Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

BroilKing

Mitglieder
  • Content Count

    94
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

61 Excellent

About BroilKing

  • Rank
    Mitglied +50

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist das Ziel, daraus wurde noch nie ein Geheimnis gemacht, Urteil des BVwG von 1999!
  2. Das Romeo ist von SigSauer und taugt nix
  3. Ich sage ja: mit der Behörde sprechen. Das Gesetz ist doch völlig praxisfremd. Wenn man dem Sachbearbeiter darlegen kann wieso man jetzt für x Monate nicht aktiv sein kann, sollte es kein Problem sein. Ein Freund hat ein Haus gebaut. 6 Jahre lang. Ganz alleine neben seinem Job. Von der Planung bis zur letzten Steckdose. 0 Schuß abgegeben in der Zeit. Keine Probleme. Es gibt natürlich auch welche die sehen darin eine Chance zur Entwaffnung
  4. Dauerhafte Abwesenheit kann ein Problem werden, frag deine Behörde. Untätigkeit als Sportler ist momentan kein Problem solange du Mitglied in einem anerkannten Verband bleibst, das kann/wird sich aber wohl mit der nächsten Gesetzesänderung ändern, wie genau weiss man noch nicht verbindlich.
  5. https://www.luckydelta.com/shop/air-belt-braun-beige/
  6. den Topfmagnet den Mateusz im Bild hat direkt 6x an den Gürtel schrauben, Einschlagmuttern von hinten stören auch nicht. Habe 4 Rigs mit dieser Technik tlw. seit über 10Jahren, halten auch volle 27er Mags. Magnete bei ebay für unter 5,-/St.
  7. Das liegt aber daran dass die Disziplin Standard Revoler 2,75“ heisst, und nicht Pistole. Hier wird mit Revolver geschossen, hingegen die Amis auch mit Pistole antreten können und auch damit treffen.
  8. Demnach wären Pistolen unter 3“ erlaubt? Wohl eher nicht. Und was sind “ein paar trickreiche Ausnahmen“? Sportlich gibt es exakt eine Ausnahme, das ist eine Disziplin des BDMP und das hat überhaupt nichts mit Tricks zu tun
  9. Voreintrag und Erwerb sind 2 verschiedene Vorgänge und Formulare. Je nach Behörde ist das machbar oder auch nicht. Hast du dich vorher erkundigt ob die das akzeptieren?
  10. Ich schieße seit 18 Jahren sehr aktiv und mich tangiert es nicht. Was die Waffen angeht: es wird mit Sicherheit Überschneidungen geben, alleine wenn es heisst ".. beliebige Pistole/Revolver in 9Luger/38Sp..." ABER: es gibt auch viele Spezialitäten, zB bei Bianchi, EPP oder PPC 1500, dort ist sehr genau definiert wie die Waffe beschaffen sein muss, "... unverändert... Abzugsgewicht... Lauflänge... Griff... Visierung..." usw. Bis zu Ausnahmegenehmigungen für Revolver unter 3" Lauflänge Abgesehen davon: es finden sehr viele kleine Matches statt, ohne Siegerehrung/Medaillen usw, nur für die Ranglisten. Sind offiziell anerkannte wettkämpfe, kosten sehr oft nur einen einstelligen Betrag als Startgeld und machen einfach Spaß. https://www.bdmp.de/anmeldung/
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.