Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
fw114

Bundesparteitag der Grünen am WE und Verbot von legal Waffen

Recommended Posts

vor 38 Minuten schrieb Direwolf:

Was wählst Du denn dann?

Keine Partei ist ernsthaft daran interessiert, sich für den Erhalt von "freizeit-sportlichen" Weitdistanz-Papierloch-Spielzeugen einzusetzen.

 

Für die Werkzeuge von Jägern, die parteiübergreifend ein sehr hohes Ansehen genießen und deren Nützlichkeit und Notwendig unbestritten ist, hingegen schon. Zumal sehr viele hohe Tiere in Wirtschaft und Politik ebenfalls passionierte Jäger sind und schon allein deshalb über eine WIRKLICHE Lobby für IHR Hobby verfügen.

 

Von daher darf nun jeder seinen Schluß ziehen, welche persönliche Entscheidung man treffen sollte, um seinen Legalwaffenbesitz mittel- bis langfristig zu sichern.

Edited by highlower
  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb black_friday:

Lieber gebe ich mein ganzes Gerödel ab

So wird es kommen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb EzLord:

 Haben einem zumindest die Medien so gesagt, in denen 95% des Nachwuchses Grün oder Links wählen.

Ich korrigiere nur ungern:

Es sind aber nur 92% der ARD-Volontäre. :peinlich:

 

Insofern besteht doch noch immer Hoffnung...

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb fw114:

... sowie illegalen Waffenbesitz stärker zu kontrollieren und zu ahnden

Also das ist doch eine ganz hervorragende Idee! Dass da zuvor noch niemand darauf gekommen ist ... 🙄😆

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb black_friday:

Lieber gebe ich mein ganzes Gerödel ab, als die zu wählen.

na, dann kannst du das ja auch gleich morgen erledigen. Warum hast du Sportschießen eigentlich als Hobby, wenn es dich sowieso nicht interessiert? Ich möchte mir jedenfalls von KEINER Regierung vorschreiben lassen, welches Hobby oder welchen Sport ich ausübe

  • Like 5
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann bleibt ab kommenden Herbst um die Waffen zu behalten nur noch Jäger oder Clan-Mitglied  🤔😅

Edited by Zelde
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird auch schon seit Jahrzehnten verbreitet.. warum kacken sich die deutschen LWB ständig in die Hosen oder suchen ihr Heil in Machtlosen Aussenseiter-Parteien?

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Millionen "LWB" ihr Kreuzchen bei der AFD machen ist sie keine "Aussenseiter Partei" mehr....oder so ähnlich.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

schön wär's. Aber du siehst doch, dass es viele LWB immer noch nicht begriffen haben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann könnte man mit Jagdschnellstkursen sicher was verdienen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Hunter375:

Das wird auch schon seit Jahrzehnten verbreitet..

Wie viele Gängelbänder müssen sie Dir noch umhängen, bevor Du aufwachst?

Edited by Direwolf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Faust:

Dann könnte man mit Jagdschnellstkursen sicher was verdienen... 

Kann man. Tut man.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Tauri:

Warum hast du Sportschießen eigentlich als Hobby, wenn es dich sowieso nicht interessiert?

Natürlich willst du provozieren, ich antworte aber trotzdem ernsthaft.

Wenn mir Sportschießen als Hobby keinen Spaß machen würde, würde ich mir ein anderes suchen. Trotzdem ist es für mich "nur" ein Hobby.

Für mich gibt es aber wichtigere Dinge, wie z.B. meine Familie. Und die von der AFD propagierten Werte und Ziele lassen sich für mich größtenteils damit nicht vereinbaren.

 

Die AFD greift natürlich die Ballistophobie der anderen Parteien gerne als Werbeansatz auf.

Wenn jetzt viele Sportschützen auf den blauen Zug aufspringen rückt dies jedoch das gesamte Schützenwesen in den Augen der Öffentlichkeit noch weiter in die rechte Ecke, als es sowieso schon gesehen wird.

Deshalb sollte man sich gut überlegen, ob ein Punkt im Parteiprogramm ausreicht, dort sein Kreuzchen zu machen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar, aber dann kommen nochmal Hunderttausend(e) Kunden dazu... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb chapmen:

Wenn die Millionen "LWB"

Es sind aber keine Millionen. Wer sich das Zahlenwerk genauer anschaut, u.a. in den Antworten der Bundesregierung  zu Anfragen von Parteien im Bundestag, wird feststellen, dass die Anzahl der LWB von genehmigungspflichtigen Waffen überschaubar ist, insbesondere wenn man da noch die Erben und Jäger rausrechnet. Selbst wenn 75% von denen "single issue voter" wären, kämmst Du nicht mal auf eine Million.  Um Schützenhilfe zu bekommen, fehlt es an Betroffenheit, für den Luftgewehrschützen steht in absehbarer Zeit äußerst wenig auf dem Spiel, ähnlich fühlt auch der Besitzer eines einzigen KK-Einzelladers, als das er sein Wahlverhalten am Verhalten der Partei im Waffengesetz festmachen würde oder aus Solidarität mit den GK-Schützen oder dem Besitzer eines "Arsenals".

