WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Ballerkopp

WO Silber
  • Gesamte Inhalte

    7.520
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ballerkopp

  • Rang
    Mitglied +5000

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://http://europenews.dk/files/open-season-on-a-danish-gallery-owner.png
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

2.945 Profilaufrufe
  1. Bevor hetzletz auch diesen Fred wieder zumüllt zurück zum Thema - mein aktuelles Buch ist "Der Marsianer" von Andy Weir. Es ist ein Science Fiction-Roman, oder aber auch nicht. Geschrieben von einem Autor der eigentlich Wissenschaftler ist - in 2030 soll das ganze ja Realität werden wenn man den optimistischen Planungen der Befürworter glauben schenkt. Es ist eigentlich eine Apollo13-Story, Astronaut bleibt zurück auf dem Mars und muss sich durchschlagen bis Hilfe kommt. Wenn man sich nicht von seinen gelegentlichen Zahlenspielchen und Berechnungen abschrecken lässt... https://de.m.wikipedia.org/wiki/Der_Marsianer
  2. "Der Sprecher kündigte allerdings an, dass die Erkenntnisse von Plore bei der Entwicklung neuer Smart Guns berücksichtigt würden."
  3. S******e. Aber wer geht denn mit einer Schußverletzung einfach nach Hause? Nur' ne Fleischwunde?
  4. Ich hatte in der Klasse einen mit 'nem Glasauge. Eln bisschen Schwund ist halt immer... ...okay, heute tragen wir eben eine Schutzbrille...
  5. Und wie der Füllgrabe schreibt gar nicht mal durch ein Handgemenge - teilweise nahm der Täter die Waffe dem Beamten einfach aus der Hand.
  6. Da gibt es Nachschub: https://www.amazon.de/gp/aw/d/3869711442/ref=pd_aw_sim_14_1?ie=UTF8&psc=1&refRID=MTY2P70KW3X20HZCCHTV&dpPl=1&dpID=51e6vLnxJ7L Man muss aber einfach sagen dass ich da zweimal überlege ob ich für das Geld nicht lieber Munition kaufe oder auf 'ne Dose N-140 spare. So geht es mir immer öfter wenn ich im Buchladen stehe, man darf sich nicht wundern dass die Leute zu RTL-Zombies mutieren...
  7. Ich habe mich irgendwann mit den Amerikanern angefreundet - so mag ich die Grenzgänger-Geschichten Cormac McCarthys. Oder Boyle, seine "Wassermusik" ist wohl die perfekte Urlaubslektüre. Auch Autoren die auf diesen "American History"-Zug aufgesprungen sind, wie "Das Böse im Blut" von James Carlos Blake oder die Bücher von Donald Ray Pollock.
  8. http://www.songtextemania.com/marionetten_songtext_sohne_mannheims.html Bitte schön, mir geht's ähnlich...
  9. Auf Radioeins wurde er vorhin ziemlich verissen, eigentlich schon als unzurechnungsfähig betitelt. Wird wohl Mode, Leute die unbequem sind und nicht dem Mainstream entsprechen medial schon mal einzuweisen...
  10. Ahn, die alten bekommt dann sicher Berlin...
  11. Deklarieren wir unsere Magazine doch einfach als Kunstobjekt...
  12. Interessant...
  13. Ein Krummsäbel...!
  14. Genau...
  15. War halt aufgesetzt, deshalb die Flinte - eine Langwaffe...