Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Olt d.R.

WO Supreme
  • Gesamte Inhalte

    3.594
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Olt d.R.

  • Rang
    Viel zu hart für die heutige Bundeswehr!

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://scheissgrünesgesindel.de
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

8.276 Profilaufrufe
  1. Eine neue Meldung mit "Aha Effekt" dazu in der FAZ: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/zahl-der-waffendiebstaehle-weniger-alarmierend-als-angenommen-15509312.html SPON wird das wohl nicht übernehmen und es wird wohl auch nicht andersweitig verbreitet.
  2. Nein, das ist nicht richtig! Im Gegensatz zu alten Gaswaffen ohne PTB, die WBKpflichtig wurden, wurden alte LG/LP ohne F im Füneck NICHT WBKpflichtig, wenn sie von vor 1970 sind.
  3. Dynamischer Sport oder Kriegsspiel

    Mathias Dörrie, Bezirksschützenmeister im für die olympischen Disziplinen zuständigen Schützenbezirk Unterfranken, sagt: „Ich habe keinen Einblick, wie das im Detail abläuft, aber grundsätzlich sehe ich die Sicherheitsfrage bei dynamischen Schießen kritisch.“ Dazu fällt mir das Zitat von Dieter Nuhr ein: "Wenn mal keine Ahnung hat, einfach mal die ....."
  4. PUG III SKS Bullpup in Deutschland legal?

    Das ist so nicht richtig, es gibt auch vollautomatische Waffen, die "nur" verbotene waffen nach dem WaffG sind. Und es gibt auch halbautomatische waffen, die Kriegswaffen sind.
  5. § 35 Abs. 2 fordert ja nur die Protokollierung des Hinweises auf die gesetzlichen Bestimmungen zum Führen / Schießen. Viele Händler schreiben aber unnötigerweise die Waffennummer und -typ dazu. Eine oben erwähnte Einsichtnahme in dieses Protokoll könnte dann Rückschlüsse darauf zulassen, wer mal die Waffe gekauft hat. Steht aber nix drin, dann wird es auch nichts.
  6. Der SHZ Verlag hat eine ähnliches Thema aufgenommen, aber der Artikel ist vom Tenor her eigentlich neutral bis positiv. https://www.shz.de/lokales/landeszeitung/gratis-waffenkontrollen-rendsburger-vorschlag-stoesst-in-kiel-auf-offene-ohren-id18977711.html Und das Ergbenis für die Waffenbesitzer im Kreis sogar sehr positiv!
  7. Pensionierter Polizist verurteilt

    Der Revolver kann ja auch geerbt worden sein / Altbesitz ohne MES.
  8. Steyer M95 Kaliber ?

    Der Salut Verschluß ist ( getrennt von der Salutwaffe ) ein wesentliches Teil einer erlaubnispflichtigen Waffe ( weil er unverändert ist ). Wenn er also aus der Waffe genommen wird ( und nicht nur kurzfristig zum Reinigen ), geht das Abendland unter, weil Du dann ein erlaubnispflichtiges Teil besitzt ohne Erlaubnis. Klingt komisch, ist aber so.
  9. Kurze Frage, auf dem SAA sind ja keine Zeichen, dass der Revolver ein Spielzeug ist, gilt das als Altbestandschutz ?

     

    Werner

    1. Olt d.R.

      Olt d.R.

      Moin,

      ja, es ist reines "Spielzeug".

      Es gibt ihn auch mal in einer Ausführung mit "BKA in Raute",

      zur Verdeutlichung, daß es nichts "scharfes" ist, hat dieser zwar nicht, aber er ist nach uralten WaffG, altem WaffG und neuem WaffG unbedenklich und ohne Alterseinschränkung frei.

      Gruß

      JG

       

       

  10. ich hatte gestern schon Deine Mail beantwortet und meine Daten hinterlassen

    Adresse:

     

    Fahrzeugtechnik Jahn

    z.H. Dr. Werner Dahmen

    Zum Eisenhammer 3

    46049 Oberhausen

     

     

    Geld ist seit Montag unterwegs

    Erreichbar unter 0172 2684554

     

    oder auf der HP des BDS LV4 Gesamtvorstand

     

    LG Werner

  11. Div. Wiederladezeugs zu verkaufen

    Moin Leute, habt alle Dank für euer Interesse! Leider ( nicht für mich ) ist nun alles komplett weg! Dank an den Käufer!
  12. Moin, umfangreiches WL Zeugs zu verkaufen, gegen Gebot ( komplett oder einzeln ). ACHTUNG, folgendes von den Bildern ist schon weg: - 1 Pulverfüller - 9,3 x 62 - 5,6 x 50 Magnum - .32 Auto .30-06 - .44 Magn Zusätzlich ist eine 2teilige LEE Matrize 7 x 57 dabei.
  13. Wenn es, wie es hier in SH auch üblich ist, eine Sachkundeprüfungskommission des Kreises ist, dann ist das auch völlig OK, denn dann ist § 40, Abs. 2 einschlägig.
  14. Mal wieder hochgeholt den Thread. Vielleicht hat ja jemand Weihnachtsgeld bekommen und möchte es loswerden....
×