Jump to content
IGNORED

To AR or not to AR


Guest Pereira
 Share

Recommended Posts

Guest Pereira

Die Politische Landschaft besonders auf Ebene von EU und den geplanten Verschärfungen hat mir doch etwas zu denken gegeben.

Ich habe jetzt seit 3 Wochen meine Deutsche WBK, eine 45 er für DSB Disziplinen  ist darauf eingeschrieben.

Eigentlich wollte ich mir für Dynamic eine Glock kaufen aber von dem was ich im Topic Waffenrecht lese und verstehe sieht es für die Halbautomatic Waffen schlecht aus.

Ich könnte am 20 Januar ein Bedürfnis für einen Halbautomaten beantragen,  was wiederum bedeutet ich müsste ihn dann auch kaufen.

Ich bin nicht arm

aber der Umzug nach Deutschland, Hausbau mein hat alles viel Geld gekostet und 3000-4000€ für ein AR wären ein harter Brocken.

Zudem müsste ich die Dynamic erstmal weiter mit Leihwaffen schießen weil ich auf die Glock 6 Monate warten müsste.

Bin jetzt etwas unschlüssig auch im Hinsicht auf den Fall das der Staat mir das AR eventuell wieder wegnehmen würde.

 

Vielen Dank für eure Meinung

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Pereira:

 

aber der Umzug nach Deutschland, Hausbau mein hat alles viel Geld gekostet und 3000-4000€ für ein AR wären ein harter Brocken.

 

Das wären sie, daher solltest du eine z.B. Windham Weaponry SRC für nen 1000er kaufen. Dann hast du schon mal eine AR. Wenn es dann doch noch, wenn du nicht mehr klamm bist, Waffen und ihjre Teile frei verkäuflich geben sollte, kannst du dir den Lower mit ein paar € auf deine Bedürfnisse anpassen und dir ohne 2/6 Regelung bzw. Voreintrag ein kalibergleiches Wechselsystem kaufen. Oder ein Wechselsystem und dann noch separat einen Custom-Lower, so wie du ihn haben willst.

Link to comment
Share on other sites

Muss doch nicht 3000-4000€ kosten?! Außer du willst unbedingt sowas haben.

OA Black Label, Hera Arms, Haenel CR223, Schmeisser.

Machst du garantiert nichts mit verkehrt. Die Glock kannst du dir später in 2017 immernoch holen.

 

45er für DSB Disziplinen? Bist du im DSB? Falls ja, befürwortet dein Verband 223 Halbautomaten?

 

Falls ein Verbot kommen sollte, gibt es mit ziemlicher Sicherheit Bestandsschutz. Kann man zwar nicht 100% garantieren aber sehr wahrscheinlich.

Edited by low-ready
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb low-ready:

Falls ein Verbot kommen sollte, gibt es mit ziemlicher Sicherheit Bestandsschutz. Kann man zwar nicht 100% garantieren aber sehr wahrscheinlich.

 

Vielleicht auf EU-Ebene. Der deutsche Gesetzgeber hat sich damit aber schon länger sehr schwer getan. Und schärfer ist ja in dieser EUDSSR immer erlaubt.

Link to comment
Share on other sites

Bestandsschutz wird es sicher geben, sollte es soweit kommen. Das GG sagt: Enteignung = nur zum Wohle des Volkes. Und selbts dann gegen angemessene Entschädigung. Wäre rechtlich viel zu kippelig und selbst im Erfolgsfall absehbar viel zu teuer.

 

Und Bestandsschutz gibt es häufig, siehe ehemalige umgebaute KWKG-Waffen, technische Anforderungen an alten Kfz, alte Führerscheinklassen, Nachrüstpflicht Wärmedämmung an Privateigenheimen, etc.

 

Irgendein Übel wird kommen - aber wegnehmen wird man uns, denke ich, nichts. Nur Neuerwerb wird möglicherweise schwieriger bis unmöglich. Ich hoffe aber noch, dass das Ganze irgendwie totdiskutiert wird, die Gesprächsrunden immer seltener werden und irgendwann der Mantel des Schweigens über den ürsprünglichen Antrag gelegt wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Fyodor:

 

Vielleicht auf EU-Ebene. Der deutsche Gesetzgeber hat sich damit aber schon länger sehr schwer getan. Und schärfer ist ja in dieser EUDSSR immer erlaubt.

Selbst wenn sind bei nem Black Label 1500€ futsch.

Das Risiko würd ich an seiner Stelle eingehen.

