WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Racebike998

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    275
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Racebike998

  • Rang
    Mitglied +250

Letzte Besucher des Profils

228 Profilaufrufe
  1. Ich muss also meine Magzine nicht mehr begrenzen zur Jagd auf Wild??? sondern einfach nur 3Schuss max laden? Ist irgendwie an mir vorbei gegangen
  2. Bin auch oft in Holland, (bei Nordhorn usw) aber ich habe noch keinen Waffenladen gefunden und bei den Online Seiten war das alles nicht günstiger.
  3. " nicht gewerbsmäßiges Herstellen von Waffen " ------ aua Wenn man guckt was der Typ noch so verkauft, wird mir da übel... gewerbsmäßig ??? In wieweit die Modifikation erlaubt ist, muss ein Gericht im Zweifelsfall klären, der "Schrauber" könnte ja auch argumentieren, dass er das Gefahrenpotenzial der Schreckschusswaffe durch das Deko-Laufbündel entschärfen will. Somit ist die Waffe nicht mehr schussfähig, aber in wie weit da dann noch die PTB gültig ist oder ob das Griffstück dann eine EWB brauch ..... viele Fragen. Fazit: Ist mir alles total egal, würde mir nie so einen Müll kaufen und kann da auch keinen zu raten!
  4. Erinnert sehr an den guten Little Joe PTB 380..., dann kam die Änderung vom Gesetzgeber
  5. Was mit Steinökel in Friedberg ? http://steinnoekel-friedberg.de/index.html
  6. Erstmal gebe ich "Sachbearbeiter" recht mit dem was er Schreibt und vertrete fast seine Auffassung aber.... § 36 Aufbewahrung von Waffen oder Munition (3) Wer erlaubnispflichtige Schusswaffen, Munition oder verbotene Waffen besitzt oder die Erteilung einer Erlaubnis zum Besitz beantragt hat, hat der zuständigen Behörde die zur sicheren Aufbewahrung getroffenen oder vorgesehenen Maßnahmen nachzuweisen. Besitzer von erlaubnispflichtigen Schusswaffen, Munition oder verbotenen Waffen haben außerdem der Behörde zur Überprüfung der Pflichten aus Absatz 1 in Verbindung mit einer Rechtsverordnung nach Absatz 5 Zutritt zu den Räumen zu gestatten, in denen die Waffen und die Munition aufbewahrt werden. Wohnräume dürfen gegen den Willen des Inhabers nur zur Verhütung dringender Gefahren für die öffentliche Sicherheit betreten werden; das Grundrecht der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 des Grundgesetzes) wird insoweit eingeschränkt. ICH habe der Behörde meine Tresore nachgewiesen durch Foto/Typenschild und Kaufbeleg auf meinen Namen. Damit habe ich §36 genüge getan, wo ich jetzt meine Tresore hinstelle/ Ort hat die erstmal nicht zu interessieren und wenn eine unangemeldete Kontrolle kommt, kann ich denen das immer noch sagen das die Waffen z.B. wo anders sind in meinen Tresoren die ich nachgewiesen hab. ICH geh sogar soweit, das ich bei einer angemeldeten Kontrolle, meinen Ultraleichten Tresor neben die Haustür stelle (innen) wo alle Waffen drin ordnungsgemäß drin sind und mir ist Rechtlich nichts vorzuwerfen ! Mann muss nur zutritt zu den Ort der Aufbewahrung gestatten, das sind in dem Fall 0,5m der Wohnung Es ist noch nicht soweit das die Behörde Lageplane von Haus und Waffenschrank anlegt. PS: Habe mir von der Behörde nach der Aufbewahrungskontrolle Formlos schriftlich geben lassen geben lassen das alles in Ordnung war . Zum Themen Ersteller: Einspruch und Klagen und die Behörde mal wieder auf den Boden der gesetzlichen Grundlage bringen!
  7. Also das immer darin Waffen gelagert werden müssen, finde ich nicht. Habe mehrere Schränke noch vor der Änderung erworben, damit ich an meinen anderen Wohn/Aufenthaltsorten meine Waffen sicher lagern kann, wenn ich den da bin. Drei Orte in zwei Bundesländern, wobei zu 99,9% des Jahres an zwei Orten keine Waffen sind. Finde es besser wenn man dort ist, die Waffen gesetzeskonform weg zu schließen, statt unter das Bett zu legen, was im unwahrscheinlichen Diebesfall ja einen enormen Rattenschwanz nach sich ziehen würde. Nur für die Orte wo ich so selten Waffen habe, sehe ich es nicht ein, einen Schrank für ca1000€ zu kaufen, sondern 150€ muss auch langen. Eingansstempel auf die Papiere und alles oky.
  8. Kommt drauf an ob SK1 oder Sk4
  9. @alzi Muss ich jetzt dem Typ vom Gewerbeaufsichtsamt + Gutachter der mir das so erklärt hat auf einem Lehrgang mit Prüfung anrufen und sagen das die keine Ahnung haben ?, wer hat die Adresse vom Oswald, der darf bloß nicht weiter dieses schöne rote Fachkundebuch vertreiben ? Ein Becher in den Garten tut nicht weh, ist dann einfach nur Stickstoffdünger, bitte schön in die Blumen einarbeiten Leider wissen wir ja nicht welche Menge da ist, das hat natürlich auch Einfluss auf die Entsorgung . OT: Mit V110 wachsen Blumen auch sehr gut, nur anderer Dünger ist billiger
  10. Pulver im Garten verstreuen, es ist dann nur noch Stickstoffdünger und die Blumen freuen sich. (sogar zulässige Entsorgung für Erlaubnis Inhaber) Nur wie viele Patronen sind es ??? Pastik oder Messing ? Ohne Erlaubnis Entsorgen, muss jeder selber wissen. Es ist verboten und stellt keine Anleitung da Evt ist das so außerhalb der BRD erlaubt, dafür is auch diese mögliche Methode gedacht. - Handschuhe und Schutzbrille tragen, im Wassereimer die Spitze abkneifen und das Pulver auskippen. Den Eimer mit dem Wasser/Pulver in den Garten. - Hülsen mit Scharfen Zünder in einem Eimer mit Öl einlegen, das zersetzt den Zünder und auch diese sind entschärft. - Dann ist es nur noch Restmüll und den kannst dein freund entsorgen oder verbrennen.
  11. Das es geklaut ist, kann man bestimmt nicht mehr nachweisen, kann ja auch vor 76 gekauft worden sein ...... oder von jemanden mit EWB bekommen haben.....
  12. Oder in einer 308Win vernichten. ? Darf jemand (Privat) ohne EWB die Munition an einen Privaten mit EWB überlassen ? (nicht gewerblich)
  13. @Skipper Hast du den FKN für die SiPi mit oder ohne Bootsschein gemacht? Ich suche derzeit einen Anbieter wo ich den FKN Schein machen kann, ohne den Sportbootführerschein zu haben. Habe selbst nur kein kleines eigenes Bötchen mit 15PS, möchte aber dennoch nicht auf die SiPi bzw. die Fallschirmraketen verzichten. Die freien Seenotmittel sind alle nur Spielzeug :(
  14. Heute können wir noch kurzwaffenschränke kaufen, Rechnung auf heute langt ja denk ich mal
  15. Habe 6 Waffenschranke und 3Wohnsitze ! Ich komm auch mit einem aus, aber lieber mal alles anmelden. Gestern noch einen kleinen B Würfel für 40€ auf ebay bestellt (120 normalerweise )