Jump to content
IGNORED

Krisenvorsorge


Timberwolf
 Share

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb schuster:

Nein, nicht nur! 

Montierter Wasserschlauch oder Kübelspritze reicht aus.

Zur Wirkung bei z.B. Nitrobrand gibt es Bilder/Erfahrungen von der VBG.

ja, korrekt, danke :) zielte nur auf den Schaumlöscher "AB", der eben explizit nicht als Alternative genannt bzw. m.M.n. zulässig ist, wenn "ABC" gefordert ist...

 

würd mir trotzdem noch nen Schaumlöscher daneben hängen, aus genannten Gründen...

 

 

Edited by icegregor
Link to comment
Share on other sites

Wir hatten an anderer Stelle das Thema mit den "Sommerschlafsäcken" vom Discounter schonmal. Am 12. Juli hat Aldi Süd ne ganze Reihe von Outdoor-Artikeln. Auch Sommerschlafsäcke für 15 EUR.

Wenn die in der Qualität der vergangenen Jahre sind - absolute Kaufempfehlung. Ein Sommerschlafsack muss quasi nix können. Die dann (wahrscheinlich) Angebotenen entsprechen denen der ganzen Trittbrett-Marken die schon das vier- bis fünffache kosten. Selbst meinem Ajungilak-Sommerschlafsack, der das zehnfache kostete, stehen die kaum etwas nach - in der reinen Nutzung garnichts, außer den Margen der Vertriebskette.

 

Klicken und dann bisserl blättern: https://prospekt.aldi-sued.de/kw28_21_vop/page/1

 

ss.jpg

Link to comment
Share on other sites

Aber du weißt nicht, was der Chinamann da an Chemie zur Produktion aufgewendet hat und was davon immer noch drin steckt. Recycelter Kunststoff? Wenn ich dran denke, was bei mir alles in den Gelben Sack wandert..... Und in China erst....

Wie hieß es in der Werbung: An meine Haut lasse ich nur Wasser und Chantree

Edited by Cannon Balls
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Schlafsack im Sommer ... Krisenvorsorge. 

Nur Weichgespülte hier 😉

 

 

Ihr solltet mal mehr Trash TV schauen , und euch bei Naked Survival weiterbilden . Die haben nicht mal Kleider, und schlagen sich durch 😂

Link to comment
Share on other sites

Wer sich über Sommerschlafsäcke lustig macht hatte noch nie einen mehrtägigen Marsch hinter sich, bei dem er abends auf dem Zahnfleisch daher kommend biwakieren muss und dabei dann Insektenparty angesagt ist.
Bei Temperaturunterschieden von gut 15° C zwischen Tag und Nacht.

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Am 2.7.2021 um 09:41 schrieb raze4711:

Schlafsack im Sommer ... Krisenvorsorge. 

Nur Weichgespülte hier 😉

 

Am 2.7.2021 um 11:46 schrieb Vroma:

Es ist schon ne Kunst in einer lauen Sommernacht nicht zu erfrieren.  ... :shok::ridiculous:

 

Ihr Maulhelden 😎

 

Das sucht sich jeder selbst aus, bis in welchen Bereich man ihn nutzt. Extrem niedriges Gewicht/Packmaß verleiten mich schon dazu, ihn sehr oft zu nutzen (also meinen Ajungilak). Aber es gibt Grenzen ... man lernt   durch Erfahrung, was für Krisenspielereien wichtig ist und worüber man sich köstlich amüsieren kann.

 

Ich erinnere mich an ein Hard-Core Szenario vor vielen Jahrzehnten in der Hocheifel. Mit dabei eine GSG9-Großschnautze ... Kumpel von mir. Der meinte auch in den -25° Grad Nächten nach dem Minimal-Prinzip zu Haushalten. In der ersten Nacht schon bettelte er ab 2 Uhr, ob wir alle zusammenrutschen könnten - er packts nicht. Wir waren zu sechst, haben dann gekuschelt ...

Am nächsten Morgen hab ichs erste mal solch großflächige Erfrierungen gesehen. Krankenwagen, Krankenhaus, einige Wochen dienstunfähig.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb MAHRS:

In der ersten Nacht schon bettelte er ab 2 Uhr, ob wir alle zusammenrutschen könnten - er packts nicht. Wir waren zu sechst, haben dann gekuschelt ...

Immer diese Brokeback Mountain Momente auf Arbeit... :crazy:❤️

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Eigentlich ist es doch nur normale Vorratshaltung gepaart mit einer Notfallliste.

Transporter + Wohnwagen. 

Und dann eben die Liste was alles mit rein muß, vom kleinen Moped,Fahrrad über Solarpanele und kleiner Strommoppel,Motorsäge,einfaches Werkzeug, Betriebsstoffe ,Betriebsstoffe für das KFZ (um die 1000 km Reichweite) Wasser / Wasserkanister, die Outdoorausrüstung komplett usw.

Ich habe sogar im Wohnwagen einen kleinen Holzofen der bis -35 Grad Celsius für ordentliche Wärme sorgt. 

So aufregend ist das alles eigentlich nicht.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.