Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Saxcab

Mitglieder
  • Content Count

    138
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

200 Excellent

About Saxcab

  • Rank
    Mitglied +100

Recent Profile Visitors

147 profile views
  1. Mag sein das der eine oder andere das anders sieht. Bei uns im Verein wird da nichts bestätigt, was nicht real ist. Und der "Chef" oder der "Vize" unterschreibt da auch nichts einfach so. Das wäre auch für alle Beteiligten nicht in Ordnung. Ich habe Kopien meiner Schießtermine beim BDS eingereicht (notwendig 12, gehabt >40) und ohne Probleme das Bedürfnis bekommen. Die Behörde wollte keine Kopien haben, weil der Verband das vorher eingesehen hat. Wo ist eigentlich ein Problem? Will ich Sportschütze sein oder nicht?
  2. FDP? Da war doch noch was... War da nicht der gewählte FDP-MP in Thüringen, der nach Besuch des FDP-Vorsitzenden Lindner sein Amt niederlegte? Sowas sollte bei einem bevorstehenden Wahlgang nicht immer gleich vergessen sein!
  3. Rechnerisch dürfte es bei rd. 100.000 Parteimitgliedern selten sein, ein Parteimitglied der Grünen in einem Verein zu haben. Und selbst wenn, ist es doch völlig egal. Politisch diskutiert wird ab und an mal beim Bier, das bringt Vereinsleben mit sich. Und wer nun wo sein Kreuz bei Wahlen macht kann man evtl. erahnen, ist aber letztlich eine völlig persönliche Entscheidung und geht mich nichts an. Die "grüne Gesinnung" ist hier in Sachsen bis auf Dresden und Leipzig unterrepräsentiert. Leider haben die paar Prozent eben den Sprung in die derzeit noch exististierende Koalition der Wahlverlierer geschafft. Aber ich hoffe das wird in paar Jahren vorüber sein.
  4. Naja, 300,-€ monatlich ist schon eine Hausnummer... Da kannste auch zu uns kommen. Nee- wir schießen grundsätzlich auch nur zu zweit. Aufsicht und Schütze ist kein Problem. Den Schlüssel f.d. Stand habe ich, halte mich aber an die Vereinsregeln. Ich werde, wenn wieder möglich, auch den entsprechenden "Alleinschiess-Nachweis" erwerben. Ob ich das dann nutze? Mal sehen...
  5. Wir sind da, glaube ich, ganz gut aufgestellt (BDS): -Stand mit 4 Stück je 25- bzw. je 50m-Bahnen (Baujahr um 1978-1990-2004) -komplett geschlossene Anlage mit "Aufsichtsraum" -bis 7000 J zugelassen -derzeit Umbau der analogen Videoanlage auf Digitalanlage ist fast abgeschlossen, eine Bahn funktioniert seit 10/20 mit dem selbst zusammengestellten 8-Kamera-System tadellos -es ist keine Scheibenzuganlage installiert, man muss also zu Fuß die 25m oder 50m zum Scheibenwechsel nach vorn (etwas Sport sollte auch sein!) -kl. Vereinsstube, großer möbliertem Vereinsraum (ca. 80m²) Regelmäßig werden Arbeitseinsätze durchgeführt (z.B. Lattung auf den Bahnen tauschen, umfängliche Außengeländepflege, Malerarbeiten, Frühjahrs- und Herbsputz etc.). Der "freie" Schützenbetrieb ist seit einiger Zeit eingestellt, Dank Hygienekonzept und 2-Personen-Regel ging der Schießbetrieb ohne feste Zeiten trotzdem organisierbar. Die Kosten betragen bei uns 96,-€ p.a., Scheiben 1,-€/Stck., 8 Pflichtstunden oder Bezahlung mit 10,-€/h (Aufsicht wird nicht angerechnet) Viele bezahlen lieber, die alten Gründungsmitglieder scheiden altersbedingt aus dem aktiven Vereinsleben aus. Wirkliche Nachwuchswerbung machen wir derzeit nicht, die Vereinsgröße reicht (rd. 50 "Aktive" zzgl. Ehren- und Familienmitglieder) für eine solide Existenz aus. Man muss eben etwas aufpassen, dass so ein Vereinsgebäude nicht zur Müllhalde von ausrangiertem Inventar der Uraltmitglieder wird.
  6. Sorry- ich hatte erst später bei Wiki nachgelesen und meinen Irrtum bemerkt. Ich hoffe Du verzeihst meine Falschberichterstattung...
  7. Dann habe ich Dich nicht richtig verstanden- also alles gut. Sorry...
  8. K.A. was Du mir mit dieser Unterstellung mitteilen willst. Manche merken sich eben Zahlen besser als andere. Wo ist das (bzw. Dein) Problem?
  9. Meine (DDR-) PKZ kenne ich noch heute auswendig: 426321...... Ich weiß nicht ob das nun gut oder schlecht war.
  10. Ich korrigiere nur ungern: Es sind aber nur 92% der ARD-Volontäre. Insofern besteht doch noch immer Hoffnung...
  11. Keine Ahnung ob der Verfassungsschutz oder das BKA oder wer auch immer sich die Unterlagen ansehen muss.
  12. Passt meine Erfahrung hier rein? BDS-Bedarf am 26.10.20 bestätigt zurückgekommen, Antrag nach vorheriger tel. Terminanbsprache am 29.10.20 persönlich abgegeben und heute mit Ausstellungsdatum 19.11.20 meine gelbe und grüne WBK im Briefkasten vorgefunden. Die nette SB hatte mich auf 4 Wochen Wartezeit eingestellt, wegen BKA usw. Ich denke, da kann man nun nicht meckern und habe mich lange nicht mehr so gefreut.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.