Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

black_friday

Mitglieder
  • Content Count

    297
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

190 Excellent

About black_friday

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Über die Möglichkeit solcher PR - Aktionen habe ich mir schon länger Gedanken gemacht, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass die Erfolgsaussichten eher gering wären. Grund ist die stetig sinkende Akzeptanz von Waffen durch einen stetig steigenden Teil der Bevölkerung. Schlimmstenfalls könnte so eine Aktion den Anstoß für weitere Verschärfungen bilden. Meiner Meinung nach gäbe es zwei sinnvolle Ansatzpunkte: Aufklärung betreiben, was an Waffen aktuell frei erwerbbar ist und wie diese genutzt werden können / dürfen. Viele Menschen sind durch Medien verunsichert, in denen bei Berichten über Hausdurchsuchungen Bilder von beschlagnahmen freien Waffen gezeigt werden. Ich habe einige Leute kennengelernt die dachten, Luftgewehre wären in Deutschland generell verboten oder WBK - pflichtig. Förderung von objektiver Berichterstattung über Waffentechnik, Sportschießen und Jagen in den Medien. Dadurch könnte Interesse geweckt und das Image der "Waffennarren" korrigiert werden. Aus den USA gibt es ein paar interessante Formate auf Youtube (z.B. ForgottenWeapons.com). So etwas in der Art könnte ich mir auch gut in D vorstellen, evtl. sogar auf Fernsehkanälen wie z.B. DMAX.
  2. Und wieder ist die Welt ein Stück sicherer. Dann gibt es wohl demnächst Hausdurchsuchungen bei den gefährlichen Tchibo Kunden. Die Daten der Kartenzahler werden ja gespeichert sein.
  3. Das ist schon heftig. Wenn es nur um die Eintragung auf gelb kann man doch da normalerweise, wenn die Waffe bereits im NWR erfasst ist, darauf warten. Hast du mal nachgefragt, warum das so lang dauert? Gibt es auch, aber ich würde mal Schützenkollegen fragen, ob die dir leihweise etwas überlassen können.
  4. Spende ist raus, einen Versuch ist es wert.
  5. Warum, macht doch Sinn. Angenommen, du gibst ein Gebot für einen selten angebotenen Artikel ab. Die Bietautomatik überbietet den vorherigen Höchstbieter, jedoch z.B. nur um 1,- €. Da du bei Gebotsende keine Zeit hast und den Artikel unbedingt willst bietest du sicherheitshalber noch mal z.B. 20,- € mehr, obwohl du aktuell bereits Höchstbieter bist.
  6. In letzter Zeit habe ich auch ein paar komische Auktionen gesehen. Da habe sich jeweils zwei 0-er auf einen Preis deutlich über dem üblichen Marktpreis hochgeboten. Da beobachte ich mal weiter, ob der Artikel wieder angeboten wird oder die Bieter negative Bewertungen erhalten.
  7. Dürfte am schonendsten sein. Vorher leicht einölen. Dann kannst du sie ohne Waffenhalter aneinander lehnen.
  8. Ich denke, hier war ein mechanisches Zahlenschloss gemeint. Da hat Graphitspray nichts zu suchen und hält normalerweise deutlich länger als ein billiges Elektroschloss.
  9. Das richtet sich meist danach, in welcher Form der Verband das haben will. Ich muss die Mindestanzahl an Terminen (12/18) mit Datum in ein Formular des Verbandes eintragen. Diese Termine überprüft der Verein anhand der Standbücher und unterschreibt/stempelt dann das Formular.
  10. Jetzt mal ehrlich: Die Dinger waren ja für manche interessant, da sie nicht unter das Waffengesetz fielen und dadurch privilegiert waren. Das glich die Nachteile (Kosten, Präzision, ...) aus. Da die ganzen Privilegien jetzt wegfallen wird es schwer, für die Teile noch Vorteile im Vergleich zu Armbrüsten und Feuerwaffen zu finden.
  11. Warte erst mal noch etwas ab und versuche mittlerweile etwas mehr über den Verkäufer herauszufinden. Wenn du jetzt zur Polizei gehst wirst du wahrscheinlich erst mal wieder heim geschickt, da zu früh. Ich habe auch schon den Fall gehabt, dass sich Verkäufer ziemlich lang Zeit lassen mit dem Versand und auf E-Mails gar nicht reagieren. Wenn du irgendwie die Telefonnummer herausfindest würde ich ihn anrufen, das hat bei mir schon zwei mal geholfen.
  12. Das bezieht sich aber auf einen anderen Teil. Bei dem ganzen Änderungs - Flickenteppich habe ich aber sowieso den Überblick verloren.
  13. Würde ich ja gerne, aber da kommt nichts mehr, siehe Anhang. Wo findest du das mit dem 01.09.? bgbl120s0840_78470.pdf
  14. Im Bundesgesetzblatt Teil I Nr. 20 vom 30.04.2020, versteckt in den luftsicherheitsrechtlichen Gesetzen, sind die aktuellen Änderungen am Waffengesetz erschienen. Allerdings ist dort vermerkt, dass diese ab sofort gelten. Ich hatte gedacht, dass die Begrenzung auf 10 Waffen auf Gelb erst später im Jahr in Kraft tritt. Liege ich da falsch oder wurde das angepasst?
  15. Gut gemachter und unvoreingenommener Bericht. Vieles deckt sich auch mit Erfahrungen aus meinem Bekanntenkreis: Ich kenne z.B. ein paar Eltern, die Schießsport und Waffen allgemein ablehnen, aber kein Problem damit haben, Kindergeburtstag auf einer Lasertaganlage zu feiern. Und die sich wundern, dass ich damit ein Problem habe, obwohl ich doch Sportschütze bin.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.