Jump to content
IGNORED

Sig Sauer ist pleite!


EkelAlfred
 Share

Recommended Posts

Sig Sauer hat sich doch rechtzeitig an einen ordentlichen waffenmarkt abgesetzt.

Wo etwas nicht mehr geht, kann man eben nur noch aufhören.

Glücklich der, welcher einfahc nur umziehen muss.

 

Mals sehen ob einer Sig Sauer übernimmt.

Ein Markenname lohnt manchmal ja doch.

Ansonsten eben eine von vielen voragngegangenen Waffenfirmen in Deutschland, die weg sind.
So ist der Lauf der Dinge

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Faust:

Wo schicken die ganzen Sigger ihre defekten Knarren dann hin? 

Falls sie wollen, genau dahin, wo sie sie vorher auch hin schickten. Nur wird nix mehr mit Hersteller-Gewährleistung oder -Garantie. :teu38:

 

Obwohl, vielleicht lohnte sich bei den Preisen die Forderungsanmeldung zur Insolvenz? :rolleyes:

 

Euer

Mausebaer,

dessen gebrauchtes Sauer 200 TR eh jenseits aller Gewährleistung ist. :closedeyes:

 

Link to comment
Share on other sites

Den werden Sie auch noch haben,

leider produzieren die nun am deutschen Staat vorbei

und somit spart man sich auch das Steuern zahlen in Deutschland...

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß gar nicht, welche Industrie hier noch hochgehalten wird? Ich meine jetzt reale Industrie, wo man nicht schon längst ins Ausland verkauf oder mit einem Bein in der Insolvenz steckt? Die Leute glaube immer noch, dass wir uns alle gegenseitig die Haare schneiden können.

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb David K:

Die Leute glaube immer noch, dass wir uns alle gegenseitig die Haare schneiden können.

 

"Bedingungsloses Grundeinkommen", mein junger Padawan.

  • Like 4
  • Important 5
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb 12M18:

 

und somit spart man sich auch das Steuern zahlen in Deutschland...

......und man muss keine Strafe zahlen wenn man exportiert........weil man sich nicht mit dummen Vorschriften rumschlagen muss.....

  • Like 3
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

Hm, man hat recht hochpreisig gebaut, hin und wieder gabs Probleme. War also absehbar.

Zivilmarkt hier ist ja so winzig, das lohnt irgendwann eben nicht mehr....

 

Mein S&S Drilling wird mich locker überleben, von daher isses mir Wurst.

 

Nur schade, dass da wieder gute Leute auf der Strasse landen oder umziehen müssen.

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb horidoman:

?

Die hatten doch gerade erst einen Auftrag der US-Armee für neue Pistolen an Land gezogen?

Die US-Schwester hat den. Nicht Eckernförde. Es ist ja nicht die ganze L & O Holding insolvent, sondern die L & O Holding entlässt die SIG Sauer GmbH & Co. KG, Eckernförde, in die Insolvenz. Blaser macht ja auch weiter.

 

Man löst die die Sicherheiten, Bürgschaften und Erklärungen zu Gunsten der Tochter auf bzw. lässt sie auslaufen, sichert sich günstig Patente, Lizenzen und sonstige Rechte, die interessant sind, dann zieht man noch so viel an Kommanditkapital aus der KG wie geht und überlässt den Rest der Insolvenz. Die Ge(_._)ten sind dann die verbliebenen Gläubiger, die Beschäftigten ohne Insolvenzschutzvertrag und ggf. Krankenkassen. Wer dann ganz abgewichst ist, kauft dem Insolvenzverwalter sogar anschließend die Fabrik komplett über ein paar Ecken ab und macht dann Schuldenbefreit sowie mit billigeren neuen Arbeitsverträgen weiter. :spiteful:

 

Euer

Mausebaer :heuldoch:

 

 

Edited by Mausebaer
  • Like 12
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb chr:

Mein Beileid an 130 Menschen, die ihren Job verloren haben.

Und das in Schleswig Holsten dem langweiligsten und schwächsten Bundesland. Jetzt bekommt Schleswig Holstein ersatzweise eine Genderbehörde "Bundeszentrale für Trans- Blub- Bla- Irgenwas- Individuell- Hartz4sexuelle" wo die alten Sig Sauer Arbeiter sich bewerben können. Aber Vorsicht vor dem Kleingedruckten: "Langzeitarbeitslose Menschen ohne Bildungsabschluss und Arbeitsbereitschaft sowie mit Behinderung, psychoschen Störungen, Süchten und Vorstrafen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt".

 

Alternativ bekommt Schleswig Holstein eine "Lehranstalt über Rechtsextremismus unter Taliban in Afghanistan".

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Rooster:

Und ich wollte mir demnächst eine X-Five mit Wechselsystem kaufen....

Glüxpils du bist! :shout:

 

Hättest Du sie bereits gekauft, wären ggf. Deine Gewährleistungsansprüche gegen den Hersteller (k)ein Fall für den Insolvenzverwalter.

  

vor 3 Minuten schrieb callahan44er:

Dann mach doch! Wobei das 22er WS ist mit fast 900.- vieeeeeel zu teuer geworden!

Aber frühestens nach der offiziellen Eröffnung des Insolvenzverfahrens oder ausdrücklich von der inc. und lasse Dir das ggf. auch vom Verkäufer bestätigen. Nicht dass der Dir alte deutsche Lagerware andreht und Du im Fall eines Falles nur den Händler als Anspruchspartner hast. :rolleyes:

 

Dein

Mausebaer :hi:

Edited by Mausebaer
Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb David K:

Ich weiß gar nicht, welche Industrie hier noch hochgehalten wird? Ich meine jetzt reale Industrie, wo man nicht schon längst ins Ausland verkauf oder mit einem Bein in der Insolvenz steckt? Die Leute glaube immer noch, dass wir uns alle gegenseitig die Haare schneiden können.

GAr kein. Die Deindustrialisierung ist das Ziel.

Nur dadurch kann man sich selbst im Schaufenster präsentieren.

Seht her, alles Öko. Keine Verschmutuung mehr.

Seht her, alles erneuerbare Energien. Energieintensive Wirtschaft wird einfach outgesourct, so wie zu vor die ganzen schmutuigen Industriezweige (Textil).

Sehr her, wir schaffen das alles.

 

Wie immer kommt, der Bummerang erst mit Verzögerung.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.