Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

vor 4 Minuten schrieb Hunter375:

Die "Strafe" wird in die Hosen gehen und zur Belohnung gibts dann eine grün beherrschte Regierung, was für ein Erfolg!

...das hätten sie sich eben vorher überlegen müssen, oder willst Du mir verkaufen das die "Nichtwähler" die Schuldigen am Verhalten von CDU/CSU und SPD sind?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Hunter375:

Glauben ist was für Gläubige.. und sonstige Träumer! Ich mache lieber aus dem was mir zur Verfügung steht das beste ;)

Neee, du nimmst einfach hin, was dir vorgesetzt wird. Und unterstützt die , die uns das Leben schwer machen.

 

Bei uns im Betrieb heisst das antriebslos, bzw. non forward thinking person. Oder mal ganz deutsch, macht nur seine Arbeit nach Schema F weil es immer schon so gemacht wurde, ohne inspiration für neues, also Zeitabhocker.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Bulldog:

...das hätten sie sich eben vorher überlegen müssen, oder willst Du mir verkaufen

Ich will dir überhaupt nichts verkaufen weil ich von Parteien und Politikern prinzipiell nicht viel halte. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb erstezw:

Ich erinnere an die Novelle unter Rot-Grün 2003 und daran, dass uns mehrheitlich Schwarz-Gelb den aktuellen Dreck eingebrockt hat...

 

Wie schon mal gesagt:

Es ist ein großer Fehler, die Rot-Grün-Regierung mit Schröder und Schily Ende der 1990er/Anfang der 2000er Jahre zu verwechseln mit einem potenziellen Rot-Rot-Grün von heute...

 

Mir gefällt ja auch vieles nicht, was "Schwarz" in dem Bereich so fabriziert.

Aber wenn Rot-Rot-Grün - oder Grün-Rot-Rot - entsprechend ihrer Agenda "loslegen", dann wird bei uns LWB kein Auge mehr trocken bleiben.

Und es werden sich so einige, vergleichend, die Schwarzen zurückwünschen... 

 

 

Edited by karlyman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Valdez:

Neee, du nimmst einfach hin, was dir vorgesetzt wird.

Neee, ich hole das maximale davon für mich heraus.. ich könnte auch herum jammern und auf die mir gebotenen Möglichkeiten verzichten. Es würde nichts an den gegebenen Tatsachen ändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Bulldog:

...eben, lehne Dich zurück und genieße die Kapelle.

Die Kapelle interessiert mich nicht, ich lehne mich aber zurück und genieße mein Leben ;)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Hunter375 Danke.

 

Ich habe jetzt eine deutliche Idee was das Problem in unseren  " Reihen " sein könnte. 

 

Es verhält sich ähnlich wie ein Krebsgeschwür im menschlichen Körper. Recht egoistisch, nur auf den eigenen Vorteil bedacht/Opportunismus. Man ist bereit alle Vorteile zu nutzen - allerdings keinen eigenen Beitrag für diese Möglichkeiten zu leisten. Ohne Weitblick für die nächste Generation oder die Mitmenschen.

Hmm, die Einstellung Vereinzelter ist also die der sogenannten Schmarotzer ... oder Kakerlaken.

 

Die Frage ist wie hoch der Grad jener mittlerweile ist; bzw. ob wir das aufhalten können indem wir diese Typen sozial ächten. (M.e. verdient)

 

Tja, ist ja OK , jeder trifft seine eigene Wahl. und muss damit und den Konsequenzen leben. Leben und leben lassen ist mein Motto.

Nur verstehe ich nicht wie man so verkorkst sein kann dieses in einem Forum mehrfach kund zu tun und darauf stolz zu sein. Junge, manch einer sollte seinen Dachstuhl mal checken lassen .... 

 

Allerdings habe ich da bei so einem Grad wenig Hoffnung auf Einsicht. Reflexion ist da zu viel verlangt sonst stürzt das eigene Weltbild ein - im Grunde ein Grüner.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Kanne81:

@Hunter375 Danke.

 

Ich habe jetzt eine deutliche Idee was das Problem in unseren  " Reihen " sein könnte. 

 

Es verhält sich ähnlich wie ein Krebsgeschwür im menschlichen Körper. Recht egoistisch, nur auf den eigenen Vorteil bedacht/Opportunismus. Man ist bereit alle Vorteile zu nutzen - allerdings keinen eigenen Beitrag für diese Möglichkeiten zu leisten.

Und wie sieht dein Beitrag aus? Im Internet rum jammern, über die Regierung schimpfen und auf die Möglichkeiten des LWB verzichten? Na dann kann ja der nächsten Generation nicht mehr viel passieren ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Kanne81:

...

Tja, ist ja OK , jeder trifft seine eigene Wahl. und muss damit und den Konsequenzen leben. Leben und leben lassen ist mein Motto.

Nur verstehe ich nicht wie man so verkorkst sein kann dieses in einem Forum mehrfach kund zu tun und darauf stolz zu sein. Junge, manch einer sollte seinen Dachstuhl mal checken lassen .... 

 

Allerdings habe ich da bei so einem Grad wenig Hoffnung auf Einsicht. Reflexion ist da zu viel verlangt sonst stürzt das eigene Weltbild ein - im Grunde ein Grüner.

