Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

shruggman

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    503
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von shruggman

  1. shruggman

    Quo vadis Frankonia

    Als Jungjäger weiss er's halt vielleicht nicht besser. Die Ausrede hast du eher nicht. Insofern: You get what you ask for. Oder: How to shoot yourself in the foot.
  2. shruggman

    24/25 August - Brownells All you can Shoot!

    Das erste Website-Dorf Deutschlands? scnr
  3. shruggman

    Gremium Mitglied nicht unzuverlässig

    Wenn du da inzwischen nicht allein drauf kommst, bringt es nichts, es dir weiter erklären zu wollen.
  4. shruggman

    Gremium Mitglied nicht unzuverlässig

    Und so wie der Juli anfängt, hab ich wenig Hoffnung auf Besserung.
  5. shruggman

    Gremium Mitglied nicht unzuverlässig

    Aber er erlaubt es jedem, sich so gut er kann in Foren und anderswo zum Trottel zu machen, indem er sinnlose, an den Haaren herbeigezogene Behauptungen wie die da oben postet.
  6. shruggman

    Gremium Mitglied nicht unzuverlässig

    Deswegen: - keine Waffen für Reichsbürger - keine Waffen für Gremium MC Member - keine Waffen für Pizzeriabesitzer und deren Angestellte(Nähe zur Mafia ist ja offensichtlich) - keine Waffen für Eisdielenbesitzer (s. Pizzeria) - keine Waffen für Kommunisten (Oktoberrevolution muss verhindert werden) - keine Waffen für Faschisten (wer will schon nen zweiten Marsch auf die Feldherrenhalle) - keine Waffen für Männer (potentielle vergewaltigende Gewalttäter) - keine Waffen für Frauen (würden sie nur den Männern weitergeben) - keine Waffen für Transen, 3. Geschlecht, usw. (offensichtlich, oder?) Und weil wir schon dabei sind, muss auch der Waffenbegriff ausgedehnt werden auf Seile, Äxte, Zeltheringe, Hämmer, Zangen, Scheren,Holzscheite und alles, was sonst noch Aua machen könnte.. Schöne neue heile Welt!
  7. shruggman

    Gaser aus Ungarn

    Zeig mir bitte noch, wo ich das geschrieben haben soll oder behalt deine Scheisshausparolen für dich.
  8. shruggman

    Gaser aus Ungarn

    Da bestätigt sich wieder mal die Erfahrung, die ich immer wieder mit Roten und Braunen mache: Erstmal Fake News verbreiten, irgendein Dummer wird's schon für bare Münze nehmen. Wenn's dann doch einer in Frage stellt, den Schwanz einziehen und den Kritiker wahlweise als Tiermörder (Peta), Nazi (Rote) oder Kommunisten/Gutmenschen (Braune) oder sonstwas betiteln. Auch das wird der der gleichen Richtung zugeneigte Leser wohlwollend und unkritisch zu Kenntnis nehmen, denn mit <insert your favourite counterpart here> muss man sich ja nun wirklich nicht abgeben. Bezeichnen ist allerdings auch noch, dass du nicht nur die Quellen für die Zahlen nicht nennen kannst, sondern ausserdem auch die Quellenangabe für den gedruckten Schnipsel schuldig bleibst. Stürmer? Vermutlich eher nicht. Aber wohl immerhin doch so schäbig, dass man's lieber verschweigt.
  9. shruggman

    Gaser aus Ungarn

    Ja, irgendwie schon. Da könnte aber ebensogut "Quelle: BKA" stehen, wäre genauso hilfreich. Weiterhin: Ich hab garnichts ermittelt, denn im Gegensatz zu deinen "Quellen" für die du die Angabe schuldig bleibst, habe ich für jeden nachvollziehbare Informationen gepostet, ohne irgendwelchen obskuren eigene "Berechnungen" anzustellen oder sonstwie etwas suggerieren zu wollen. Die Tabelle, die es deiner Vermutung nach wohl noch "irgendwo" geben wird, möchtest du doch bitte selbst suchen und uns das Ergebnis dann hier mitteilen. Bis dahin bleibe ich dabei: Scheisshausparolen!
  10. shruggman

    Heute erhalten Sie 35% Rabatt auf Ausgewählte Magazine!

