Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
EkelAlfred

Bundesverwaltungsgericht und Halbautomaten für Jäger

Recommended Posts

Gerade eben schrieb speedjunky:

auch nicht alle SB. Schon mal gehört: "Muss ich nachsehen", gerade bei neuen Gesetze.

Neue Gesetze kommen bei den meisten Sachbearbeitern immer sehr spät an.

Die wenigsten sind hier im Forum angemeldet, wo man die Neuigkeiten direkt präsentiert bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Generell mal was zu den SB's.

Bevor ich meine WBK bekommen habe, kannte ich keinen direkt. Mal den Paß oder PA abgeholt und der Name war nach dem schließen der Tür vergessen. Jetzt kenne ich 3 SB's mit Namen. Davon 2 von der Waffenbehörde. Beide sind Sportschützen. Einer davon noch Jäger. 

Beider versuchen eine Lösung zu finden, wenn ich ein Problem (wollte eine M20 kaufen, von einem Bekannten) habe. Ich habe eine excellente Bertung bekommen und die habe Waffe nicht gekauft. Schuld war das Gesetz, nicht der SB.

 

Viele Trolle werfen uns hier im Forum immer Intoleranz vor. Reden hilft!

 

Gruß

SJ

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb uwewittenburg:

Neue Gesetze kommen bei den meisten Sachbearbeitern immer sehr spät an.

Die wenigsten sind hier im Forum angemeldet, wo man die Neuigkeiten direkt präsentiert bekommt.

 

Klar, mit persönlicher Rechtsansicht des posters gratis dazu...............

Edited by chapmen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb chapmen:

Klar, mit persönlicher Rechtsansicht gratis dazu...............

Da muss man ja auch differenzieren können, denn Ansichten klaffen immer auseinander und die Auslegungen schon erst recht, so dass manchmal die Gesetzeskommentierungen Licht ins Dunkel bringen, oder auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb speedjunky:

 

.... Jetzt kenne ich 3 SB's mit Namen. Davon 2 von der Waffenbehörde. Beide sind Sportschützen. Einer davon noch Jäger. 

Beide versuchen eine Lösung zu finden, wenn ich ein Problem (wollte eine M20 kaufen, von einem Bekannten) .... 

 

 

Und genau das darfst du eben nicht verallgemeinern!

 

Es gibt nämlich mehr Sachbearbeiter ohne privaten Bezug zu Waffen als mit!

 

Die meisten Sachbearbeiter folgen den politischen Grundsatz "so wenig Waffen" im Volk wie möglich! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb speedjunky:

 Jetzt kenne ich 3 SB's mit Namen. Davon 2 von der Waffenbehörde. Beide sind Sportschützen. Einer davon noch Jäger. 

SJ

 

Und genau diese, im Grunde genommene gute Vorrausetzung; hat bei verschiedenen Behörden schon zum aus für den oder die  SB's in der Abteilung Waffenrecht geführt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Joe07:

 

 

 

Die meisten Sachbearbeiter folgen den politischen Grundsatz "so wenig Waffen" im Volk wie möglich! 

 Sicherlich kennst du sehr viele um zu dieser Aussage zu kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb uwewittenburg:

Da muss man ja auch differenzieren können, denn Ansichten klaffen immer auseinander und die Auslegungen schon erst recht, so dass manchmal die Gesetzeskommentierungen Licht ins Dunkel bringen, oder auch nicht.

 

Hä? Und auf WO wird Licht ins Dunkel gebracht? Würdest du dich als SB auf irgendeine Aussage in WO verlassen? Glaubst du selber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb chapmen:

Würdest du dich als SB auf irgendeine Aussage in WO verlassen? Glaubst du selber nicht.

Hab ich das etwa behauptet?

Ich sprach davon dass man auf WO eher von Gesetzesänderungen und deren Texten erfährt als über den sehr sehr langen Dienstweg.

Mehr nicht.

Denken muss man schon selber, auch wenn es manchen schwer fällt.

 

Ich habe mich früher weder auf die Aussagen mancher Chefs, noch auf manche Auslegungen verlassen.

Ich habe es vorgezogen mehrere Aussagen mit dem Gesetzestext zu vergleichen, wobei eine Einheitlichkeit in ganz Deutschland hierbei selten festgestellt werden konnte, so dass es manchmal erst der Rechtssprechung bedurfte.

