Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Steam

WO Silber
  • Content Count

    1627
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

612 Excellent

About Steam

  • Rank
    Mitglied +1000

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.sg-schmölln.de
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1394 profile views
  1. Dafür ist ein Forum doch aber da ...Das Video wird hier ja auch nicht Verrissen sondern eher kritisch analysiert - und das ist aus fachlicher Sicht (meiner Meinung nach) auch gut so. So kann man Fehler beim nächsten mal vermeiden und das ganze noch professioneller aussehen lassen. Nichts -ABER AUCH GAR NICHTS schadet dem Schießsport oder dem Waffenbesitz im bereich Youtube/Social Media mehr, wie schlecht gemachte Videos oder Fotobeiträge! Mal ein paar (negative) Beispiele aus meiner Erinnerung: 1.Ein Filmchen auf Youtube,wo einige Schützen mit nem Boot auf die Ostsee Schippern und sich dabei mit Bier und Pumgun auf Ballons ballernd darstellen (inklusive erkennbarer Vereinsjacke) - das lief dann später Medienwirksam bei Plusminus o.ä. in einem Anti Waffen Beitrag.. 2.Ein Filmchen auf Youtube, wo andere "Experten" - ebenfalls in Vereinstracht samt großem,erkennbarem Verbandslogo meinten die Vorzüge vom Bumpfire/Dauerfeuer beim Colt1911 zu präsentieren... 3. 4.Diverse Bildbeiträge in Verbandszeitungen oder zu tagen der offenen tür,wo man als aussenstehender sich nicht unter Sportschützen wähnt sondern eher an einem Treffen serbischer Freischärler teilnimmt (Thema tragen paramilitärischer Kleidung bei Veranstaltungen) Wie auch von vielen schon betont wurde - Super Video mit kleinen Schwächen auf die man als Ottonormalschütze nicht kommt,die uns allen aber bei böswilligkeit seitens der Medien auch mal negativ ausgelegt werden könnten - daher kann man unsere Kritik hier schon mal mit nehmen. LG:Steam
  2. Leichenfledderei - ich weis... kurze Frage an die Spezialisten: Wie ist in Belgien die Aufbewahrung für Sportschützen geregelt? Waffen zu hause oder im Schützenhaus? LG:Steam
  3. ...davon hat aber genau NICHTS mit der Waffensachskunde zu tun
  4. Achtet mal beim SPD-Helge drauf was er so von sich gibt...Zitat: "Wir (also er und seine Politikklowns) sind der Souverän!"
  5. rwlturtle, Theorie und Praxis sind immer zwei paar Schuhe - der Gasdruck einer 6,35 bzw .25ACP dürfte meiner Einschätzung nach die Schlitten-/ Federkombo einer stabil gefertigten Gasplempe bei pissigen 90 Joule nicht überfordern. Zumal das Teil ja nur ein Paar dutzend Schüsse - wenn überhaupt - aushalten soll. Zu deinem Einwurf mit der Munitionsversorgung - Die Kollegas,die im Rotlichtmilleu (egal ob Köln oder anderswo in der BRD) oder sonstiger Bandenkriminalität so etwas beschaffen,bringen das zeugs von zuhause mit,wo es oft genug frei erwerblich ist (oder zumindest ein riesiger Schwarzmarkt dafür existiert) LG:Steam
  6. @webnotar (Sorry,die Seitenformatierung sorgt dafür,dass ich im FF nicht vernünftig scheiben kann - nach dem @webnotar konnte ich nichts mehr schreiben - im quellcode geht es) BtT: Wenn man es natürlich auf direkte aktive und inaktive Mitgliedschaften im Verein bezieht,hast du recht. Allerdings sind mir aus der Praxis (zumindest hier im Osten) derartige offensichtliche Konstellationen nicht bekannt und jeder verein ,dem an seinen Mitgliedern gelegen ist, sollte hier natürlich das Problem ansprechen und derartige Mitgliedschaften für waffenbesitzende Mitglieder nicht anbieten.
  7. Das ist das Problem mit dem fehlenden Vorstellungsvermögen (nicht nur hier) der Leute.... 1.Niemand schießt durch Zinkdruckgussläufe sondern der Gußßlauf wird entfernt und ein Lauf aus Stahl wird eingesetzt (das wird sogar im Filmbeitrag kurz gezeigt) 2.Diese neuen Läufe bestehen aus Stahl - so ein Bauteil kann heutzutage auf jeder Baumarktdrehbank für ein paar hundert Euro gefertigt werden. 3. Züge/Felder sind für die Angedachte Nutzung nicht relevant 4. In den meisten Fällen werden afaik keine 9mm para aus den Dingern verschossen,sondern 6,35er oder 7,65er um auch Schlitten usw. nicht zu überlasten 5.Munition gibts auf dem Schwarzmarkt zuhauf
  8. Liegt es im Bereich des möglichen, dass die 19,5 Gramm die in der Schachtel enthaltene Nettoexplosivmasse darstellt? Solche Angaben sind z.B. für den Transport in eingen Ländern durchaus interessant Das ergibt geteilt durch 50 nämlich durchaus reale 0,39 Gramm / 6 grain pro Patrone... LG:Steam
  9. Webnotar - deine Auslegung ist ja nun schon etwas Verquer...oder wir lesen sie falsch Grundsätzlich - zumindest was die Meldepflicht des Vereines angeht - ist jeder aktiv, der Mitglied ist. Das bedeutet, der Verein ist verpflichtet,Austritte an die jeweilige Waffenbehörde zu melden - mehr nicht! Wenn allerdings die Behörde eine Bedürfnisprüfung macht (warumauchimmer) kann es für den inaktiven Schützen sehr fix sehr eng werden, da sich kaum ein Vorstand finden wird,der mit seiner eigenen Zuverlässigkeit für den "Nichtschießer" bürgt in dem er ihm das regelmäßige schießen bestätigt. Ich z.B. bestätige in solchen Fällen lediglich die Mitgliedschaft im Verein/Verband und ggf. die Teilname an Vereinsveranstaltungen.
  10. Na wir warten erstmal ab, ob die Behörde bei uns wirklich ernst macht mit dem Mist...dann geht´s zum Verband zwecks Rechtsschutz und danach gibt es Post vom Anwalt
  11. So, nun mal zu dem Urteil des VG Darmstadt bezüglich 12/18 für jede Waffe...mittlerweile scheint sich dieser Mist in den Behörden herumzusprechen denn vor ein paar Tagen schrieb mich ein Mitglied an und fragte nach,ob ich wisse,dass unser SB dieses Thema angesprochen hat (Ostthüringen). Wir warten hier alle ,ob da in nächster Zukunft etwas Schriftliches von der Behörde kommt.
  12. aber den Salamitaktikern noch hinten reinzukriechen macht es auch nicht besser...warum schlagen wir nicht gleich ein Waffenrecht nach Nordkoreanischem Vorbild vor?...BtW - ich habe gar keine großen Magazine...allerdings entdeckt gerade meine Frau ihre Sammelleidenschaft für derlei kram???
  13. Tünnef...wie reinigt man dann das Magazin oder ersetzt ne ausgeleierte Feder?
  14. Ich klinke mich hier mal ein - Der IMI Kydon ist ja derzeit recht günstig zu haben...passen auch 6" 1911er wie die RBF Supermatch MK V rein? LG:Steam
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.