Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Bounty

WO Premium
  • Content Count

    5749
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2202 Excellent

About Bounty

  • Rank
    Mitglied +5000
  • Birthday 08/04/1975

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

3157 profile views
  1. Man könnte natürlich auch ein Antrag stellen, das Sammelgebiet zu erweitern. Anstelle z.B. "Deutsche Selbstladegewehre mit Rollenverschluss (einschl. Kriegswaffen)" in "Deutsche Selbstladegewehre mit Rollenverschluss (einschl. Kriegswaffen) und Magazine (einschl. verbotener Waffen)". Bleibt das Kompetenzgerangel, wer Dir für was die Genehmigung gibt...
  2. Erleuchten sicher nicht, aber mein Bauchgefühl sagt mir, Du brauchst ab 01.09.2020 eine Ausnahmegenehmigung des BKA zum Erwerb und Besitz. In wie weit die Begründung "ich bin Sammler und habe doch bereits ein zugehöriges Gewehr" sticht bleibt mal spannend, insbesondere weil Du ja auf der einen Seite das Sammelgebiet hast, auf der anderen, da Du ja als Sammler normalerweise nicht schießen kannst oder musst (bzw. das Sammeln keine Munitionserwerbsberechtigung begründet) und daher man auch argumentieren könnte, es geht auch ohne. Eine Definitionsfrage, ob die Erlaubnis zum Erwerb weiterer Waffen (Deines Sammelgebietes) auch automatisch den Erwerb von nun verbotenen Gegenständen (Magazinen) beinhaltet. Spielt womöglich auch ne Rolle, ob die Waffe selbst verbotener Gegenstand ist... Du bist möglicherweise der Erste, der sich aus dem Gebüsch traut und das BKA damit malträtiert... Spannend...
  3. Dafür müsstest Du nicht nur sagen, was gemacht wird sondern wieviel Zeit man dafür vor dem Computer verbringt.
  4. Wenn es um Deine minderjährige Zweitfrau geht schon...
  5. Es sind aber keine Millionen. Wer sich das Zahlenwerk genauer anschaut, u.a. in den Antworten der Bundesregierung zu Anfragen von Parteien im Bundestag, wird feststellen, dass die Anzahl der LWB von genehmigungspflichtigen Waffen überschaubar ist, insbesondere wenn man da noch die Erben und Jäger rausrechnet. Selbst wenn 75% von denen "single issue voter" wären, kämmst Du nicht mal auf eine Million. Um Schützenhilfe zu bekommen, fehlt es an Betroffenheit, für den Luftgewehrschützen steht in absehbarer Zeit äußerst wenig auf dem Spiel, ähnlich fühlt auch der Besitzer eines einzigen KK-Einzelladers, als das er sein Wahlverhalten am Verhalten der Partei im Waffengesetz festmachen würde oder aus Solidarität mit den GK-Schützen oder dem Besitzer eines "Arsenals".
  6. Genau wie auf "alt" gelb, wo Du keine dieser Waffen eingetragen bekommen hast. Worauf willst Du hinaus? Wer nach dem 01.09.20 noch Waffen von WBK grün auf WBK Gelb verschiebt, dem ist eh nicht mehr zu helfen...
  7. Meine Sicht zu Bollerwagen für IPSC. Ok, wenn man auf ner deutschen Schießanlage mit festen Wegen und festem Untergrund unterwegs ist. Und Platz im Auto hat und der Wagen nicht gemeinsam mit anderen auf engen Schützenständen für alle im Weg steht. Im Ausland findet man aber teilweise Schießstände, wo man Trampelpfade vorfindet, oder Böschungen oder Treppen wo man rauf oder runter "kraxelt". Oder von einer Stage zur nächsten durchs hohe Gras oder über Felsen marschiert. In Norwegen hatte ich da einige echte Aha-Erlebnisse (nicht mit der Popband). O Chance da mit dem Bollerwagen durchzukommen. Ich verwende seit der Zeit in Norwegen den DAA/CED Rangebag, der wie ein stabiler Rucksack getragen wird und ein Futteral anstelle Langwaffenkoffer. So hat man mindestens eine Hand immer frei und kommt überall durch.
  8. Ja, zumindestens mein MR73 passt gut zwischen die Trennwände.
  9. Man kann auch im 5er Langwaffenschrank 8 Langwaffen und 3 Wechselsysteme lagern. Man braucht dann halt Talent und Tetris-Erfahrung. Und alles laaangsam... Aber wie man 5 Waffen in 3 nebeneinanderliegende Halter packt, ohne das die sich gegenseitig berühren???
  10. Naja, ich hatte beide, jetzt nur noch die Hyscore, ich finde es ist ausreichend Platz zum greifen der einzelnen Waffe. Machst Du beim Burgwächter alle Plätze voll ist es ähnlich eng und zusätzlich kannst Du beim unachtsamen herausziehen noch die Nebenwaffen zerrammeln. Und es ist ja kein Schnellziehholster sondern ne Lagerung.
  11. Die sind in Ordnung, aber die hier bereits empfohlenen Hyscore sind meiner Meinung nach besser. Ersten Trennwände zwischen den Waffen, zweitens mehr Waffen bei gleicher Breite, drittens modular erweiterbar. Einziger Haken, zur Zeit bei Brownells nicht verfügbar...
  12. Mir fällt kein einziger ein! HK417 sind einige unterwegs, aber MR308?
  13. Bounty

    Timer CED 7000

    Genau hier scheint ein Hauptproblem der Apps zu liegen. Man muss sich dabei ja auch vor Augen halten, dass sie auf den unterschiedlichsten Telefonmodellen laufen sollen, selbt wenn dort unterschiedlich leistungsfähige Mikrofone verwendet werden. Mir gefällt das KISS-Prinzip da besser, ein Gerät für eine Anwendung, mit darauf abgestimmter Hard- und Software. Nicht das Gegenteil, Software die versucht auf aller möglicher Hardware fehlerfrei und gleich gut zu laufen...
  14. Bounty

    Timer CED 7000

    Da ist die Bedingung ja noch fummeliger! Und das Display auch nicht größer etc.! In Zeiten der 10. Generation Smartphones oder Smartwatches fragt man sich schon warum die Timer eher wie ein Nokia 6110 oder ne G-Shock wirken. Nicht schlecht, aber aus der Zeit gefallen...
  15. Bounty

    Timer CED 7000

    Ich finde Ihn auch nach all den Jahren die er technisch schon auf dem Buckel hat, immer noch sehr gut, auch weil er mehr kann als ne reine Stopuhr, die Schüsse zahlt. Ich kann keinen wirklich technisch überlegenen anderen Timer auf dem Markt finden. Mich wundert daher eher, das es keine neuen Modelle gibt, mit mehr Funktionen, grösserem Display, besserer Bedienbarkeit. Scheinbar kein Markt dafür da. So ist der CED7000 quasi die Glock17 unter den Timern.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.