WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Steam

WO Silber
  • Gesamte Inhalte

    1.448
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Steam

  • Rang
    Mitglied +1000

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://www.sg-schmölln.de
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

587 Profilaufrufe
  1. thomas01...lass es, einige hier meinen nur Sie (als Büma?) sind in der Lage eine Waffe zu bauen...wer Ahnung und Zugang zu den entsprechenden Maschinen und sich schon mal die Blueprints eines klapprigen 1911ers angeschaut hat ,weiß,wie simpel es ist - zumindest alle Grobteile auf einer vernünftigen CNC-Maschine zu fertigen ...lediglich der Lauf benötigt etwas mehr Planung....aber auch dafür würde sich eine Lösung finden. Aber wie schon geschrieben wurde...wir wollen ja niemanden auf dumme Gedanken bringen. Und nein - ich würde nienicht illegal eine Puffe bauen...mir reicht zu wissen,das ich es könnte LG.Steam
  2. Ja, so hab ich auch erst argumentiert.... leider hat der DSB die Sportordnung extrem verschlimmbessert und die Sicherheitsbestimmungen für doofe LG´s auch auf Feuerwaffen ausgeweitet Der von dir gesuchte Passus ist nun direkt bei den Pistolendisziplinen verewigt:
  3. Trotzdem hat eben diese Unterschrift zu einer überwachung durch den Verfassungsschutz geführt und zusammen mit anderen kleinigkeiten hat man ihm dann (rechtswidrig) die WBK´n entzogen - den Jahrelangen Rechtsstreit auf zunächst eigene Kosten gabs dann noch obendrauf...im übrigen mussten die Betroffenen nach dem obsiegen vor Gericht ein zweites mal klagen ,weil die Behörden sich geweigert haben die Kosten der Kläger zu tragen (O-Ton: Einen so guten/teueren Anwalt hätten sie sich nicht nehmen müssen)
  4. @heletz Irgendwelche wieauchimmer abstrusen Klageschriften nach Den Haag zu schicken oder zumindest zu unterzeichnen ist oder sollte in einer rechtsstaatlichen Demokratie zu den möglichkeiten eines jeden Bürgers gehören - ohne danach gleich von staatlichen Repressalien betroffen zu sein....
  5. Besucht mal deren Facebookseite und kommentiert sachlich und höflich! Und liked die guten Beiträge! Wir haben derzeit Meinungshoheit in der Kommentarspalte https://www.facebook.com/mdrinvestigativ/?fref=ts
  6. https://www.facebook.com/mdrinvestigativ/?fref=ts
  7. @heletz : mir ging es auch ausschließlich um die Präsentation der Waffen etc. durch die Behörde und das offensichtliche Unvermögen "hochgradig Illegales" zu erkennen oder zu entscheiden,was ein Sportschütze braucht oder auch nicht - ein wahres Armutszeugniss für die Kripo bzw deren Vertreter in Th.
  8. Zum Nordhäuser Reichi hat sich die Polizei nun vollkommen entblödet: http://nordhausen.otz.de/web/nordhausen/startseite/detail/-/specific/Arsenal-eines-Waffennarrs-Polizei-findet-in-Nordhausen-5000-Schuss-Munition-und-1855748771 Und noch: Devotionalien,angemeldete Sportwaffen etwas Dekoschrott und sagenhafte 5000 Murmeln... mal sehen,was da am ende noch übrig bleibt (die angeblich gehisste "Reichskriegsflagge" und ein illegaler Schießstand?)
  9. http://www.prosieben.de/tv/galileo/themen/thema-u-a-smartgun Heute 19.05 Uhr ein Beitrag zum Thema Smartgun im TV Informative Grüße: Steam
  10. Auf Facebook geht es...ja-ja...ich weis
  11. Ich schätze mal, im GF sind einige ehemalige User von hier unterwegs,die warumauchimmer beleidigt von dannen gezogen sind und jetzt wahre größe beweisen in dem sie dort gegen "WO" hetzen...einfach die entsprechenden Kommentare zur kenntniss nehmen ,mit den zuständen hier vergleichen und sich seine Meinung über die Poster und ihr auftreten bilden....mache Ich zumindest so
  12. Leute - Das Thema haben wir doch schon von vorne bis hinten hier im Forum durchgekaut! Das Zauberwort heist "Hausrecht" ! Wenn ich mir also als Aufsicht irgendwas vorzeigen lassen will und ein mir unbekannter Gast weigert sich ,ist´s halt essig mit schießen. Vom Kopieren irgendwelcher Personalausweise halte ich hingegen nichts! Andererseits ist HBM´s Beitrag sehr richtig : Die Aufsicht ist auf jeden Fall dran,wenn rauskommt,das man z.B. Minderjährige hat mit GK schießen lassen oder jemand mit illegaler Waffe (ersteren fall kenne Ich persönlich - hatten wir hier auch als Thema im Forum: Investigativer besuch des MDR auf einem Schießstand im thüringischen Meuselwitz....die Aufsicht hat bis heute ihre WBK nicht wieder!) http://www.dsb.de/infothek/recht/waffenrecht/aktuelles/meldung/4801-DSB-Stellungnahme-zum-MDR-Beitrag-So-leicht-kommen-Kinder-an-Waffen/
  13. Es ist aber schon nervig als Werkzeugmechaniker hinterher dn Pfusch des Büchsenmachers ansehen zu müssen - in dem Wissen,das man es besser machen kann aber leider nicht darf. Selbst bekannte Tuner liefern zuweil völligen Schrott ab...seit ein solcher ansonsten ganz netter Kamerad meiner Schmeisser ein V22-Wechselsystem eingepasst hat ,verzichte ich auf derlei Dienstleistungen dankend....
  14. https://de.aliexpress.com/store/product/9mm-Red-Laser-Dot-Boresighter-Bore-Sight-Caliber-Cartridge-Boresight-Hunting-for-Handguns-Rifle-Free-Shipping/606029_1604883877.html Sowas könnte dir helfen...gibts afaik auch bei Frankonia ...allerdings deutlich teurer
  15. Nun ja, Bei so einer Veranstaltung muss man auch seriös rüberkommen - die anwesenden Politiker (sofern nicht grün vorgeschädigt) beobachten so etwas durchaus - selbst die Dame von den Linken hat sich relativ unvoreingenommen geäussert. Hier währe imo der Marc eine Fehlbesetzung - zumindest wenn ich mir seine Reaktionen auf seine Videos anschaue wenn er irgenwelche Kritiker öffentlich als Vollpfosten beschimpft...ansonsten mag ich ihn ja aber das geht gar nicht ! Edit sagt: Der Herr Gepperth währe hier noch angebracht gewesen!