Schon klar. Deshalb gibt's z.B. in den USA oder China ja auch keine Morde mehr. Schnell geholfen.
  5. "Von überschaubarem Erfolg ist der bislang letzte Aufruf des Landratsamtes an die Bürger im Augsburger Land, überzählige Waffen abzugeben. Noch bis 1. Juli 2018 läuft eine Amnestie, die Menschen straffrei ausgehen lässt, die unerlaubt eine Waffe und/oder Munition besitzen. Der Erfolg bisher: ein Luftgewehr und eine Schreckschusspistole wurden abgegeben. Das teilte das Landratsamt auf Anfrage unserer Zeitung mit...." http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Fast-25-000-Waffen-id42866441.html Und wieder ist die Welt ein Stück sicherer geworden.
  6. Wenn du wüsstest...
  7. Gestern fand ich den neuen Katalog in meinen Briefkasten. Auf dem Adresseinleger prominent die Aufforderung "Gewinnen Sie ... Einkaufsgutschein ... 200€". Und "Einsendeschluss 03.09.2017" Na dann...
  8. Nein, hat nix gebracht. Also sorgen wir zukünftig dafür, dass Radikale möglichst unerkannt bleiben. War es das, was du uns sagen wolltest?
  9. heise thematisiert die Sache jetzt auch: https://www.heise.de/security/meldung/Sicherheitstechnik-einer-smarten-Pistole-geknackt-3786362.html
  10. Angst vor Hologrammen?
  11. Als Käufer bist du nicht Kunde von Egun. Kunde ist der, der die Eguns Rechnung bezahlt. Wie du selbst festgestellt hast wird der auch geschützt. Also kein Grund für mimimi.
  12. Ab Minute 7 hat man wieder ein paar <censored> gefunden. So ein Häuserkampf (Nahkampf?!) hat ja nun echt nix mit Sport zu tun. Und als echter Sportschütze, traditionsbewusst und BSSB-verbunden sollte man ausserdem auch mal ein Biathlon-Verbot anstreben. Na egal, Hauptsache im Fernsehen gewesen... Schade, dass man solchen Leuten ihre Luftpüster (noch) nicht wegnehmen kann.
  13. Nee, die macht nur Dellen. Kluge Wortwahl.
  14. Wenigstens ham sie jemanden, der Prozentrechnung beherrscht. Axo: Wenn man so ein Messer für 4,95 bei nem Discounter kauft, spart man sogar 55% oder so...