Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Thrawn

Die Stände - unsere größte Baustelle

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Quetschkopf:

Du darfst dich dann halt nicht wundern wenn du bei Vereinen als Gastschütze nicht gerne gesehen bist

Naja, Gastschützen bringen eher Geld in die Kasse und werden nur in selten Fällen Mitglieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb highlower:

Geselligkeit und Vereinsgemütlichkeit

Man braucht doch den Verein nur um einem Verband angeschlossen sein zu können. Soll jetzt nicht sarkastisch sein sondern wirklich ernst gemeint. Warum nicht mit 7 Personen die ebenfalls keinen Verein im klassischen Sinn wollen als IG zusammenschließen und gut ist. Jeder schießt für sich fertig. Die Vorstandsarbeit ist in dem Fall in zwei Stunden pro Jahr erledigt. Zugegeben trotzdem Vereonszwang aber nur noch als Verwaltungsakt. Ist wie Fahren ohne Führerschein, geht halt nicht. Ob ich mich deshalb bevormundet fühle spielt nicht wirklich eine Rolle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb kwler:

Man braucht doch den Verein nur um einem Verband angeschlossen sein zu können. Soll jetzt nicht sarkastisch sein sondern wirklich ernst gemeint. Warum nicht mit 7 Personen die ebenfalls keinen Verein im klassischen Sinn wollen als IG zusammenschließen und gut ist. Jeder schießt für sich fertig. Die Vorstandsarbeit ist in dem Fall in zwei Stunden pro Jahr erledigt. Zugegeben trotzdem Vereonszwang aber nur noch als Verwaltungsakt. Ist wie Fahren ohne Führerschein, geht halt nicht. Ob ich mich deshalb bevormundet fühle spielt nicht wirklich eine Rolle.

Verein ist nicht zwingend notwendig, wenn Du als Einzelmitglied z.Bsp. beim BDS bist, dann wäre genau das der Fall.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok wusste ich nicht, danke. Mit allem was sonst gilt? Möglichkeit die Meisterschaften mitschießen zu können, Befürwortung, Versicherung,..?

 

Dann wär das ja die Lösung für @JägermitHut und @highlower

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mal die Frage welcher Stand ist besser ist in nächster Zeit überflüssig, die Grünen schaffen das, bei uns Kurz bis 1500 Lang bis 7000 zugelassen, das wird bald die Ausnahme sein, die Auflagen für Neubau kann doch kein Verein mehr stemmen wenn ich hier exorbitante Kosten lese.

 

Wir haben den 93 faktisch kostenlos gebaut, nur Arbeitsleistung, Betonpfeiler aus der Raketenbasis vom Seeberg, Holz vom Tischler für die Blenden etc, Beton von Bickard um die Ecke, nur die Abnahme kostete Geld, warn das noch Zeiten, früher zu DDR wars ne uneingezäunte Schlucht im Rhönberg, da hab ich 91 selber noch geballert, keine Blenden, Abzäunung nix, ich will nicht dass euch die Tränen kommen, übrigens Tote gabs nie trotz Wandergebiet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb kwler:

 

 

Dann wär das ja die Lösung für @JägermitHut und @highlower

Das wäre nicht nur die Lösung, das ist die Lösung für mich. Ich bin Mitglied im Verband und genau genommen ist der Landesverband ein Verein. Juristisch bin ich im Verein und im Verband. Das ganze nennt sich Einzelmitgliedschaft im Verband. Und klar, kannst du bei allen Meisterschaften des Verbandes mitschießen. Befürwortung und Versicherung gibt es auch. Das macht nicht jeder Landesverband. Aber du kannst ja im Landesverband Berlin-Brandenburg sein, aber um Saarland wohnen.

 

Sollte meines Erachtens jeder Landesverband machen. Auch für einen Verein sind  Mitglieder, die darauf überhaupt keine Lust haben, nicht lustig.

 

Mein Landesverband hat auch Leihwaffen und Trainer. 
 

Es geht auch ohne organisierte Geselligkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb JägermitHut:

Auch für einen Verein sind  Mitglieder, die darauf überhaupt keine Lust haben, nicht lustig.

Das ist natürlich richtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb JägermitHut:

Bei euch kann jeder so oft und so lange schießen, wie er möchte und zahlt nichts extra für den Stand?

