Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

PPC Sniper

Mitglieder
  • Content Count

    516
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

446 Excellent

About PPC Sniper

  • Rank
    Mitglied +500
  • Birthday 07/09/1970

Recent Profile Visitors

1450 profile views
  1. In der neuen Verordnung steht, Sport im Freien soll in kleinen Gruppen wieder gehen. Das ist wieder Auslegungssache......
  2. So wie es aussieht, ändert sich für den Sport in geschlossenen Räumen nichts am morgigen Mittwoch bei der Besprechung mit der Merkel. Das heißt, dass weiterhin fast alle Schützenhäuser in Deutschland zu bleiben!
  3. Wenn ich als Privatmann in 2024 ein Auto kaufen möchte, das ca. 30.000€ kostet, und ich möchte kein Leasing und keinen Kredit aufnehmen, dann muss ich mir doch auch Gedanken machen, wie ich das bezahle, wenn ich z.B. zum jetzigen Zeitpunkt nur über 15.000€ verfüge. Selbst wenn ich derzeit 100.000€ habe, muss ich doch planen, was ich mir noch anschaffe, bzw. auf was ich verzichte, damit es in 2024 zu dem Auto reicht. Ich weiß, so rechnen heute nicht mehr viele, und das ist leider ein sehr großes Problem! Das lässt sich auch auf sehr viele Vereine übertragen, die können und wollen nicht mehr planen und rechnen!
  4. @P 22 Das ist mir schon bekannt. Der Kassierer steht bei den Vereinen die richtig Kohle haben, auch mit einem Bein im Knast! Über einen Förderverein und einigen weiteren Tricksereien kann man es schon halbwegs regeln.
  5. Ich sehe das mit der Überalterung der Stände aber auch der Mitglieder ebenfalls als sehr großes Problem. Hier in meiner Umgebung im Landkreis TÜ, RT, BL, gibt es einige größere Anlagen. Die meisten davon sind aber auch in die Jahre gekommen, und es herrscht teilweise dringender Renovierungsbedarf. Ebenfalls bin ich in zwei Vereinen, die beide gute aber auch schon ältere Anlagen haben. Beide Vereine sind aus Geld und Mitgliedermangel niemals in der Lage, Investitionen im hohen 5 stelligen oder gar 6-stelligen Bereich zu tätigen! Eine gute Anlage heißt für mich, mehrere Bahnen für KK/GK 25 Meter, KK 50 Meter und KK/GK 100 Meter! Wegen der eher geringen Anzahl der wirklich aktiven Schützen (es sind jeweils maximal 20-30) Leute, und dem hohen Altersdurchschnitt dieser Leute, ist es auch sehr fraglich, ob sich hohe Investitionen überhaupt noch lohnen. Ich bin selber im Vorstand, und kann aus langjähriger Erfahrung sagen, auch hier zeichnet sich schon viele Jahre ab, dass immer weniger Leute Verantwortung übernehmen wollen. Fakt ist auch, dass die meisten Schützenvereine aus finanzieller Sicht vieles falsch gemacht haben über die Jahre! Wenn man Eigentümer einer entsprechenden Anlage ist, und diese auch seit 20-30 Jahren schuldenfrei ist, weil man in den 70er und 80er Jahren noch günstig bauen konnte und auch viele freiwillige Helfer vorhanden waren, dann sollte ein solcher Verein auf Rücklagen im 6-stelligen Bereich zurückgreifen können. Ich kenne mehrere Sportvereine, Musikvereine, die über Rücklagen in der Höhe von 200.000 - 400.000€ verfügen. Hier wurden aus betriebswirtschaftlicher Sicht schwerwiegende Fehler gemacht. Um eine große Anlage zu erhalten, muss pro Jahr einfach ein entsprechender Betrag erwirtschaftet werden. Ob das über den gastronomischen Bereich, über die Standgebühren oder über den Mitgliedsbeitrag gemacht wird, spielt erst mal keine Rolle. Nach meiner Erfahrung haben die meisten Schützenvereine viel zu wenig Geld, um die großen Anlagen in einem ordentlichen Zustand zu erhalten. Das geht doch jedem Hausbesitzer auch so. Ohne Rücklagen kein neuer Anstrich, kein Anbau/Umbau, keine neue Heizung usw. außer auf Pump. Durch Corona wird das Problem jetzt natürlich noch verschärft. Jetzt ist alles zu, keine Gastronomie, kein Standgeld usw. Die laufenden Kosten gehen aber weiter.....
  6. Ich kenne mehrere Vereine in Baden Württemberg die nur im Frühjahr 2020 zu waren. Seit dem wird dort geschossen. Das geht natürlich nur für die eigenen Mitglieder, keine Gäste. Das darf man natürlich nicht an die große Glocke hängen. Auf einer geschlossenen Bahn hört man außerhalb vom Haus nichts. Zudem sind viele Schützenhäuser sehr abgelegen.
  7. Seine Auktionen werden doch immer innerhalb von kurzer Zeit gelöscht. Da kommt doch nie ein Kauf zustande!
  8. Was bringt ihm das Ganze überhaupt?
  9. Wenn die Bundesbürger nicht aus lauter medienmanipulierten Marionetten bestehen würden, wäre es ausgeschlossen, dass einige wenige ein gesamtes Volk verarschen.
  10. Wer glaubt daran, dass sich da bis Ostern etwas ändern wird? Ich kann es mir in der aktuellen Situation leider nicht vorstellen!
  11. Da sind vielmals Leute in den Ämtern, die uns mit voller Absicht schikanieren! Aus meiner langjährigen Erfahrung mit verschiedenen waffenrechtlichen Ämtern kann ich sagen, dass die Sachbearbeiter großteils ok sind. Deren Vorgesetzte sind aber vielmals völlig schräge Vögel. Die geben an die Sachbearbeiter Befehle und Verordnungen raus, die unter aller Sau sind, und uns nur schikanieren sollen! Habe auch schon mehrmals erlebt, dass gute Sachbearbeiter, die einige Jahre einen ordentlichen Job gemacht haben, gegen ihren Willen in andere Bereiche versetzt werden. Die Nachfolger haben Waffenrechtlich absolut keinen Plan, und müssen sich zuerst einarbeiten. Wer in der freien Wirtschaft so arbeitet wie die meisten Amtspersonen, der kommt auf der Karriereleiter nicht über die erste Sprosse...
  12. Dafür dass es den kleinen Waffenschein noch nicht lange gibt, sind das sehr viele!
  13. Das hat u.a. damit zu tun, dass bei WO nur noch in sehr bescheidenem Umfang über das eigentliche Thema Waffen diskutiert wird!
  14. Wenn ich jetzt 15 Waffen auf Gelb habe, davon z.B. 7 auf der alten Gelben nur für Einzellader, und 8 auf der neuen Gelben die auch Mehrlader erlaubt, dann muss ich zuerst 6 Waffen verkaufen, vor ich mir auf die neue Gelbe wieder einen Mehrlader eintragen lassen kann? Ist das so richtig?
  15. In meinem Fall stört mich die Warterei nicht. Die Waffe wird nach meinen Vorstellungen gebaut, und hat sowiso einige Monate Lieferzeit. Der SB habe ich dennoch gesagt, sie könne vorab eintragen. Sie sagte das habe ihr der Chef untersagt. Ich kenne übrigens einige andere Schützen die auch schon seit 4 Monaten warten.....
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.