WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

schemelschelm

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.392
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über schemelschelm

  • Rang
    Mitglied +1000

Letzte Besucher des Profils

561 Profilaufrufe
  1. Jetzt mal abgesehen von der Helmpflicht für Fußgänger, was völliger Schwachsinn ist... Was machen die Israelis denn, um solche Vorfälle zu verhindern?
  2. Hier gibt es übrigens Neuigkeiten: Unsere Waffenbehörde sieht hier NULL Ermessensspielraum und lehnt es kategorisch ab. Ergo: Neuer Schrank muss her. Der Kollege hat aber auch keine Lust, sich hier weiter mit der Behörde zu streiten und wird wohl "in den sauren Apfel beißen".
  3. Ja, Du hast meine Zustimmung.
  4. Weil in dem hier diskutierten Fall von Schrank Nr. 3 die Rede war. Das heißt, den Gesetzen der Mathematik sowie der Logik folgend, dass bereits Schrank 1 und 2 vorhanden sind, deren Geeignetheit bereits nachgewiesen wurden.
  5. Wen interessiert denn, ob der Schrank "praktisch" voll ist? Wenn die rechtliche Vorgabe für den A-Schrank bei 10 Langwaffen liegt und Du kaufst die 11., wohin dann damit?
  6. Woraus sollte sich diese Verpflichtung auch ergeben? Völlig abstrus! Es ist genau wie Du schreibst: Interessant wird es, wenn die Schränke "rechtlich" voll sind. Dann kannst Du entweder nachweisen, dass Schrank Nr. 3 schon vor der Gesetzesänderung da war oder Du musst halt neu kaufen. Fertig.
  7. Wir haben bei uns einige Neumitglieder, die zum Zeitpunkt der Änderung des WaffG noch keine WBK haben. Mancher hat sich vor wenigen Monaten schon einen A/B-Schrank gekauft, in dem er logischerweise noch keine erlaubnispflichtigen Waffen aufbewahrt (hat ja noch keine). Ich bin gespannt, wie sich unsere Behörde dann verhält, wird ja schwierig mit dem Bestandsschutz - weil wo kein Bestand, da auch kein Schutz.
  8. Deren Nerven sind mir völlig egal, das ist doch blanke Verhöhnung des Bürgers. Edit: Da ich auch aus Thüringen komme, halte ich eine Nennung der Klarnamen für durchaus sinnvoll! Ich habe das mal insoweit korrigiert, wie es nach der Definition in einer Demokratie eigentlich ist.
  9. Stimmt, das Problem hatte Erich auch immer.
  10. Nanana... Nicht alles in einen Topf werfen. Apropos:
  11. Wo, auf Malle?
  12. Dem kann ich mich nur anschließen. Sehr gute Arbeit!
  13. glock

    Wobei PMags ein blödes Beispiel ist. Wozu sollten die sich beispielsweise einen Seekins Precision AR-15 SP223 Lower auf Halde legen, wenn hier alle Jubeljahre mal jemand so ein Ding kauft? Was ist denn an 14-21 Tagen Lieferzeit so schlimm? Frei nach Rüdiger Hoffmann: "Ich bin ja noch jung - ich kann warten." Und die Artikel, die ich bisher über Brownells DE gekauft habe, war immer innerhalb der angegebenen Lieferfrist da.
  14. Die machen doch nix mehr.
  15. Macht nix, kannst bei Amazon Prime Video nachschauen.