Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Mittelalter

Das Postergirl der deutschen Waffenlobby

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb PetMan:

Ihr setzt " Schnupperschützen " so einen Schrott auf die Ohren wie den " aktiven TopShot"???????Der hat nen SNR Wert knapp über 20DB. Den würde ich keinem toten Hund anziehen............

Denke mal für die .22 Hornet bis max. .222Rem langt der mal vollkommen aus. Und dort wurde kein jagdl. Großkaliber während dessen geschossen auf dem Nachbarstand.

Edited by dpolli

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb PetMan:

 Hut ab für jeden der neue , junge und dann auch noch weibliche Neuschützen generiert. Wirklich, mache ich auch wo es geht . Leider noch nie so ne hübsche .

Was heißt hier "leider"???? :bad_15:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Mausebaer:

Außer dass jetzt geklärt ist, dass das eine Schei$$hausparole infolge eines Lesefehlers war ...

 

... würde ich sehr gerne untersuchen, ob es auch etwas wie ein "mildes" Stockholm-Syndrom gibt. Während beim klassischen Stockholm-Syndrom die Geisel in kurzer Zeit durch einem extremen Kontrollverlust und eine maximale Abhängigkeit (Tod oder Leben, zur Toilette gehen dürfen, ...) von den Geiselnehmern eine psychische Extremsituation erlebt und nicht unähnlich kleineren Kindern im Verhältnis zu ihren Eltern, nicht nur Sympathie und Liebe für die Geiselnehmer entwickeln, sondern auch deren Ansichten übernehmen können, könnte es diesen Effekt auch bei gemäßigten Abhängigkeiten wie finanzielle Abhängigkeit, berufliche Karriere, soziale Bezugsgruppe geben, jedoch erst nach längerer "Einwirkzeit". Zu mindest wäre dieses kongruent dazu, dass Menschen ihr Verhalten (einschl. Bewertungen und Überzeugungen) an anderen Menschen orientieren. Dieses gerade auch gerne an subjektiv erlebten Mehrheiten.

 

Dieses würde die oft antidemokratischen, antifreiheitlichen, gegen die Bürger gerichteten Entscheidungen von Politik und öffentlichen Verwaltungen von der Gemeinde über Land und EU bis hin zur UNO erklären. Die Entscheider, Entscheidngsvorbereiter und Entscheidungsumsetzer unterlägen in der Masse mit der Zeit durch eine Art milden Stockholm-Syndrom einer systemimmanenten obrigkeitsstaatlichen Gehirnwäsche.

 

Dein

Mausebaer :hi:

Wenn Du Teil des Systems bist, wirst Du zum Teil des Problems.

 

So einfach ist das.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Beaken17:

Was heißt hier "leider"???? :bad_15:

"Leider " habe ICH noch nie so eine hübsche Neuschützin für unseren Sport gewinnen können. Was ist daran missverständlich ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb PetMan:

"Leider " habe ICH noch nie so eine hübsche Neuschützin für unseren Sport gewinnen können. Was ist daran missverständlich ?

[n-1] dürften es verstanden haben.

 

 

Grüße

 

Iggy

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 19 Stunden schrieb Mausebaer:

... würde ich sehr gerne untersuchen, ob es auch etwas wie ein "mildes" Stockholm-Syndrom gibt.

Dein Ergebnis könnte 87% der Bevölkerung verunsichern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird wohl eher so sein das es mehr als 87% der Bevölkerung völlig egal ist ob es ein mildes Stockholm-Syndrom gibt ;) 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb PetMan:

"Leider " habe ICH noch nie so eine hübsche Neuschützin für unseren Sport gewinnen können.

Ist das ein indirekter Appell ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb 2011-Jack:

Ist das ein indirekter Appell ?

an mich selber, oder wie ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein eher extern im Sinne einer Strategie ... so das dein Wunsch ggf doch noch in Erfüllung gehen mag.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 2011-Jack:

Nein eher extern im Sinne einer Strategie ... so das dein Wunsch ggf doch noch in Erfüllung gehen mag.

Dann hätte er seine Handynummer dazu geschrieben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.1.2018 um 22:35 schrieb dpolli:

Denke mal für die .22 Hornet bis max. .222Rem langt der mal vollkommen aus. Und dort wurde kein jagdl. Großkaliber während dessen geschossen auf dem Nachbarstand.

Sowas wird bei uns gerade mal bei den Lupi-Schützen geduldet. Alles darüber Peltor III (36 dB). Und wer echtes Großkaliber schießt, hat in aller Regel auch noch Stöpsel drunter.

 

Klaas

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also dafür das der Talkmaster nicht wirklich ne "neutrale" Haltung hatte und contra gegeben hat

was natürlich das Gegenüber dann umso mehr retorisch und mit Fakten etc herausfordert muß

man wirklich zugestehen hat sie das perfekt gemeistert. :icon14:

 

 

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Moderator war mehr als Contra... der wollte die Waffe noch nicht mal anfassen. Totaler Anti!

 

Deswegen Hut Ab vor der jungen Dame, daß Sie sich so gut und teuer wie möglich dort verkauft hat!

 

Der Anti hätte Sie gerne vorgeführt, ging aber nicht und das hat Ihn "angenervt"! War sichtlich erkennbar.