Link to comment
Share on other sites

Und weil das im EU-Thread sonst untergehen würde: Nach der aktuellen Lage wird sich für dich als 0815-Schützen mit dem AR in Deutschland praktisch nichts ändern. Du durftest eh nur 10er Mags verwenden, deswegen bekommst du auch keine Kat A Genehmigung für 30er. Die Waffe bleibt eine B-Waffe und ist weiterhin erlaubt und handelbar. Problematisch wird es nur, wenn du international schießen willst oder Dual-Use Magazine hast.

Unterm Strich also praktisch genau die Änderungen, die schon seit 3 Monaten im Raum standen.

 

Also bisher sehe ich keinen Grund, warum man jetzt Torschusspanik mit Halbautomaten bekommen sollte. Kauf, was dir Spaß macht und was du schießen willst.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb schopy:

Bestandsschutz wird es sicher geben, sollte es soweit kommen. Das GG sagt: Enteignung = nur zum Wohle des Volkes. Und selbst dann gegen angemessene Entschädigung.

 

Da kann ich leider nur sehr, sehr müde lächeln.

 

Du wirst nicht enteignet, du darfst dann verkaufen. Nur blöd, daß es keinen mehr geben wird, der kaufen darf bzw. will. Und natürlich alles für Füh... sorry, zum Wohle des Volkes und zum Schutz der Allgemeinheit. Und wegen des Terrorismus. Und so. Freiheit ist Einsicht in die Notwendigkeit. Und daß du entwaffnet wirst, das ist notwendig, du Reichsbürger, du!

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb schopy:

Bestandsschutz wird es sicher geben, sollte es soweit kommen. Das GG sagt: Enteignung = nur zum Wohle des Volkes. Und selbts dann gegen angemessene Entschädigung. Wäre rechtlich viel zu kippelig und selbst im Erfolgsfall absehbar viel zu teuer.

...

 

 

:rotfl2:  Ja.. aber garantiert!

Link to comment
Share on other sites

Hunter375 meint wohl: Bestandsschutz wird es auf EU-Ebene geben (Ergebnis des Trilogs), aber natürlich nicht in D, weil die Union regiert und mit der ein Bestandschutz nie zu machen sein wird, schon jegliche Diskussion darüber ist lächerlich, nicht wahr, Hunter375?

Nein, im Ernst: Wenn die EU-Bestandsschutz vorgibt, sehe ich kein Grund, warum man von konservativer Seite potentielle Wähler verprellen wollte. Von Union-Seite wurde in den letzten 2-3 Jahren oft gesagt: "Unser Waffenrecht ist scharf genug!" So oder so ähnlich äußerten sich Schäuble, Bosbach usw. Warum soll und will man dann von Seiten der Union mit der Brechstange über die kommenden EU-Verschärfungen noch weit hinausgehen und enteignungsgleiche Eingriffe durchsetzen? 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb 2011-Jack:

 

einige von euch rechnen ja so :

 

2000 € AR

2000 € ZF

 

Kein Wunder wenn die Frischlingen dann glauben das muß so sein :blink:

Ich denke, das ist einer Deiner besten Beiträge! Zwar kurz gehalten, aber er deutet für mich auf die Allzeit beliebte Präzision Disziplin mit einen AR-15 A4 20" Modell hin. Einfach Pur, sportlich und Ehrlich in jedem Verband mit offener Vis.

 

LG

Link to comment
Share on other sites

Meins ist schon im werden... und wenn ich es zerstören muß, dann werde ich alle nicht relevanten Teile behalten. Außer Lauf und Verschluß ist bei einer Langwaffe nichts besitzgeregelt. Es ist dann zwar nicht mehr nutzbar, aber die wirklich teuren Teile muß man zumindest nicht hergeben.

Link to comment
Share on other sites

Ähm, man muss doch aktuell realistisch bleiben, Endzeitstimmung unangebracht...

 

Ich bin pissed wegen den Magazinbeschränkungen da sinnlos, aber wie ich schon seit Monaten sage deutet alles auf das HiCap-Verbot hin, bei den HA an sich bleibt alles wie gehabt...

 

Ob irgendwann RRG was dreht oder die EU irgendwann wieder kommt...Sicher, aber deswegen NICHT kaufen ? Ich würde sagen grad erst recht jetzt, denn ich lass mir den Sport & Spaß jetzt nicht verderben !

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Fyodor:

... und wenn ich es zerstören muß ....

 

Ganz schlechte Gedanken, schnell aus den Kopf streichen - eigentlich darft so als LWB an sowas gar nicht denken den das bedeutet ja das du in gewisser hinsicht

damit u.U. schon rechnest.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.