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb highlower:

Von daher darf nun jeder seinen Schluß ziehen, welche persönliche Entscheidung man treffen sollte, um seinen Legalwaffenbesitz mittel- bis langfristig zu sichern.

 

Vor allem ist es sehr smart, das unablässig auf virtuelle "Plakatwände" zu schreiben...

 

Bin im Übrigen mal gespannt, wann der erste in dem Zusammenhang mit dem Thema Waffensammeln zur Sicherung von LWB um die Ecke kommt.

Wobei, irgendein engagierter Grüner (bei dem Thema nicht so völlig ahnungslos) hat mir bei einer Diskussion mal gesagt, er verstehe nicht, dass in Waffensammlungen überhaupt "scharfe" Schusswaffen "nötig" seien...  Sammeln könne man doch z.B. auch gute Deko-Gewehre. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb chapmen:

Wenn die Millionen "LWB" ihr Kreuzchen bei der AFD machen ist sie keine "Aussenseiter Partei" mehr..

 

vor 1 Stunde schrieb Tauri:

Aber du siehst doch, dass es viele LWB immer noch nicht begriffen haben...

 

vor 25 Minuten schrieb Bounty:
vor 1 Stunde schrieb chapmen:

Wenn die Millionen "LWB"

Es sind aber keine Millionen.

Deswegen: Erst nachdenken, dann springen. :D Über´s Stöckchen, mein ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb black_friday:

Für mich gibt es aber wichtigere Dinge, wie z.B. meine Familie. Und die von der AFD propagierten Werte und Ziele lassen sich für mich größtenteils damit nicht vereinbaren.

Die AfD ist natürlich brutal familienfeindlich. 🤣 🤦‍♂️

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Direwolf:

Die AfD ist natürlich brutal familienfeindlich.

Wenn es um Deine minderjährige Zweitfrau geht schon...

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb black_friday:

Natürlich willst du provozieren,

das will ich mitnichten.

Ich verstehe nur nicht, wie man eine Partei wählen kann, die meine Freiheit derart einschränken will. Auch wenn es "nur" ein Hobby ist, so ist es für mich ein Stück Lebensqualität, das ich nicht missen möchte. Und wie ich zu leben habe, möchte ich mir von keiner Partei vorschreiben lassen.

vor 35 Minuten schrieb black_friday:

Für mich gibt es aber wichtigere Dinge, wie z.B. meine Familie.

jo, für mich auch. Allerdings mache ich mir bei der heutigen Politik und der zukünftigen Grünen-Politik erhebliche Sorgen um die Zukunft meiner Enkel. Die Lebensqualität, die ich heute habe, werden sie unter einer Grünen Regierung mit Sicherheit nicht haben.

  • Like 4
  • Important 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb MAHRS:

AFD wählen. Die einzige Möglichkeit, andere konservative Parteien zum Nachdenken zu bewegen.

Welche? Nein im Ernst. Es gibt keine Partei mehr, die die guten, alten, freiheitlichen Werte vertritt.

  • Like 5
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Waffen Tony:

Die Union macht das seit Jahrzehnten so. Sie reissen nur das Maul vorher nicht auf. Es sei denn sie lügen ganz dreist und beschwichtigend in das Antlitz der versammelten Sportschützen. (schon vergessen?).

NEIN. Und das werde ich dieser dreckigen Lügenpartei auch NIEMALS vergessen.

Ich habe ihre Briefe und die sagen mir sehr deutlich: Diese Partei ist der Satan selbst. Die Grünen sind wenigstens ehrlich, aber die Schwarzen ficken dich und reden dann vom Verbot der Verhütung bzw.  dass sie dir doch nur Gutes getan haben. Diese scheinheiligen Wixxer sind in sich verderbt und faulig bis ins Mark.

  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Tauri:

schön wär's. Aber du siehst doch, dass es viele LWB immer noch nicht begriffen haben...

Ich sags Dir nur sehr ungern, aber der Beitrag, auf den Du Dich beziehst, war nicht ernstgemeint. Und dass viele andere LWB nicht die AfD wählen, liegt nicht daran, dass sie es nicht begriffen haben, sondern daran, dass sie sehr genau wissen, was sie tun und von zwei Übeln das für sie deutlich größere nichtwählen.

Edited by highlower

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich mich frage, wie im Falle eines Verbotes mit den Waffen im Bestand umgegangen wird?
Eine Enteignung ist rechtlich äußerst schwierig. Auch legal erworbene Waffen können nicht einfach für illegal erklärt werden, ohne den Bestand zu einem bestimmten Zeitpunkt zu schützen.

Selbst bei Bestandsschutz muss geklärt werden wie dann mit dem Bedürfnis umgegangen wird. Ohne erlaubte Waffen keine Sportordnung. Ohne Sportordnung keine Bedürfnis.

Ich habe nicht wenig Lust, diese Frage mal an diese Verbotsfanatikern zu richten.

Es sind nicht nur die Waffen, die dann weg sind sondern das dann nutzlose Zubehör wie Montagen für Optiken, die Optiken selbst etc.

Das geht für einen LWB allein schnell in den 5-stelligen EUR Bereich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.