Nett anzuschauen ist Sie auch.

 

Aber Ihr Youtube Channel ist nicht so stark frequentiert, da hat manch 16 Jährige die Videos über Schmincke einstellt mehr Erfolg.

  • Like 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mit dem einzelnen, imo schwachen Interviewer ist die junge Dame sehr gut klar gekommen, chapeau! Der Herr mit der offen zur Schau getragenen Hoplophobie sah ja aus als hätte er verpennt und wäre gerade noch zur Arbeit gekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Caro: Versuch mir mal die Waffe abzunehmen.

Mod: Ne ich möchte so etwas gar nicht anfassen:

 

Terminatormodus mögliche Antworten:

 

  • Sag mal, Männer die sich die Beine rasieren, rasiert ihr euch auch die Pussy?
  • Bist du ein Mann oder ein Männchen?
  • Alter, was stimmt mit dir nicht?
  • Hast du nicht genug Kraft?
  • Fasst du deinen Pi.....el auch nicht an?
  • Mimimimi

Klarer Favorit: Mimimi

 

 

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ablehnende Haltung gegen Waffen hat sich wie viele andere Sachen eingebürgert. Wer da nicht mit läuft, steht schon fast außerhalb der Gesellschaft,

ist ein Freak.

 

Man hat da Gefühl, der Moderator will die "junge Tussi" vorführen...gelingt aber nicht!

Er nennt gute und schlechte Bürger!

Der Gute muß Auflagen erfüllen, einen Zyklus durchlaufen, ja fast betteln, um eine Erlaubnis zum Besitz zu erhalten. Der gute Bürger wird gegängelt.

Der Schlechte gibt sich seine Erlaubnis selbst und den stört es auch nicht ob verboten, denn der wird nicht kontrolliert, ist nicht bei der Waffenbehörde erfasst.

 

 

Edited by 6ppc-gunner
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Am 8.1.2018 um 12:05 schrieb Hunter375:

Es wird wohl eher so sein das es mehr als 87% der Bevölkerung völlig egal ist ob es ein mildes Stockholm-Syndrom gibt ;) 

Nicht ein einziges Prozent der Bevölkerung wurde zu diesem konkreten Sachverhalt befragt. Daher kann man nicht einmal mutaßen.

Eine Volksbefragung zu konkreten Sachverhalten kann allein Aufschluss über den Willen der Bevölkerung geben.

Ein Wahlergebnis zu einer Fülle von Themen -sogar ohne diese konkrete Fragestellung- kann darauf keinerlei Aussage treffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Gegensatz zu anderen Meinungen hier bin ich der Meinung, dass auch der Moderator der Sendung nichts falsches gesagt oder getan hat.

 

Das er als Unkundiger die Waffe nicht anfassen wollte war genau richtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ging ja gar nicht  ums anfassen.
Ging um seinen Vorwurf man könne ihr die Waffe entreißen.
Als er  es versuchen sollte hat er gekniffen, weiler gemerkt wie blöd sein Einwand war.

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.1.2018 um 00:13 schrieb PetMan:

lebe liebe Lache.jpg

Sogar die Minions wissen 1911er zu schätzen. Na wenn das nix heißt... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.1.2018 um 15:59 schrieb Mausebaer:

Außer dass jetzt geklärt ist, dass das eine Schei$$hausparole infolge eines Lesefehlers war ...

 

... würde ich sehr gerne untersuchen, ob es auch etwas wie ein "mildes" Stockholm-Syndrom gibt. Während beim klassischen Stockholm-Syndrom die Geisel in kurzer Zeit durch einem extremen Kontrollverlust und eine maximale Abhängigkeit (Tod oder Leben, zur Toilette gehen dürfen, ...) von den Geiselnehmern eine psychische Extremsituation erlebt und nicht unähnlich kleineren Kindern im Verhältnis zu ihren Eltern, nicht nur Sympathie und Liebe für die Geiselnehmer entwickeln, sondern auch deren Ansichten übernehmen können, könnte es diesen Effekt auch bei gemäßigten Abhängigkeiten wie finanzielle Abhängigkeit, berufliche Karriere, soziale Bezugsgruppe geben, jedoch erst nach längerer "Einwirkzeit". Zu mindest wäre dieses kongruent dazu, dass Menschen ihr Verhalten (einschl. Bewertungen und Überzeugungen) an anderen Menschen orientieren. Dieses gerade auch gerne an subjektiv erlebten Mehrheiten.

 

Dieses würde die oft antidemokratischen, antifreiheitlichen, gegen die Bürger gerichteten Entscheidungen von Politik und öffentlichen Verwaltungen von der Gemeinde über Land und EU bis hin zur UNO erklären. Die Entscheider, Entscheidngsvorbereiter und Entscheidungsumsetzer unterlägen in der Masse mit der Zeit durch eine Art milden Stockholm-Syndrom einer systemimmanenten obrigkeitsstaatlichen Gehirnwäsche.

 

Dein

Mausebaer :hi:

Das Symptom kenne ich sogar aus meiner Verwandtschaft. Ich würde ihr nicht mehr vertrauen als "Mr. Smith" aus Matrix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.