Jump to content
IGNORED

Am wenigsten Schußwaffen in Berlin


bumm
 Share

Recommended Posts

Diese relation sollte man schon einbeziehen.

Berlin hat mitnichten weniger registrrierte waffen als andere Stadtstaaten.

Nur bezgl. der einwohner eben.

Link to comment
Share on other sites

"Das ergab eine aufwendige Recherche von Journalismus-Studenten der Universität Leipzig 

und des Podcast-Radios Detektor.fm. Für eine vierteilige Serie zu Schusswaffen in Deutschland

fragten sie 541 Waffenbehörden ab, weil das NWR sie nicht veröffentlichte.

Insgesamt sind in Deutschland demnach mehr als 5,3 Millionen Schusswaffen registriert.

Die offiziellen Statistiken seien aber zum Teil widersprüchlich. Sehr viele angemeldete Waffen

gehören Jägern und Mitgliedern von Schützenvereinen. Dazu kommen weitere nicht registrierte Waffen.

Schätzungen gehen auch hier von Millionen aus."

 

Eine 4teilige Artikelserie, die kein Mensch braucht...

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Olt d.R.:

Das ergab eine aufwendige Recherche von Journalismus-Studenten der Universität Leipzig 

und des Podcast-Radios Detektor.fm. Für eine vierteilige Serie zu Schusswaffen in Deutschland

fragten sie 541 Waffenbehörden ab, weil das NWR sie nicht veröffentlichte.

wieso darf eine waffenbehörde diese daten herausgeben? was is mit datenschutz?

und die aussage:

vor 17 Minuten schrieb Olt d.R.:

Dazu kommen weitere nicht registrierte Waffen.

Schätzungen gehen auch hier von Millionen aus."

1, 2, 3...?!? ja wie viele sollen es denn nach "offiziellen" aussagen der behörden sein?!?

 

der artikel is für die "ablage P"!!!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb HangMan69:

wieso darf eine waffenbehörde diese daten herausgeben? was is mit datenschutz?

Scheinbar bedienen sich die Studenten diverser Quellen, um Ihre Daten zu entwickeln. Die Quellen widersprechen sich scheinbar teilweise, sodaß die Studenten eben "von überall her" die Daten zusammenziehen, im wesentlichen wohl durch Anfrage bei den Innenministerin und direkt bei den über 500 Waffenbehörden.

 

Interessanterweise ist dem Welt Artikel ja der Datensatz verlinkt.

Datensatz_"Waffen in Deutschland" - Google Tabellen

Und da sieht man das aus einigen Bundesländern, z.B. Sachsen bestimmte Angaben nicht vorliegen. Und es heißt in den Fussnoten, daß Zahlen teilweise aus "eigener Berechnung" stammen, was auch immer das heißen mag und ohne kenntlich zu machen um welche Daten es sich jeweils handelt.  Das Fehlen bestimmter Zahlen bei bestimmten Bundesländern vermutlich aus genau dem von Dir genannten Grund, Datenschutz bzw. Weigerung der Behörde, diese an Studenten herauszugeben.

 

Edited by Bounty
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Alex:

Gute frage...

Die Antwort ist wiederum denkbar einfach. Der Datensatz ist an ganz vielen Stellen fehlerhaft.

Er ist im Grunde unbrauchbar. Es sei denn man möchte die Studenten benoten. Dafür reicht er.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Der Artikel passt. Vernünftige Menschen haben Schusswaffen. Wohnen aber aus guten Grund nicht im shi***le Berlin. Ach ja, natürlich hätte ich das als Welt plus Abonnent gern dort geschrieben-aber natürlich ist die Kommentarfunktion mal wieder gesperrt. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.