Ich kenne das eigentlich auch nur so. Einige wenige Standbetreiber (Vereine) wollen vielleicht ein bis drei € pro schießen oder Scheibengeld aber die Meisten knöpfen ihren Schützen für das schießen nichts mehr ab. Sind ja auch Schützenvereine und keine was weis den ich 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Sebastians:

Naja, Gastschützen bringen eher Geld in die Kasse und werden nur in selten Fällen Mitglieder.

In einem Punkt gebe ich dir recht, es bringt Geld in die Kasse. Wenn aber der Gastgeber aber gute bis sehr gute Vorraussetzungen hat wird auch schnell mal Mitglied in einem zweiten Verein.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun dann will ich mal. Wir haben auch einen eigenen Stand. 10m Lupi elektronisch, 12 Bahnen, 50m KK, und 25m GK teilgedeckt, ca. die Hälfte ist gedeckt mit guter Lüftung, links und rechts Mauerwerk. Aktuell sind wir dran die 25m zu sanieren, dummerweise ganz am Anfang. Freitag kommt der SV und wir kaspern mal ab was möglich ist. Plan ist FP KK auf der 50m Bahn auf 25m. 

Die 25m Bahn soll MD fähig werden. Dazu brauchen wir mindestens 2 Hochblenden, einen Boden aktuell ist Wiese, da soll ein Holzboden rein. Das Dach soweit wie möglich zu, aber so das es ein offener Stand bleibt. Zudem soll/ muss ein neuer Kugelfang her. Aktuell schwebt uns eine Kunststoffgranulatschüttung vor. Man soll alles schießen können. Von SP bis FP Schrot eben alles. Wir sind gespannt. Erfahrungen sind da vom Lupi Stand. Dach drauf, Doppel T Träger setzen usw. in Eigenleistung.

 

Edited by callahan44er

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb callahan44er:

 

Die 25m Bahn soll MD fähig werden. 

 

Was bedeutet das? Multifunktionale Druckluftwaffe?

Edited by JägermitHut

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb JägermitHut:

Was bedeutet das? Multifunktionale Druckluftwaffe?

Ist das eine ernstgemeinte Frage? 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb JägermitHut:

Was bedeutet das? Multifunktionale Druckluftwaffe?

"MD" steht für "Military Device". Also alles bis 950 mm Großkaliber und multiple Nukularsprengköpfe.

 

Deswegen auch die recht teuren Hochblenden.

 

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nuklearsprengkopf? Manchmal vergesse ich bei WO zu sein, wo du niemals auf eine Frage eine vernünftige Antwort bekommst. Weiß eben keiner, aber erst muss man sich durch seitenlanges Geblödel scrollen.

Edited by JägermitHut
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liegt es nicht auch daran, dass manche Stände für Mitglieder extrem günstig zu nutzen sind? Ich meine es ist ja schön, wenn jemand, der seine Ausrüstung vor Jahrzehnten gekauft hat, jetzt nur noch Mun zahlen muss und inkl. Standnutzung vielleicht einen 10er im Monat zahlt, ist vielleicht nicht mehr zeitgemäß. 

 

Es ist, aufgrund der höheren Auflagen, einfach ein immer teurerer Sport geworden und das muss sich zwangsläufig auf die Stände auswirken. 

Wird wohl darauf hinauslaufen, dass sich die (teil-)kommerziellen und die der Verbände durchsetzen und der Rest irgendwann nicht mehr tragbar sein wird (Investitionsstau).

 

Und ich zahle auch lieber mehr, um auf einem vernünftigen Stand zu trainieren und spare dafür lieber am Preis der Waffe. Ein angenehmes Training zu haben zählt für mich mehr, als ein paar Ringe mehr oder weniger. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb JägermitHut:

. Aber du kannst ja im Landesverband Berlin-Brandenburg sein, aber um Saarland wohnen.

 

Sollte meines Erachtens jeder Landesverband machen. Auch für einen Verein sind  Mitglieder, die darauf überhaupt keine Lust haben, nicht lustig.

 

Mein Landesverband hat auch Leihwaffen und Trainer. 
 

Es geht auch ohne organisierte Geselligkeit.

