WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Balrog76

WO Gold
  • Gesamte Inhalte

    2.635
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Balrog76

Letzte Besucher des Profils

731 Profilaufrufe
  1. Und da trifft es sich zudem recht gut, dass die LWB eher dem konservativen Spektrum zuzuordnen sind, also i.d.R. keine Wähler von rot-grün sind.
  2. Man erlebt die dollsten Sachen: Kommt ein Kunde zu einem befreundeten Waffenhändler, zeigt ihm den Ausdruck einer Büchse für 600$. Meint dann, dass das ja umgerechnet ca. 450€ seien und er die Waffe gern zu diesem Preis hätte.
  3. Fake-News! Aber Fakten interessieren die Waffenphobiker nicht!
  4. Die nuscheln so in ihre Bärte, das könnten alle möglichen Sprachen sein
  5. Ist auch wieder die "tactical beard community" da gewesen?
  6. Die "Gungrabber", Waffenhasser oder wie man sie immer nennen mag, sehen halt grad ihre (reele) Chancen, an den legalen Waffenbesitz ranzugehen. Hinzu kommt eine gehörige Portion Angst vor dem eigentlichen Souverän.
  7. Volle Zustimmung, denn momentan gibt es keine Opposition mehr. Mutti wird sogar noch am meisten von Grün-Links beklatscht. Ist eine Demokratie ohne Opposition überhaupt noch eine Demokratie?
  8. Jeder sieht das halt anders. Aber die ganzen Spinnerten bei den Grünen werden komischerweise nie so thematisiert.
  9. Es gibt noch andere, größere Themen als Waffen. Asylschwemme, Griechenlandrettung, EU-Rotz, Gender-Irrsinn etc. Wer Deutschland in seiner jetzigen Form abschaffen will, wählt CDUSPDLINKEGRÜNE. Die AFD bietet hier zumindest eine Chance, wenn auch in der Opposition. Und nach der Wahl will zumindest ich noch in den Spiegel schauen können und wissen, dass ich nicht für ein alternativloses Weiter-So gestimmt habe.
  10. Gute Broschüre, aber leider Utopie...
  11. Ich unke mal, dass es manchem (eher traditionellem) Verband gar nicht soooo unrecht wäre, würden Black Rifles verboten werden.
  12. ...und der unbedarfte, uniformierte Bürger denkt:"Wow, die tun was!" Blinder Aktionismus auf unsere Kosten. Der Wutpegel steigt...
  13. Ich persönlich werde nur noch Parteien wählen, die sich aktiv für ein Ende der EU (zumindest in der aktuellen Form) einsetzen und/oder sich für einen Dexit engagieren.
  14. Sie hat uns zuerst und GRUNDLOS den Krieg erklärt.