Ach ja, wie sieht den deine Wahl aus? Du verzichtest also auf den LWB (der würde dir vom Staat erlaub und den verachtest du) Du verzichtest auch auf Kfz, elektische Geräte, Fleisch usw. usw. weil du damit die Umwelt und somit die Zukunft der nächsten Generationen gefährdest.

 

Ich behaupte Du bist einer der größten Laberer und hast ausser einer großen Klappe unter dem Deckmäntelchen des Internets nichts auf dem Kasten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Hunter375:

Warum hast du dann deine Waffen noch? Oder glaubst du wirklich das eine Entwaffnung der LWB nicht schon längst erfolgt wäre wenn man das gewollt hätte und sich alle einig gewesen wären?

Wen meinst du?
MIch?

Weil sie eben noch nicht gesetzgebend sind.

Genug Ungemach verursachen sie natürlich.

Ich nehme de Grünen aber ihre Ziele durchaus ab. Die spiennen nicht nur.

Die machen das.

MAn sieht es an Landesjagdgesetzen welche sie verunstalteten und die erst mühsam korrigiert werden mussten.

Man sieht es an Blockaden im Bundesrat.

Warum willst du denn die Grünen nicht ernst nehmen?
Du willst sie doch nicht etwa als Schwindler bezeichnen ? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Waffen Tony:

..

Warum willst du denn die Grünen nicht ernst nehmen?
Du willst sie doch nicht etwa als Schwindler bezeichnen ? ;)

Warum soll ich die Grünen nicht ernst nehmen? Die Grünen sind aber nicht das alleinige Maß der Dinge und da reden zum Glück noch andere mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Hunter375:

Warum soll ich die Grünen nicht ernst nehmen? Die Grünen sind aber nicht das alleinige Maß der Dinge und da reden zum Glück noch andere mit.

Die Ausgangslage war doch aber ein Kanzler Habeck.
Da redet dann niemand dagegen. Man ist am Drücker und diktiert die Bedingungen.

Das konnten sie schon als sehr kleiner Koalitionspartner hervorragend.

Wenn sie also sagen, wir schaffen das ab. Dann tun sie das dann auch.

Edited by Waffen Tony

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb karlyman:

Und es werden sich so einige, vergleichend, die Schwarzen zurückwünschen... 

Die der 80er-Jahre sicher. Bei denen von heute ist es egal. Die koalieren zur Not auch mit der Linken um keine konservative Politik machen zu müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb Hunter375:

Ach, auch ein (Vize) Kanzler Habeck kann nicht machen was er will.

Aber er löst sein Wahlversprechen ab- es will ja auch niemand verhindern ;)

Aber wenn du anderer Meinung bist gern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb karlyman:

Und es werden sich so einige, vergleichend, die Schwarzen zurückwünschen... 

Du meinst die Merkel-CDU, die alle Themen der Grünen übernommen hat? Ich mein, was bleibt denn noch übrig? Bis zum völligen Irrsinn fehlt nicht mehr viel, auch das schafft die Alte noch, keine Sorge. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hunter375 Deine Ruhe in der Sache ist beneidenswert. Ich will auch nicht einen auf Greta machen und euch Panik verordnen ... Doch eine Entwaffnung auf dem Geltungsbereich des deutschen Gesetzes unter grüner Regierung ist so sicher wie Blähungen nach Bohnen und Milch ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Elfredo:

Hunter375 Deine Ruhe in der Sache ist beneidenswert. Ich will auch nicht einen auf Greta machen und euch Panik verordnen ... 

Richtig und die EU kann und wird bei der Evaluation des Waffenrechts in naher Zukunft noch Erschwernisse und Hürden sprich zusätzliche Auflagen einbauen lassen, die dann der deutsche Gesetzgeber umsetzen muss. In Deutschland ist es meines Erachtens weitaus komplizierter und wird restriktiver gehandhabt LWB zu werden, als einen Autoführerschein zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb mühli:

 In Deutschland ist es meines Erachtens weitaus komplizierter und wird restriktiver gehandhabt LWB zu werden, als einen Autoführerschein zu machen.

Nicht wirklich, für den etwa gleichen Aufwand bekommt man heute den Jagdschein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Hunter375:

Nicht wirklich, für den etwa gleichen Aufwand bekommt man heute den Jagdschein.

Die Kosten dafür sind aber auch nicht ohne und der Lernaufwand dafür!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie ist diese Einstellung so, als würde man in einem Raum sein, der immer kleiner wird.

 

Und immer wieder sagt man sich, daß man sich ja noch genug bewegen kann. Daß es ja noch schlimmer sein könnte.

Während der Raum immer kleiner und kleiner wird..

 

Und erst wenn man sich gar nicht mehr bewegen kann, erkennt man, daß es vielleicht doch nicht die beste Idee war, sich die näher rückenden Wände schönzureden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Steinpilz:

...

Und erst wenn man sich gar nicht mehr bewegen kann, erkennt man, daß es vielleicht doch nicht die beste Idee war, sich die näher rückenden Wände schönzureden.

Zum schön reden gibts da auch nichts, aber einen Vorschlag oder gar eine Lösung wie man die Lage verbessern könnte hast du und alle anderen hier auch nicht. Man kann entweder mit den Gegebenheiten leben und das beste daraus machen oder sein Leben mit Jammern und Meckern verbringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.