Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Direwolf

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5.359
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Direwolf

  1. Neues Stgw von Heckler und Koch: Das HK433

    Offenbar bringt HK ein neues Stgw raus.
  2. Neues Stgw von Heckler und Koch: Das HK433

    Nein, sie resultieren aus einer völligen Uneinsichtigkeit von Seiten HKs und nichts anderem.
  3. Neues Stgw von Heckler und Koch: Das HK433

    Infantil ist zu behaupten, für die Soldaten des KSK wäre ein "NoGo" nicht relevant, für einen Instler oder Fallschirmjäger sehr wohl. Die französische Arme, die ja auch gar keine Einsatzerfahrung hat, nahm auch die Waffe mit dem NoGo, statt das SCAR Light ohne NoGo, das ja lt. Deinem Sermon die Spatzen von den Dächern gepfiffen haben, jedenfalls wenn man mit den richtigen Leuten golfen geht. Mehrere Jahre beim USMC in Afghanistan und im Irak zählen wohl nicht. Gegenüber genau "0" bei einer Neukonstruktion. Aber hey, wen kümmern Fakten...
  4. Neues Stgw von Heckler und Koch: Das HK433

    Ja, deswegen hat die Elitetruppe jetzt das mit NoGo und der Instler kriegt wahrscheinlich das ohne NoGo. Da fällt mir nur Radio Eriwan ein. Im Prinzip geht alles, in der Praxis sieht es anders aus. Die eine Waffe ist im Einsatz zigtausendfach erprobt, die andere kommt flammneu aus der Entwicklung. Das heißt zwar nicht, dass sich daraus eine Zwangsläufigkeit ableiten lässt, aber man muss es ja nicht mit Gewalt riskieren. Besonders wenn man mit dem Hersteller schon einschlägige Erfahrungen in Bezug auf Fehlkonstruktionen gemacht hat.
  5. Neues Stgw von Heckler und Koch: Das HK433

    Ob es bei all den Pannen in Bezug auf Beschaffung von Wehrmaterial ein so gute Idee ist, sich eine Waffe im Prototypenstatus ans Bein zu binden ist fraglich. Da ist man dann wahrscheinlich auch wieder bei A5, bis das Ding so läuft wie man es erwartet. Vormachen sollten wir uns aber nichts, es wäre für mich eine große Überraschung, wenn das HK433 nicht das neue Stgw. der BW wird.
  6. Neues Stgw von Heckler und Koch: Das HK433

    Ich finde die Waffe konzeptionell gut gemacht, würde aber ein 416 für die BW bevorzugen, schon alleine weil die Spezialkräfte mit dem G95 schon eins haben.Wenn die BW das HK433 beschafft, könnte man in Zukunft das KSK und Co ganz einfach an der Bewaffnung identifizieren, da kann ich gleich ein Lämpchen auf den Helm pappen.
  7. Shotshow - was gibt es Neues?

    http://www.thefirearmblog.com/blog/2018/02/01/usw-320/ BT bringt ein USW-Kit für die P320!
  8. BDMP Aufsicht BDSler

    Ganz einfach, beim BDS reicht als Trainingsnachweis ein Datum und ein Stempel, beim BDMP muss die exakte Disziplin plus erreichte Ringzahl im Schießbuch festgehalten werden. Mir geht das schon ein wenig auf die Nüsse. Mag aber einer Forderung vom Staat geschuldet sein, beim BDMP kann man, wenn man viel schießt, doch deutlich mehr Waffen beantragen als im BDS.
  9. BDMP Aufsicht BDSler