    Warum solltest du das müssen? Er hat doch den Link angegeben: http://bit.ly/Brownells_eGun Für den Fall überbordender Paranoia: http://www.egun.de/market/list_items.php?mode=user&amp;nick=BrownellsDeutschland
  11. shruggman

    Gaser aus Ungarn

    Schade, dass du keine Quellenangabe zum abgebildeten Schnipsel gemacht hast. Aber nicht so wichtig. Du kennst sicher den Spruch über Statistiken und Vertrauen, deshalb dazu mal ein paar Fakten. Hier wird suggeriert, die angegebene Quelle führe direkt zur abgebildeten Tabelle. Dem ist mitnichten so, wie jeder gern selbst überprüfen kann: https://www.bka.de/DE/AktuelleInformationen/StatistikenLagebilder/PolizeilicheKriminalstatistik/PKS2016/Standardtabellen/standardtabellenTatverdaechtige.html?nn=65720 Wenn man dann die Tabellen 28 und 29 öffnet kommt man zu einem etwas abweichenden Ergebnis: Immer noch erschreckend genug, wenn man die prozentualen Anteile der Bevölkerungsgruppen einbezieht. Aber weitaus weniger plakativ als "1913 vs 6847+13930". Wer die anhand der Quellenangabe untermauern kann, möge sich bitte melden. Ansonsten bleibt das für mich "Fake News" oder auf deutsch: Scheisshausparolen!
  12. shruggman

    Bei Homejacking teures Auto und Jagdwaffen erbeutet

    Worin liegt jetzt eigentlich der Unterschied zwischen "Homejacking" und einem stinknormalen Einbruch? Oder ist "Einbruch" einfach nicht mehr pc und keiner hat's mir gesagt?
  13. shruggman

    Anruf von Sparkasse nach Waffenkauf

    Schreib ihnen halt zur Beruhigung, dass es keine Waffen waren. Nur bisschen Koks und Chieva.
  14. shruggman

    Verschwundene Waffen ...

    Mein Favorit: " Wegen Amnestieregeln für illegale Waffen gab es mehr zu tun und daher Arbeitsüberlastung. "
  15. shruggman

    Es gibt wieder was zum knacken

    Abzugsschloss mit Fingerabdruck-Sensor wie er inzwischen in so gut wie jedem Smartphone verbaut ist. Was für ne Erfindung. Da braucht's keine Experten mehr, diese Art von biometrischer Zugangskontrolle ist schon vor Jahren geknackt worden. Wundert mich, warum sie das nicht auch gleich noch als Gürtelholster anbieten und versuchen, Polizeibehörden von der Notwendigkeit zu überzeugen. Ob sie sich vielleicht nicht wohl bei dem Gedanken fühlen, dass ein Polizist die Waffe mit dreckigen oder blutigen Händen evtl. nicht mehr ziehen kann?
  16. Was genau stört dich jetzt an dem Artikel? Dass der Revolver vielleicht keiner war, sondern ne halbautomatische Pistole? Dass ein Revolver kein Halbautomat ist und ein Richter am AG sich keinen feuchten Kehrricht um solche Feinheiten schert? Dass "22" keine korrekte Kaliberbezeichnung ist? Dass man keinen Waffenschein braucht, um eine Waffe besitzen zu dürfen? Dass der "vorsätzliche unerlaubte Besitz" den Verstoss gegen das WaffG darstellt und nicht zu diesem hinzukommt? Dass die Waffe garnicht scharf war, sondern alle scharfen Grate sauber gebrochen waren? Dass der Autor das schreibt, woran er sich - bar jeglicher Fach- und Sachkunde - zu erinnern glaubt? Oder ganz was andres? Ich freu mich dagegen schon, dass ich da nicht "Kaliber 22mm" lesen musste. Damit kommt das schon einer qualifizierten Berichterstattung nahe.
  17. shruggman

