Jump to content
IGNORED

Anwalt Waffenrecht


steven
 Share

Recommended Posts

ggf.  mal beim Verband anfragen. 

Ich hatte schon mal einen "Verbandsjustiziar" am Telefon.   Bei mir war es keine ernste Sache sondern ne ehr lapidare Frage. 

 

Aber der man war tatsächlich Anwalt mit eigener Kanzlei. 

 

Vielleicht gibt es da noch Empfehlungen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Wolfgang Seel:

Die wurden ja bereits ausgesprochen.

Fehlt vielleicht noch der Hinweis auf die Versicherungsleistungen des BDS. Ansonsten hier für die Allgemeinheit.

 

Zitat

Umfang

Verwaltungsrechtsschutz: Versichert ist die Wahrnehmung von rechtlichen Interessen wegen der Versagung, der Rückname, des Widerrufs von waffen- und munitionsrechtlichen Erlaubnissen sowie zur Abwehr behördlicher Auflagen.

Strafrechtsschutz: Versichert ist die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen in Verfahren wegen der Verletzung von Vorschriften des Straf-, Ordnungswidrigkeiten-, Disziplinar- oder Standesrechts einschließlich der Vollstreckungsverfahren und des vorsorglichen Rechtsschutzes bei drohenden Verfahren im Umgang mit Waffen, Munition oder Sprengstoff.

 

Alle Details findet ihr hier:

https://www.bdsnet.de/ueber_uns/versicherungen.html

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb steven:

Das Teil, um das es geht, wurde vor einigen Jahren bestellt und auf einer Einkaufsseite nach langer langer Zeit überprüft

Das ist ein Problem vor dem ich immer wieder warne ,aber nur blöde ausgelacht werde.

Ich habe da eigene Erfahrungen, das können sogar Gegenstände sein die heute völlig legal sind,aber in ein paar Jahren aus ganz anderen Gründen illegal werden.

Das hat man meistens dann nicht auf dem Schirm. Als die bei mir anfangs aufschlugen hatte ich den Gegenstand zum Glück in der Firma die wir gerade nach Belgien verlegt hatten.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb steven:

Hallo highlower

 

? habe ich nicht geschrieben, dass es mich nicht betrifft?

 

Steven

Naja, Du machst doch hier im Forum bei jeder Gelegenheit Werbung für die AfD und behauptest, dass genau diese Partei die Interessen der deutschen Legalwaffenbesitzer am besten vertreten würde.

 

Da liegt doch dann der Gedanke nahe, dass in so einer legalwaffen-affinen Partei auch genug Leute da sind, die sich umfassend mit dem Waffenrecht auskennen, oder?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb highlower:

 AfD und behauptest, dass genau diese Partei die Interessen der deutschen Legalwaffenbesitzer am besten vertreten würde.

 

 legalwaffen-affinen Partei auch genug Leute da sind, die sich umfassend mit dem Waffenrecht auskennen, oder?

Hallo highlower

 

ich behaupte nicht nur, ich bin der festen Überzeugung, dass genau die AfD die Interessen der Legalwaffenbesitzer vertritt. Nicht nur am Besten, sondern als Einzige.

Einige kennen sich mit dem Waffenrecht aus (dazu zähle ich mich) die anderen sind offen für Vorschläge (auch für meine).

 

Steven

Edited by steven
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb steven:

AfD die Interessen

Problem ist nur die AFD zerlegt sich leider selbst, Ich dachte mal das könnte eine Partei geben zu der auch Politiker anderer Parteien abwandern und da dann aktiv mitgestalten, aber das war nichts.

 

ich befürchte die AFD verschwindet bald im Niergendwo.

  • Like 1
  • Important 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb steven:

Hallo highlower

 

ich behaupte nicht nur, ich bin der festen Überzeugung, dass genau die AfD die Interessen der Legalwaffenbesitzer vertritt. Nicht nur am Besten, sondern als Einzige.

Kannst Du diesbezüglich auch konrete und erfolgreiche Beispiele nennen?

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb steven:

Hallo highlower

 

ich behaupte nicht nur, ich bin der festen Überzeugung, dass genau die AfD die Interessen der Legalwaffenbesitzer vertritt. Nicht nur am Besten, sondern als Einzige.

Einige kennen sich mit dem Waffenrecht aus (dazu zähle ich mich) die anderen sind offen für Vorschläge (auch für meine).

