Jump to content

Klobürste von Esstisch

WO Gold
  • Posts

    2006
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Klobürste von Esstisch

  1. Ja, vor 25 Jahren im Prigogine https://www.youtube.com/watch?v=5EGKo0xt4lE
  2. Wusstest du, dass die Ottogroup federführend für das Versagen des Jagd- und Schießsportfilialisten Frankonia ist? Und wusstest du, dass Frankonia zum Ottokonzern gehört? Warum sollte es bei der "Mutter" nicht noch wesentlich chaotischer zugehen, als bei deren Töchtern?
  3. Also, wenn S-Bine tatsächlich so Recht hat, dann wäre das so. Aber irgendwer wirds mit irgendwas wieder in Abrede stellen und wir sind wieder am Beitrag 1 des Freds. ... oder es muss gewartet werden, auf ne Waffenkontrolle. Risiko )-: ... und dann hat man wahrscheinlich das nächste Problem, dass jede Waffenbehörde unterschiedlich interpretiert, was wie vor Stichtag 2017 und danach zu lagern ist.
  4. Also alles von vor dem Stichtag im Jahre 2017: Aufbewahrung im "Bücherregal" Und alles nach dem Stichtag im Jahre 2017 übers BKA im Erste-Klasse Tresor. So ist der aktuelle Stand. Oder?
  5. Hat ganz gute Bewertungen. https://www.amazon.de/Fremdbestimmt-120-Jahre-Lügen-Täuschung/dp/3982126509 Der hat doch mal lange mit Walter Eichelburg auf hartgeld.com geschrieben. Letzter Eintrag war der 04.11.2020. Das war der Tag an dem sie Walter abgeholt haben. Was wohl aus ihm geworden ist?
  6. Kümmer dich mal besser um dein Impfabo, anstelle dich an für für dich nicht erreichbache, erlaubnispflichtige Gegenstände zu klammern.
  7. Wer hat denn die Möglichkeit, den VDB zu entfernen; Wie soll es von statten gehen.
  8. Ich habe immer vor dem VDB gewarnt. Mal angenommen ein Unternehmen stellt Wollsocken her und ein anderes auch. Das andere sagt dann einfach mal so zum einen : "Ach komm, ich stelle dir nen Vorstand und wir sind dann gemeinsam Monopolist." Geili denkt sich die eine Wollsockenfirma, während die andere die eine einfach nur übernommen hat mit der Absicht, alleine Monopolist zu sein und wird sich von den aus der einen Firma kommenden Miarbeitern schnell trennen wollen. .... während die eine immer noch im Geilirausch schwälgt, schafft die andere Tatsachen.
  9. .... ich habe euch immer vor dem VDB gewarnt ..... sie sind nicht das, was sie nach außen vertreten.
  10. Die war gestern bei mir, wegen den Pferden und dem reiten. Also, ich fand die gut.
  11. Klar, als erstes hilft Ehrlichkeit mit dir selber weiter. Die hilft erstmal dir. Denn die Unehrlichkeit gegenüber anderen, merken die anderen ja nicht. Zumindest für eine Weile. Aber du selber bemerkst deine Unehrlichkeit und du fühlst dich schlecht. Am besten ist du gibst deine, wenn du erlaubnispflichtige Waffen hast, diese in Obhut eines Besitzberechtigten. Dann arbeitest du an dir selbst. (Nein, damit ist nicht das Onanieren gemeint.) Sondern an deiner Seele, an deinen Gefühlen. Um das besser bewerkstelligen zu können, besuche dazu auch einen Psychotherapeuten. Wenn du keine Erlaubnispflichtigen Waffen hast, sondern freie, mache damit anderen eine Freude und verschenke sie. Was denkst du jetzt?
  12. .......... jedenfalls auf die Ausgangsfrage nochmal zurück zu kommen. Der Vollzug des Waffenrechts von vor 1972 wäre problemlos möglich, wenn da nicht die linksfaschistische Regierungsform wäre, die nur Waffen im Staatsapparat haben will.
  13. Deshalb sind Volksentscheide gefährlicher für die Freiheit des Einzelnen, als die gesteuerte Demokratie durch Lobbyisten, Korruption, Betrug und Gier in jeder Form. Also das was wir heute haben, dem Volke vorgetanzt von minderbemittelten und sonstwie geistig, beschädigten Politclows. Man stelle sich vor, das deutsche Volk solle über die Internierung von "Ungeimpften" direkt entscheiden, .... Na dann herzlich willkommen in Dachau, Buchenwald, Theresienstadt usw...... .... nun gut es wird vermutlich indirekt übers Wahlverhalten stattfinden.
  14. Lies: https://www.westfalen-blatt.de/owl/mann-hat-sich-auf-rifle-ranch-erschossen-2411495 PS die haben vor paar minuten den Text nochmal geändert.
  15. Hier unbezahlt: https://www.westfalen-blatt.de/owl/mann-verschanzt-sich-auf-schiessbahn-2411495
  16. Ich habe mit denen nichts geschäftlich zu tun und habe es auch nicht vor.
  17. Weiß nicht. Jedenfalls ist es ein im Verhältnis zum Gegenstand eindeutig Wucher. Und wucher ist doch ein Straftatbestand.
  18. Es ist ein schweres Kreuz. (verm. Eiche) Wenn man etwas in der Richtung einer Arbeitsgruppe od. Vereinigung in politischer Landschaft serioes etablieren will, weil man tatsächlich etwas "bewegen" will, zieht es die Hohlbirnen, wie Licht die Motten an.
  19. Nein, ist sie nicht! Merkel hatte doch kein Interesse an einem FDP-Regierungsschef in Thüringen. Sie wollte den menschenverachtenden Sozialismus weiter Macht ausüben sehen. Der vorgeschobene kranke Grund war gewesen, dass die AFD für gelb stimmte. Luftschlösser und Strohhalme. Letztere aus Plaste sind bereits verboten.
  20. Du wirst wohl alle 96 Seiten lesen müssen, um entscheiden zu können, ob du jährlich eine Magazingebühr in Höhe von (35,-EUR/St. ?) zahlen willst, oder lieber bei deiner Waffenbehörde meldest und von nichts bis 25,- EUR für alles zahlst..... Und was du mit Datumsangaben des Jahres 2017 sollst und was du noch so alles beachten könntest.
  21. Siehe oben. Es ist einfach nur eine gute Geschäftsidee. So wie Versicherungsverkauf, nur ohne eigenes Risiko. Die Geschäftsidee ist 100% von der "Kirche" abgekupfert.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.