    GECO Qualitätsprobleme, der Nächste bitte

    Ich find's gut wenn die Leute weiter Geco verballern. Erstens muss Ruag ja was verdienen, zweitens müssen die Ungarn auch von irgendwas leben und drittens les ich immer gern von Firmen und Losnummern, die Waffen kaputt machen, weil ich die dann meiden kann, sogar wenn sie nen 10er billiger sind. Und ich mach mir dann so meine Gedanken über das Geschäftsgebaren von Firmen, denen sowas passiert, ohne dass man irgendwas von Rückrufen bestimmter Losnummern hört (sondern nur von klammheimlichen Kleingeldspenden an die Geschädigten). Und ob ich mit solchen Firmen ganz allgemein Geschäfte machen möchte. In diesem Sinne: Testet weiter für uns! Das ist wahrer Gemeinschaftssinn.
  18. shruggman

    Heute erhalten Sie 35% Rabatt auf Ausgewählte Magazine!

    Also kann die Firma nix dafür, weil dafür die Firma verantwortlich ist?!?
  19. shruggman

    Heute erhalten Sie 35% Rabatt auf Ausgewählte Magazine!

    Das mit der Brille ist ein guter Vorschlag. Versuch's mal.
  20. shruggman

    Heute erhalten Sie 35% Rabatt auf Ausgewählte Magazine!

    Ich bestell ja schon ein paar Jahre in Internet Shops aber das was hier angeboten wird, ist schon ne spezielle Qualität. Die bereits kritisierten Google-übersetzten Artikelbeschreibungen mal ganz aussen vor gelassen: Der Versuch, eine Bestellung aufzugeben resultierte in Aufgabe. Nicht der Bestellung, sondern des Versuchs. Wollte eigentlich nur mal die Versandkosten (auf die hierzulande hinter jedem Preis zu verlinken ist) wissen. Finde am Ende der Seite einen * Verweis mit Link auf ->Versand. Klicke drauf und bekomme die Widerrufsbelehrung. Von Versandkosten keine Spur. Ich find sie nicht. Liegt wahrscheinlich an mir. Sei's drum. Dann haben mich die Zahlungsmöglichkeiten interessiert. Find ich (vermutlich) auch erst, nachdem ich im Bestellprozess meine Daten eingegeben habe. Danke aber danke nein. Wollt ihr wirklich Frankonia mit Gewalt gut aussehen lassen? Sehr nobel! Vielleicht versuch ich's in ein paar Jahren nochmal, wenn euch bis dahin kein Abmahnanwalt den Shop zusperren hat lassen.
  21. shruggman

    Führen von Multi Tools

    Wenn das ein valides Argument wäre, könntest du den Coca-Cola Schriftzug z.B. auf von dir hergestellte Waffen kleben und sie als Coca-Cola Guns verkaufen. Merkst selbst, oder?
  22. shruggman

    GECO Qualitätsprobleme, der Nächste bitte

    Verschiess das Zeug weiter und berichte. Wir brauchen mehr Freiwillige!
  23. shruggman

    GECO Qualitätsprobleme, der Nächste bitte

    Manche brauchen halt etwas länger.
  24. shruggman

    "Bewaffnet Euch" - Waffen weg - Skandalurteil ?

    Hauptsache rumgetrollt.
  25. shruggman

    Quickload

    Macht's nicht schwieriger als es ist. CD einlegen, im Explorer Rechtsclick auf Setup.exe, "Als Administrator ausführen" und die Installation läuft ganz normal durch. Grad eben mit v3.8.0.3 verifiziert.
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.