Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

TriPlex

Mitglieder
  • Content Count

    2684
  • Joined

Community Reputation

931 Excellent

About TriPlex

  • Rank
    Mitglied +2000

Recent Profile Visitors

1960 profile views
  1. Ja genau. Dass eine entsprechend lange Belichtungszeit aus einem nach vorne "laufenden" Ring ein "Rohr" macht ist klar (deswegen hatte ich ja nach den EXIF-Daten des Bildes gesucht). Aber ein ringförmiges Mündungsfeuer habe ich so noch nicht gesehen, durch Mündungsfeuerdämpfer oder Bremse "aufgefächert" JA, aber Ring ... Auf den (meisten) anderen Bildern ist es ja auch kein Ring, sondern eher kegelförmig und so kenne ich das auch von anderen Fotos und direkter Betrachtung (wobei bei letzterem die Zeitlupenfunktion schwierig ist ).
  2. Hat jemand eine Erklärung für den komischen Effekt auf StaffBulls Bild? Habe das Bild heruntergeladen - sind leider keine EXIF-Daten mehr drin (Belichtungszeit usw.).
  3. TriPlex

    DWJ

    Hast Deinem Namen nach ja durchaus mit "Energie" zu tun und Göttern widersprechen kann gefährlich sein ... Ergänzend möchte ich nur bemerken "die für die Verdunstung erforderliche Energie", umgangssprachlich "entsteht" bei der Verdunstung Kälte - brachte mir Mama (mit ihrer "profunden" Volksschulbildung) schon im zarten Alter von 4 o. 5 Jahren praktisch bei - und so ein Schreiberling, der hauptberuflich was ist und welche Schulbildung hat ...
  4. TriPlex

    DWJ

    Wie heißt es bei diversen Reden (z.B. des Jagdkönigs immer?!): "Wer mehr sagt, als PROST ist ein Schwätzer!" "You're fired!" sagte der, der jetzt selbst "You're fired!" ist, in seiner Fernsehshow immer.
  5. TriPlex

    DWJ

    Danke! Da trügt Dich die Erinnerung ...: In der Folge "Das Telefon" (oder so ähnlich) bemerkte die "dusselige Kuh", dass der Bundespostminister in der dem Telefon beiliegenden Broschüre etwas über DICH geschrieben hätte: "Auch NULLEN zählen!" In memoriam Elisabeth Wiedemann (an die Helga Feddersen in dieser Rolle nie heran reichte).
  6. TriPlex

    DWJ

    In einem "Test" über eine Jagdjacke von Blaser schrieb er (oder war's "der andere") mal etwas von Verdunstungswärme ... Leserbrief im nächsten Heft: "Die Umkehrung eines physikalischen Grundprinzips schafft natürlich nur so eine innovative Firma, wie Blaser ... Warte jetzt auf das Wildbergeset, mit dem man Wild leichter bergauf, als bergab ziehen kann und auf die Blaser Taschenlampe, die beim leuchten die Batterien auflädt ..." Antwort des "Testers": "... Verdunstungswärme ist natürlich falsch ... Liegt wohl an der Übersetzung aus dem englischen und daran, dass der vom Hersteller zur Verfügung gestellte Text zu unkritisch übernommen wurde."
  7. TriPlex

    DWJ

    Ich meine ja, könnte aber auch Klups gewesen sein, die beiden geben sich m.E. nicht viel. @all Könnte mir denn bitte mal jemand bei "Peter Pulver" auf die Sprünge helfen?!
  8. TriPlex

    DWJ

    An den Namen erinnere ich mich zwar, aber ... Hilf mir mal bitte auf die Sprünge! War das auch so ein Pseudonym, wie James J. Michael?
  9. TriPlex

    DWJ

    Ist das "K" ein Tippfehler und es müsste "DWJ Akquise GmbH" heißen? Wer ist Christian Pahls? Sagt mir nix. (An Holger Pfahls kann ich mich erinnern, das war aber eine ganz andere Geschichte ...)
  10. TriPlex

    DWJ

    Gerhard Wirns(ch)berger ... Das waren noch Zeiten! Auch wenn der Schreibstil von Günter Frères etwas von "klassischer Schulaufsatz" hatte, so waren die Infos doch besser und (IIRC) auch ehrlicher, als das, was ein paar typische Vielschreiber, denen man in etlichen Jagd- und Waffenzeitschriften (und irgendwann leider auch im DWJ) quasi nicht "entgehen" konnte, so abliefern. Z.B. Freiflug und rotationslosen Geschossweg nicht auseinanderhalten können, aber im DWJ über Wiederladen schreiben dürfen ...
  11. Und woran erkennt man, was aus dem lokalen Lager kommt und worauf trotzdem Versandkosten bezahlt werden müssen? OT: Hast Du neben "Agathe Bauer" noch andere Lieblingsmusik? "Let's pee in the corner!" Da kann man wirklich den Glauben verlieren.
  12. Zuerst mal "Dummys" unter die scharfen Murmeln mischen, damit er an denen (ohne Knall und Rückstoß) sieht was er da macht, dann mehrfaches / häufiges Trockentraining, um sich das Mucken abzugewöhnen.
  13. Das mache ich seit Jahren in der Ausbildung so. Bisher fanden's alle toll und passiert ist dabei auch noch nie etwas (vor Schreck Waffe fallen lassen, mit der Waffe umdrehen und "Was war das denn?" fragen o.ä.)
  14. V.A. beim Revolver: 2 Wadcutter, 2 .38er, 2 .357er - und dann die Trommel "an der richtigen Stelle" schließen - mach ich bei meinen Neulingen immer bei der 2. Trommel, die erste ist rein Wadcutter. Gibt eine nette Überraschung.
  15. Die Idee war auch für SebastianS gedacht und nicht für "Wir haben jede Woche zig Neue.". Da sollte das leistbar sein. Ist ja auch die Frage, ob sich jeder so ein Erinnerungstsück m.o.w. dauerhaft in die Wohnung stellen will/kann - das Stichwort "Hausdrachen" fiel ja schon. Natürlich muss jeder selbst entscheiden, wie viel Aufwand er betreiben will. Bei vielen fällt aber auch der Aufwand pro Stück geringer aus - "Serienfertigung"; Fotos von Scheibe und Schütze geht auch einfacher, als früher, als man immer erst den "irgendwann" vollen Film zur Entwicklung bringen musste. Da sieht das auch schon wieder anders aus ... (dann eben von jedem Kaliber eine Hülse auf das Brett, Pistole sollte dann ein anderes Kaliber, als die 9mm-Büchse haben - .45 ACP, .40 S&W, ...) Und ich gebe PetMan Recht: dafür sind 1,5 Std recht knapp, da bleiben ja nur 7,5 Minuten pro Waffe und Schütze (inkl. erklären, ...). Zeitdruck beim ersten Schießen darf gar nicht sein! Wie wäre es mit einem (dünnen) Präsentationsringbuch (z.B. Falken Premium 11298577, A4, 4 Ringe, weiß, 2 Außentaschen Ring-Ø 20mm ca. 3,- €; Ring-Ø 50mm ca. 4,- €)? Fotos vom Schießen und die Scheiben, ein paar Seiten über den Verein (Geschichte, Stände, Öffnungszeiten, ...), ggf. kurze Beschreibung der Disziplinen, ... Wer dabei bleibt hätte auch gleich einen Ordner für Vereinsunterlagen, Antragsformulare, ... Edit: Tippfehler
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.