Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Steam

Kill Zone USA

Recommended Posts

....gerade lief auf ARTE der "Bericht" zu den pösen Waffen und den "zornigen weissen Männern" wer es sich antun will :

http://www.arte.tv/guide/de/050776-000/kill-zone-usa?autoplay=1

MfG:Steam

(Wie üblich, das gleiche undifferenzierte gefasel ohne irgenwelchen Sachverstand aber mit ner Menge Vorurteilen und der einzigen gepachteten Warheit unserer Gutmenschen) :peinlich:

Edit sagt, Kommentieren kann man das Machwerk auch...

http://www.arte.tv/guide/de/050776-000/kill-zone-usa

Edited by Steam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja.. der Beitrag mit dem Blinden samt seiner Knarre sprach schon Bände :crazy: da ist mir dann das deutsche WaffG doch deutlich lieber!

Gruß

Hunter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, wenn man lange genug nach negativbeispielen sucht, findet man immer den einen oder anderen Ausreisser....ist doch normal bei der schieren Anzahl an Waffenbesitzern - übel war auch das der Sendung folgende Interview - O-Ton: In Demokratien braucht der Bürger keine Waffen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Demokraten werden die USA zugrunde richten....Der Beitrag war aber mal wieder unterhaltsam in dem "böse Waffen" Gefasel

Ich freu mich auf die Shot Show im Jan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

übel war auch das der Sendung folgende Interview - O-Ton: In Demokratien braucht der Bürger keine Waffen... Sturmgewehre

"Keine Waffen" hat der Herr nicht gesagt.. allerdings dürfte der mit "Sturmgewehren" vermutlich auch alle in Deutschland erhältlichen Selbstlader mit einem gewissem Aussehen gemeint haben! Wir sind bei dem Käse gut weggekommen.. die haben das deutsche WaffG nicht erwähnt und sich dann sehr schnell auf die "echten" Kriegswaffen konzentriert.

Also kein Grund zur Aufregeung.. das hätte man ganz anders gestalten können ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich in der Hörzu gelesen und mir meinen Teil gedacht...

Also nicht geguckt, sondern Waffen geölt; war mit Sicherheit die sinnvollere Beschäftigung...

Share this post


Link to post
Share on other sites

..

Also nicht geguckt, sondern Waffen geölt; war mit Sicherheit die sinnvollere Beschäftigung...

Es war recht unterhaltsam.. natürlich wurde das US-Waffengesetz an Hand von negativen Beispielen (wovon es ja genügend gibt) vor geführt.. aber das ist der Zweck solcher Sendungen und somit zu erwarten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

das US-Waffengesetz...

Das es so gar nicht gibt... aber ist das was neues ? Für diese Filmemacher wohl schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dokumentationen, Reportagen, investigative Recherche sind die Fernseh-Kernkompetenzen von dox82. Und: das ergebnissichere Produzieren bei höchster Qualität. National und International. Auch und gerade in Krisen-, Katastrophen- und Kriegsgebieten.

http://www.dox82.com/index.php?article_id=1&clang=0

----------------------------------------------------------------------------------

Muss man dazu noch mehr sagen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon komisch, dass trotzdem abertausende Deutsche jedes Jahr dort Urlaub machen, wenn man ja dort jede Sekunde damit rechnen muss, sich eine Kugel einzufangen. Da sieht man mal, wie sich die Leute medial verrückt machen lassen, was mit ihrem realen Leben aber gar nichts zu tun hat.

Gruß EM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon komisch, dass trotzdem abertausende Deutsche jedes Jahr dort Urlaub machen, wenn man ja dort jede Sekunde damit rechnen muss, sich eine Kugel einzufangen.

Und das weltweit beliebteste Einwanderungsland sind sie auch nur deshalb, weil sich ein paar Lebensmüde jedes Jahr versehentlich dorthin verirren.

Mit die beliebtesten Bundesstaaten sind übrigens Texas und Florida!

http://edition.cnn.com/2013/11/06/us/immigration-statistics-fast-facts/

(komisch, das sind doch die Bundesstaaten, wo man dem Bericht nach sofort umgeballert werden würde)

Edited by JDHarris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch besser war ja die "Debatte" im Anschluss wo sich die Moderatorin und der Experte - die Gesinnung der beiden war nicht zu übersehen - gegenseitig den Bauch pinselten.

Ich werd dem Laden mal ne Mail schreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erschreckendes Gutmenschentum. Ihre Wahrheit ist die Einzige. Besonders irritierend ist die Tatsache, dass Autor, Oppositionsgruppen bis hin zum Präsidenten demokratisch gefasste Entscheidungen als illegitime Minderheitenmeinung abtun. Ich fühle mich an unsere grün-linken Gutmenschen erinnert.

Gruß

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist reine Zeitverschwendung

Wenn das jeder so abtun würde... Hab die paar Minuten sicher auch schon dümmer investiert. Zudem sollen die ruhig merken, dass nicht alle damit einverstanden sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war recht unterhaltsam.. natürlich wurde das US-Waffengesetz an Hand von negativen Beispielen (wovon es ja genügend gibt) vor geführt.. aber das ist der Zweck solcher Sendungen und somit zu erwarten!

Unterhaltsam, angesichts der Machart stellenweise auch blutdrucksteigernd.

Ich habe mir etwa die Hälfte des Machwerks, sowie das anschließende ARTE-"Interview" mit dessen Redakteur, angetan...

Der Beitrag war mitnichten "Journalismus", das war schlicht und ergreifend Anti-Propaganda. Sachliche Auseinandersetzung, Für und Wider - Fehlanzeige. Der "Redakteur" hat offensichtlich eine klare Vorstellung von "gut und böse"; Einzelheiten und Graustufen wurden nicht gezeigt und waren angesichts der vorgegebenen Agenda auch nicht gefragt.

Ich schaue mir ARTE ab und zu ganz gerne mal an (Dokus, Filme) - aber das war der zum Thema in LinksEuropa leider übliche, platte Sermon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese unwürdigen Laberbacken sollten sich mal überlegen wem sie die Freiheit zum unwürdigen Labern überhaupt zu verdanken haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ dijue:

So weit sind diese Leute nicht in der Lage (oder willens) zu denken...

Die verlassen sich auf die geheiligte und oft bemühte "Zivilgesellschaft", deren Bestehen und Errungenschaften sie als selbstverständlich voraussetzen.

Und FREIHEIT - das ist natürlich immer nur diejenige, die sie darunter verstehen.

Edited by karlyman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Offensichtlich werden alle Kommentare Gelöscht. Na ja, das ist eben DEREN Freiheit. Was sie darunter verstehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fands auch merkwürdig, dass es auf der Arte Website keinen einzigen Kommentar dazu gibt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz und gar nicht, die sind total tolerant, jeder darf ihrer Meinung der absoluten Wahrheit sein.

Von daher erübrigt sich ja auch eine Kommentarmöglichkeit.

Und für so etwas muss man auch noch bezahlen.

Edited by 6/373

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja.. der Beitrag mit dem Blinden samt seiner Knarre sprach schon Bände :crazy: da ist mir dann das deutsche WaffG doch deutlich lieber!

...

Ich finde die Blinden im Auto viel gefährlicher. Und die sind in D eine reale Gefahr, in den USA wegen der ablaufenden Führerscheine eher weniger. Ich biete: deutsches AffG gegen US-Führerscheinregeln...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.