Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

highlower

Mitglieder
  • Content Count

    452
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

295 Excellent

About highlower

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Da hast Du vollkommen recht! Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer. Das würde ich als aktuelle Zusammenfassung mal so stehen lassen.
  2. In welcher Hinsicht genau bewirkt Deiner Meinung nach eine Bewaffnung bei einem Bürger eine mögliche Verhaltensänderung zu weniger Angst und mehr Selbstbewusstsein bei der Durchsetzung seiner Rechte gegenüber dem Staat?
  3. Fazit meiner hier vorgestellten "Idee": Nachdem ich einige PM bekommen habe von (laut eigener Aussage der Schreiber) "erfahrenen PR- bzw. Werbefachleuten" und die mir in ausführlicher Bandbreite erklärt haben, warum mein Vorhaben eigentlich gar nicht klappen könnte, dass ich viel zu naiv wäre und dass selbst die Besten der Besten im PR-Fachgeschäft an so einer Aufgabe scheitern würden, habe ich mein Vorhaben nun aufgegeben und erkläre es meinerseits als gescheitert an. Ich wünsche allen hier noch möglichen aktiven und zukünftigen Schreibern hier in diesem Thread viel Spaß beim weiteren theoretischen Fachsimpeln und anderen sinnfreien Aktivitäten zu dem von mir erstellten Thema.
  4. Stimmt. Das klappt ja vor allem hier im Forum besonders gut und erfolgreich, wenn wieder Ideen für eine Öffentlichkeitsarbeit zur Diskussion gestellt werden und nach 14 Seiten der entsprechende Thread zugemüllt und ergebnislos geschlossen wird.
  5. Wie kommst Du zur irrigen Annahme, dass ich die konkreten Ziele dieser PR-Aktion ausgerechnet hier im Forum zur Diskussion stelle?
  6. Deswegen habe ich ja hier auch gefragt, mit welchen Kosten KONKRET man in etwa rechnen müsste. Mit Angaben wie "könnte recht teuer werden" ist nicht geholfen. Es wäre deswegen schön, wenn sich dazu jemand äußern könnte, der WIRKLICH Ahnung von dem Thema hat. Hätte man da eine ungefähre Zahl, könnte man sich mit den Verbänden oder anderen Organisationen in Kontakt setzen und diese über eine solche Aktion informieren. Diese hätten dann eventuell die Möglichkeit, ihre Mitglieder anzuschreiben und um Spenden für diese Aktion zu bitten oder per Crowd-Funding entsprechende Aktionen zu starten (wie die GRA z.B.).
  7. Es ist Dir vielleicht nur bedingt aufgefallen, aber in diesem von mir eröffneten Thread ging es einzig und allein darum, herauszufinden, wie der Werdegang zur Beauftragung einer PROFESSIONELLEN PR-Agentur für eine Aktion zur Liberalisierung des deutschen Waffenrechts ist. Ich habe hier keine Ideenfindung bzw. ein Brainstorming von engagierten Laien und Amateuren zur eigentlichen Umsetzung dieser Aktion gesucht. Genau das soll ja Aufgabe der PR-Agentur sein. Falls da jemandem der Sinn nach stehen sollte und derjenige den unmittelbaren Zwang verspürt, seine sogenannten Gedanken zum Thema "Ich habe ne super Idee, mit welcher tollen Kampagne genau man das Ansehen der deutschen LWB verbessern kann und muß euch das unbedingt erzählen" zu veröffentlichen, darf er sich gerne die Mühe machen und einen der zahlreichen anderen bereits eröffneten Threads ZU GENAU DIESEM THEMA mit seinen Beiträgen beglücken. Sofern diese Threads wegen Themaverfremdung und Zugemülle nicht bereits geschlossen worden sind.
  8. Alles themenbezogene wurde bereits gesagt. Was jetzt noch kommt, ist das übliche Geschwurbel zur Lage der Nation, was dann über 14 Seiten geht, bis sich endlich die Moderation erbarmt und den Thread schliesst. Von daher würde ich das ganze mit einer rechtzeitigen Schließung gerne abkürzen und vermeiden.
  9. Vielen Dank für eure Antworten, damit wäre alles zu meiner Eingangsfrage gesagt. Und bevor das eigentliche Thema wieder völlig aus dem Ruder läuft, weil einige meinen, sie müssten unbedingt ihre themenfremde Weltanschauung in epischer Bandbreite posten, möchte ich die Moderatoren höflich darum bitten, das Thema zu schliessen. Vielen Dank.
  10. Wie im Titel erwähnt: Da ich mich mit der PR-Welt nicht auskenne und hier bestimmt einige Marketing-Profis im Forum sind: Welche Möglichkeiten gäbe es, eine PR-Aktion bei einer Werbeagentur in Auftrag zu geben, um das Ansehen der deutschen LWB zu erhöhen bzw. eine Liberalisierung / Entschärfung des Waffenrechts durchzuführen? Also quasi eine mittel- bis langfristige Aktion bzw. Kampagnge. Wie würde man da vorgehen, um so etwas in Auftrag zu geben, wie wäre da der weitere Ablauf, und mit welchen Kosten etc. müsste man da rechnen? Würde mich wirklich interessieren! Hintergrund meiner Frage ist: Wenn da ein wirklich gutes Konzept einer Werbeagentur stehen sollte, hätte man auch endlich mal einen nachvollziehbaren Grund, für eine Sache zu spenden, von der man weiß, dass man dafür auch etwas handfestes bekommt. Ich bin sicher, da käme einiges an Geld zusammen. Viele Grüße HL
  11. In dem Fall zählt einzig der Gedanke, nicht das Ergebnis. Abgesehen davon wäre es schön, wenn Du nicht immer diese zwar berechtigte, aber sehr negative Einstellung zum Besten gibt. Das könnte die Außenwirkung unangenehm beeinflussen. Denn mal ganz ehrlich: Wenn selbst hier im Forum nur ein erschreckend geringer Teil von der erfolgreichen Arbeit der GRA überzeugt ist, wie soll das dann auf andere außerhalb des Forums wirken? Damit zerstörst Du letzten Endes mehr, als es jemals gegeben hat.
  12. Aber nicht hier im Forum. Und darum gehts ja letztlich: Signale an die Aussenwelt senden.
  13. Du hast die ganze "Idee" wunderbar kompakt beschrieben. Vielen Dank dafür!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.