Wo ist dann Dein Problem?  

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Joseg:

Wo ist dann Dein Problem?  

 

Es geht um Schießstände. Da gibt es wenig gute. Das war das Thema.  Verein oder nicht - ist für mich kein Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das mit der Überalterung der Stände aber auch der Mitglieder ebenfalls als sehr großes Problem.

 

Hier in meiner Umgebung im Landkreis TÜ, RT, BL, gibt es einige größere Anlagen. Die meisten davon sind aber auch in die Jahre gekommen, und es herrscht teilweise dringender Renovierungsbedarf.

 

Ebenfalls bin ich in zwei Vereinen, die beide gute aber auch schon ältere Anlagen haben. Beide Vereine sind aus Geld und Mitgliedermangel niemals in der Lage, Investitionen im hohen 5 stelligen oder gar 6-stelligen Bereich zu tätigen! Eine gute Anlage heißt für mich, mehrere Bahnen für KK/GK 25 Meter, KK 50 Meter und KK/GK 100 Meter!

 

Wegen der eher geringen Anzahl der wirklich aktiven Schützen (es sind jeweils maximal 20-30) Leute, und dem hohen Altersdurchschnitt dieser Leute, ist es auch sehr fraglich, ob sich hohe Investitionen überhaupt noch lohnen.

 

Ich bin selber im Vorstand, und kann aus langjähriger Erfahrung sagen, auch hier zeichnet sich schon viele Jahre ab, dass immer weniger Leute Verantwortung übernehmen wollen.

 

Fakt ist auch, dass die meisten Schützenvereine aus finanzieller Sicht vieles falsch gemacht haben über die Jahre! Wenn man Eigentümer einer entsprechenden Anlage ist, und diese auch seit 20-30 Jahren schuldenfrei ist, weil man in den 70er und 80er Jahren noch günstig bauen konnte und auch viele freiwillige Helfer vorhanden waren, dann sollte ein solcher Verein auf Rücklagen im 6-stelligen Bereich zurückgreifen können.

 

Ich kenne mehrere Sportvereine, Musikvereine, die über Rücklagen in der Höhe von 200.000 - 400.000€ verfügen.

 

Hier wurden aus betriebswirtschaftlicher Sicht schwerwiegende Fehler gemacht. Um eine große Anlage zu erhalten, muss pro Jahr einfach ein entsprechender Betrag erwirtschaftet werden. Ob das über den gastronomischen Bereich, über die Standgebühren oder über den Mitgliedsbeitrag gemacht wird, spielt erst mal keine Rolle. 

 

Nach meiner Erfahrung haben die meisten Schützenvereine viel zu wenig Geld, um die großen Anlagen in einem ordentlichen Zustand zu erhalten.

Das geht doch jedem Hausbesitzer auch so. Ohne Rücklagen kein neuer Anstrich, kein Anbau/Umbau, keine neue Heizung usw. außer auf Pump.

 

Durch Corona wird das Problem jetzt natürlich noch verschärft. Jetzt ist alles zu, keine Gastronomie, kein Standgeld usw. Die laufenden Kosten gehen aber weiter.....

 

 

Edited by PPC Sniper
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.2.2021 um 12:26 schrieb Joseg:

Wie viele von den drögen DSB Vereinen mit teilweise nur 10 m Bahnen existieren in dem Einzugsgebiet immer noch recht gut?

Du meinst die mit der modernen Theke und den günstigen Getränkepreisen?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@PPC Sniper

Das mit den Rücklagen ist so ein Thema. Je nach Finanzamt steht dir selbiges im Rücken und drängt auf eine zeitnahe Mittelverwendung, um die Gemeinnützigkeit nicht zu entziehen zu müssen.

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb P22:

@PPC Sniper

Das mit den Rücklagen ist so ein Thema. Je nach Finanzamt steht dir selbiges im Rücken und drängt auf eine zeitnahe Mittelverwendung, um die Gemeinnützigkeit nicht zu entziehen zu müssen.

so isses!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@P 22 Das ist mir schon bekannt. Der Kassierer steht bei den Vereinen die richtig Kohle haben, auch mit einem Bein im Knast!

 

Über einen Förderverein und einigen weiteren Tricksereien kann man es schon halbwegs regeln.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.