    Lt. Gesetz ist es wurscht, das betrifft aber nur die Tätigkeit als Aufsicht. Wie das mit dem Schießbuch geht weiß ich nicht.
  10. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    Du spekulierst. Das einzige, das Klarheit bringen könnte wäre ein Test. Wenn die BW das nicht will, können wir uns hier seitenlang die Mäuler fusslig quatschen, es ändert so oder so nix. Das Teil ist flammneu und wahrscheinlich grad erst lieferbar, wenn überhaupt. Da können wir in ein paar Jahren drüber reden. Wie lange hat es gedauert, bis das 416 seinen Siegeszug angetreten hat?
  11. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    Nein, eben nicht. Die Patentschrift in dem verlinkten Beitrag hast Du wohl nicht gelesen? Rohr und Visierschiene werden fest miteinander verbunden, daher kann sich ggf das Rohr ruhig im Gehäuse bewegen, der Treffpunkt wird sich nicht mehr verlagern. Das müsste man natürlich verifizieren, aber das sollte bei der inzwischen vorliegenden Erfahrung kein Problem sein. Das ist doch egal, da passen alle G36 Anbauteile dran, wenn die ursprüngliche Problematik mit dem wandernden Treffpunkt behoben ist, kann man das Gehäuse ersetzen und den Rest inklusive Rohr weiter verwenden. Das wäre logistisch und finanziell eine gute Sache. Extra neu ausbilden und neue ZDV braucht man auch nicht.
  12. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    Woher willst Du das wissen?
  13. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    http://www.whq-forum.de/invisionboard/index.php?s=&showtopic=29808&view=findpost&p=1382046 G36 nacharbeiten statt Neubeschaffung wäre die bessere Option.
  14. Waffen weg, wegen Lampe mit Haltevorrichtung

    https://www.jagderleben.de/news/asp-obere-jagdbehoerde-erlaubt-schwarzwild-jagd-taschenlampe Nur der Vollständigkeit halber. Insgesamt hast Du recht.
  15. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    So schlecht läuft es jetzt auch nicht, UK Police hat einige abgenommen, die Commandos der niederländischen Marines, sowie die Polizeien von Berlin und Schleswig-Holstein. Klar, das ist kein Vergleich zu HK, aber man hat den Fuß in der Tür und macht Geschäfte.
  16. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    Dafür bist doch Du zuständig. Warst es nicht Du, der gesagt hat, er wüsste die Franzosen bekommen das SCAR, weil er "mit den richtigen Leuten golfen geht"? MG - Munition in nem SSG, das funktioniert toll wegem Stahlupper und engem Patronenlager. Als die Deutschen das Ding das erste Mal in Fort Benning dabei hatten, wollten sie in eine andere Wettbewerbsklasse, weil die Waffe "bestenfalls 2-3 MOA" hält. http://www.lightfighter.net/topic/benning-sniper-comp Aber Du weißt ja alles, siehe oben.
  17. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    Ist das jetzt Dein Ernst? Wenn ja, vergiss es, ich hab langsam keinen Bock mehr auf Deinen Sermon...
  18. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    Dass sie seit den 1960ern nicht signifikant weiter entwickelt wurde? Ist ja schön, wenn das Ding mit MG Munition toll schießt, aber 147grain? Da gibt es inzwischen viel besseres...
  19. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    So lange keine ordentliche Munition dafür eingeführt wird, bleibt das Ding trotzdem unter seinen Möglichkeiten.
  20. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    Sieht man ja am "Kommissionsgewehr" G28!
  21. "Das G36 hat ein Präzisionsproblem"

    Gefunden im Kommentarbereich von "AugenGeradeaus": http://augengeradeaus.net/2017/11/g36-nachfolger-sigsauer-zieht-angebot-zurueck/#comment-281915 Lohnt sich auch, die Kommentare dort weiter zu lesen...
  22. Heute erhalten Sie 35% Rabatt auf Ausgewählte Magazine!

    Das Land der Meckervögel.
  23. Newsticker-EU Waffenrechtsverschärfung

    http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=OJ:L:2017:137:FULL&from=EN Hier der Link dazu.
  24. Newsticker-EU Waffenrechtsverschärfung

    Link in deutscher oder englischer Sprache wäre gut.... Danke, dass Du Dich bei dieser Sache ob reinhängst...
  25. Quo vadis Frankonia

    Hab bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht, die hatten immer ziemlich gute Preise und auch Munitionssorten, die man wo anders nicht fand. Aber wenn Du mit Frankonia glücklich bist, passts ja.
×