Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Stefan Klein

WO Silber
  • Content Count

    2675
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

892 Excellent

About Stefan Klein

  • Rank
    Mitglied +2000

Recent Profile Visitors

884 profile views
  1. Leider nicht einsehbar. Gruß Stefan
  2. Jungs, ich steige um, deshalb trenne ich mich von den Berger Geschossen. http://www.egun.de/market/item.php?id=7560774 Gruß Stefan
  3. Die 10er für die 1928 passen aber nicht ohne Nacharbeit. Gleiches gilt für den 30M1. Einzig wirklich gut funktionieren blockierte 15er Magazine. Gruß Stefan
  4. Warte mal ab, wenn die Politik den Waffenbesitz für Jäger an die konkrete Jagdausübung koppelt. 18/12, oder so. Unrealistisch? Wir werden sehen. Gruß Stefan
  5. So sieht’s aus. Mit der Waffe... Das impliziert eine Prüfung des Bedürfniserhalts für jede Waffe. Gruß Stefan
  6. Das wird der Tod für viele Sportschützenbedürfnisse... Es liegt in der Natur der Sache, dass man nicht mit jeder Waffe 12/18 nachweisen kann. Da würde ich ja mit meiner Menke jedes zweite Jahr einen Lauf durchschießen... Gruß Stefan
  7. Lest mal den Abschnitt zur Bedürfnisprüfung durch. Nach 10-jähriger Nutzung einer Waffe. Öffnet das das Tor für die Prüfung der regelmäßigen Nutzung jeder Waffe? Gruß Stefan
  8. Warum? Ich mache das, was im Gesetz gefordert ist und da nix von Schießbuch. Gruß Stefan
  9. Ja, aber nur wenn man das beruflich und familiär hinbekommt. Nicht jeder wohnt direkt neben oder sogar im Schießstand. Geschweige denn hat jeder Schießstand solche Öffnungszeiten, dass das immer umsetzbar ist. Oder er ist x Tage/Wochenenden im Jahr für Meisterschaften diverser Ausrichter gesperrt usw. Gruß Stefan
  10. Ne, die Frage muss lauten: Sind Sie dafür, dass der Staat Ihnen wirksame Mittel vorenthält, um sich und Ihre Familie zu verteidigen? Gruß Stefan
  11. Kläre vor allem vor einem Verkauf die rechtlichen Voraussetzungen, d.h. die Verbringung ins Ausland. Steuern deutet darauf hin, dass die Waffen außerhalb der EU verkauft werden sollen. Egal wie, hierzu bedarf es entsprechender Genehmigungen. Gruß Stefan
  12. Nein, trotzdem immer vergleichen. Manchmal spricht man nämlich ein unterschiedlich zahlungskräftiges Klientel an, woraus sich durchaus Unterschiede ergeben können. Gruß Stefan
  13. Beim Thema Vorderlader wäre ein Hinweis nicht schlecht gewesen, dass ja bereits der Erwerb von Treibladungspulver einer Erlaubnis bedarf, das so in anderen EU Ländern nicht Standard ist. Gruß Stefan
  14. Nein. Adressat der Antwortschreiben ist das zuständige Referat im BMI. Und Referatsleiter sind üblicherweise B3, Referenten A13 bis A15. Deswegen steht ja auch Referentenentwurf drüber. Gruß Stefan
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.