WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Elfredo

WO Silber
  • Gesamte Inhalte

    423
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Elfredo

  • Rang
    Mitglied +250
  • Geburtstag 29.03.1974

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

695 Profilaufrufe
  1. Was denkst Du wie schnell die da einen Riegel vorschieben....Das Waffg. geht immer nur in eine Richtung! Aber die Idee ist nett
  2. Nicht ganz! High-Caps neu/nachkaufen ist dann Essig!
  3. Das sind "erlaubte" Fake News!
  4. Und aus dem Grund weil heute keiner Bereit ist seinen Hintern auf die Strasse zu bewegen, wird in kürze wieder über das Waffengesetz diskutiert! Wer sich nicht wehrt, wir halt immer wieder Opfer! Das war nie anders!
  5. Ich versuch meinem Sohnemann gerade das Sammeln von Magazinen schmackhaft zu machen....
  6. Bin mal gespannt ob sich beim nächsten Terroranschlag die Terroristen dran halten!
  7. Ab wann wäre den frühestens mit dem Blödsinn zu rechnen?
  8. Nein die EU ist der neue Faschismus! Das Konzept der Nationalstaaten mit seinen Grenzen hat sich bewährt! Währen in der Nachkriegszeit die EG als eine Basis der Verständigung eine gute Idee war ist die EU die wahre Gefahr! Nebenbei lösen sich unter den Fittichen der EU der Frieden und die Verständigung gerade in Wohlgefallen auf! Ein nach dem anderen Land und besonders deren Völker hoffen auf den Austritt! Schon der Zwangs-Beitritt der deutschen in das Konstrukt EU war weder von der Mehrheit des Volkes getragen noch in irgendeiner Form legal! Es wurde einfach gemacht! Das ist Faschismus!
  9. Ich beneide euch Schweizer! Eine gesunde Einstellung zu Waffen ist die Basis zu einer entspannten Politik zu dem Thema.
  10. Na was denkst Du wo Beamte ihre Inspiration her bekommen?
  11. http://www.n-tv.de/panorama/Bewaffnete-Maenner-erschiessen-Gaeste-article19738953.html Interessant! Diese Erkenntnis des letzten Satzes, in den öffentlichen deutschen Medien, eine absolute Seltenheit!
  12. Teile und Herrsche! Das haben Politiker längst erkannt und die Politik richtet sich auf die etlichen einzelnen Untergruppen aus. Einmal die Jäger dann wider die Sportschützen und dann mal die Sammler und keine dieser drei genannten Gruppen sind sich einig! Eine gute Basis um immer weiter reglementiert zu werden!
  13. https://ec.europa.eu/germany/news/feuerwaffen-richtlinie-parlament-und-rat-einigen-sich-auf-reform_de Wie darf man das deuten? Ehemalige Vollautomaten die zu Halbautomaten umgebaut wurden sind nun verboten?
  14. Um noch mal kurz zum Thema Demo zurück zu kommen: Mal angenommen man meldet das Ding in Berlin an, organisiert das bekannt werden über Waffen-Online, egun, OA etc, also alles was Rang und Namen, oder eine Internetpräsenz hat, was kann im schlimmsten Fall passieren und was im besten Fall? So wie ich das sehe wird es im schlimmsten Fall 2000 Leute nach Berlin ziehen, und die regionalen Medien überlegen ob es die Schwelle zu berichtbaren überschreitet, im besten Fall kommen ne Million und dann...? was wäre zu erwarten, okay die Medien müssten berichten, aber würde es etwas ändern an der Politik? Sind wir nicht mittlerweile in einem politischem Stadium in dem Demos keine Wirkung mehr erzielen können da es der Polit-Kaste egal ist...? Ist die Demokratie nicht längst vorbei und keiner traut sich es auszusprechen? Was würde es ändern wenn 10 Millionen demonstrieren? Die Medien würden angewiesen die Teilnehmer-Zahlen klein zu halten.....und in 2 Wochen wärs vergessen Ich habe Zweifel an unserem System!
  15. Die machen es wie immer: erst mal nur einen Teil der Minderheit (Jäger) herauspicken diesen dann "sanktionieren" gucken ob alle aufbegehren, oder wie so oft die "mich betrifft es ja (noch) nicht" Stimmung aufkommt, dann kann man es durchsetzen und später dann die anderen (Sportschützen) zwangskastrieren, teile und Herrsche funktioniert bei uns Micheln wirklich hervorragend. Wäre es nicht reiner Unsinn, würd ich sagen: wir sind weit über eine Million, wieso gehen wir nicht alle mal nach Berlin?