Manchmal Feststellungsbescheide vom BKA, auch wenn diese von manchen Gerichten "weggefegt" wurden.

 

Von daher brachten manche WO-Beiträge schon mal einen Lichtschimmer, gerade von einigen kompetenten Mitgliedern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb chapmen:

 Sicherlich kennst du sehr viele um zu dieser Aussage zu kommen.

Für Berlin könnte man schon bekannte Namen erwähnen, war da mal nicht ein Artikel im "Visier"?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Strike....

Der Bundespräsident hat das Erste Gesetz zur Änderung des Bundesjagdgesetzes am 1. November 2016 ausgefertigt. Die Verkündung wird in der Bundesgesetzblattausgabe Nr. 52 vom 9. November 2016 auf Seite 2451 erfolgen. Das Gesetz wird somit am 10. November 2016 in Kraft treten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb chapmen:

 Sicherlich kennst du sehr viele um zu dieser Aussage zu kommen.

 

Nicht sehr viele, aber die in meinem Wirkungskreis reichen mir!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Einzelhandel - Lasset die Weihnachtskasse klingeln.

An alle Jäger - Holet die Wunschzettel raus ........................... Männer ..............Bescherung !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch unbestätigte Quelle, ich aktualisiere später:

 

Zitat

Der Bundespräsident hat das Erste Gesetz zur Änderung des Bundesjagdgesetzes am 1. November 2016 ausgefertigt. Die Verkündung wird in der Bundesgesetzblattausgabe Nr. 52 vom 9. November 2016 auf Seite 2451 erfolgen. Das Gesetz wird somit am 10. November 2016 in Kraft treten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Joe07:

 

Nicht sehr viele, aber die in meinem Wirkungskreis reichen mir!

Ja, so sind die "LWBs".....verlangen nicht über einen Kamm geschoren zu werden und gehen mit gutem Beispiel voran......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn es wie hier einige meinen alter Kaffee ist, Carcano hat ja die Verkündung bereits vor Stunden eingeleitet,

man darf sich ja trotzdem freuen, gibt ja auch Leute die hier nicht den Ganzen Tag im Forum Online sind...

 

Deshalb sollte man es in die Welt Verkünden...

 

 

Der Bundespräsident hat das Erste Gesetz zur Änderung des Bundesjagdgesetzes am 1. November 2016 ausgefertigt. Die Verkündung wird in der Bundesgesetzblattausgabe Nr. 52 vom 9. November 2016 auf Seite 2451 erfolgen. Das Gesetz wird somit am 10. November 2016 in Kraft treten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Empty8sh:

Noch unbestätigte Quelle, ich aktualisiere später:

 

 

Carcanos Wort sollte Quelle genug sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb chapmen:

Ja, so sind die "LWBs".....verlangen nicht über einen Kamm geschoren zu werden und gehen mit gutem Beispiel voran......

 

Kannst du nicht lesen?

 

Mir reichen die, welche ich (persönlich) kenne!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Joe07:

 

Kannst du nicht lesen?

 

Mir reichen die, welche ich (persönlich) kenne!

 

Ich lese dies, von dir geschrieben: "Die meisten Sachbearbeiter folgen den politischen Grundsatz "so wenig Waffen" im Volk wie möglich!" 

Ohne deine nun nachträglich eingebrachte Einschränkung......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Mehrheit der Sachbearbeiter versucht einen guten Job zu machen, stecken aber auch manchmal in einer Zwickmühle wenn sie nicht ihren Job riskieren wollen.
Einige wenige machen es ihnen von beiden Seiten nicht leicht.

Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

DAS WARTEN HAT EIN ENDE...........

 

Der Bundespräsident hat das Erste Gesetz zur Änderung des Bundesjagdgesetzes am 1. November 2016 ausgefertigt. Die Verkündung wird in der Bundesgesetzblattausgabe Nr. 52 vom 9. November 2016 auf Seite 2451 erfolgen. Das Gesetz wird somit am 10. November 2016 in Kraft treten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb chapmen:

 

Ich lese dies, von dir geschrieben: .... 

 

Nun gut, dann rechne mal die mir bekannten SB's zu den hier stets vorgebrachten Vorgängen hinzu, dann bist du nicht ganz weg von die "meisten" .........

Edited by Joe07
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.