 

Steven

 

Damit hast du meine VOLLE Zustimmung. Denn genau so ist es. 

Aber die anderen Waffenbesitzer können ja die Block Parteien wählen. Mal sehen wie weit sie damit 

kommen. 

Wau!

 

 

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb highlower:

 auch konrete und erfolgreiche Beispiele nennen?

Hallo

 

schau in das Grundsatzprogramm der AfD. 

Den entsprechenden Passus habe ich vor einigen Tagen in einem Thread gesetzt.

 

Steven

Link to comment
Share on other sites

So am Rande möchte ich anmerken: Die immer wieder in China bestellten Laserpointer für Waffen werden auch bezahlt. Paypal etc.

 

Wenn der chinesische Händler mitteilt, wer ihn bezahlt hat, ist die Geschichte: „Ich war das nicht“ unglaubwürdig.

 

Aber vielleicht tut er das nicht. Wer weiß. Wirklich keine Aussage. Noch nicht mal: „Ich war das nicht“.

 

Vielleicht muss man später mitteilen: „Ich war das, habe mich aber in der Bestellnummer geirrt.“

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo highlower

 

3.5 Waffenrecht muss nicht verschärft werden

Ein liberaler Rechtsstaat muss seinen Bürgern vertrauen. Er muss es nicht nur ertragen können, dass Bürger legal Waffen erwerben und besitzen, sondern muss die Handlungsfreiheit seiner Bürger bewahren und freiheitsbeschränkende Eingriffe minimieren.

Die AfD widersetzt sich jeder Einschränkung von Bürgerrechten durch ein Verschärfen des Waffenrechts. Die Kriminalisierung von Waffenbesitz schreckt Täter nicht ab, sondern macht Opfer wehrloser. Eine Verschärfung des Waffenrechts wird nicht verhindern, dass Terroristen und andere Verbrecher illegal Waffen erwerben, mit ihnen handeln und sie nutzen. Ein strengeres Waffenrecht wäre ein weiterer Schritt in die Kriminalisierung unbescholtener Bürger und in den umfassenden Überwachungs- und Bevormundungsstaat. 

 

Steven

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Hätte deinem Freund gerne geholfen, war aber die letzten Tage gesperrt weil Ich es gewagt habe mich über die Hetze in den Offtopic Threads zu echauffieren.

Kommt nie wieder vor, ich Schlaf jetzt weiter meine Schafträume...

 

Link to comment
Share on other sites

Am 6.10.2020 um 20:59 schrieb steven:

Hallo highlower

 

3.5 Waffenrecht muss nicht verschärft werden

Ein liberaler Rechtsstaat muss seinen Bürgern vertrauen. Er muss es nicht nur ertragen können, dass Bürger legal Waffen erwerben und besitzen, sondern muss die Handlungsfreiheit seiner Bürger bewahren und freiheitsbeschränkende Eingriffe minimieren.

Die AfD widersetzt sich jeder Einschränkung von Bürgerrechten durch ein Verschärfen des Waffenrechts. Die Kriminalisierung von Waffenbesitz schreckt Täter nicht ab, sondern macht Opfer wehrloser. Eine Verschärfung des Waffenrechts wird nicht verhindern, dass Terroristen und andere Verbrecher illegal Waffen erwerben, mit ihnen handeln und sie nutzen. Ein strengeres Waffenrecht wäre ein weiterer Schritt in die Kriminalisierung unbescholtener Bürger und in den umfassenden Überwachungs- und Bevormundungsstaat. 

 

Steven

Wieviele der in letzter Zeit geplanten Waffenrechtverschärfungen wurden von der AfD verhindert bzw. deutlich abgeschwächt?

 

Gibt es diesbezüglich nachweisbare Quellen?

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb highlower:

Wieviele der in letzter Zeit geplanten Waffenrechtverschärfungen wurden von der AfD verhindert bzw. deutlich abgeschwächt?

Hallo highlower

 

machst du Scherze?

Die AfD ist die erste Legislaturperiode im Bundestag.

Sie ist die einzige Partei, die sich gegen die letzte Waffenrechtsverschärfung strikt ausgesprochen hat. 

Quelle? Googel einfach über die Debatten bzgl. Waffenrechtsänderungsgesetz.

 

Steven

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.