Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

keks

Mitglieder
  • Content Count

    862
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by keks

  1. Da ich total den Anschluss und auch irgendwie den Durchblick verloren habe hier mal direkt ne Frage: Wie wird das zukünftig laut dem Entwurf mit Lowern für AR15 zB gehandhabt ? Braucht es für einen Ersatzlower ein "Bedürfnis" oder ist der für WBK Inhaber weiter bedürfnisfrei zu erwerben und muss nur eingetragen werden ? MfG Kai
  2. keks

    2/6 Regelung

    Und unsere Behörde macht es richtig gut...6 Monate ab der "zweiten" Waffe... Also Waffe kaufen 1.1., dann z.B. 1.3. --> Nach unserer Behörde erst wieder am 1.9. Erwerb möglich. (2 Stück dann) Da ich bisher eigentlich immer in engen Abständen zwei erworben habe ging es bei mir immer nur um wenige Tage oder Wochen die ich "zu lang" warten musste. Wenn es für mich mal wirklich relevant wird muss ich mir überlegen wie ich da vorgehe !
  3. Steh ich auf dem Schlauch, aber laut Referentenentwurf ist es doch genau so dass die zu "verbotenen Waffen" werden... ?!
  4. Das war eine echte Interessensfrage...Denn bei 1,3 Mio Mitgliedern im DSB war mir nicht direkt präsent dass ein einzelner Landesverband soviele Schützen in sich konzentriert haben könnte...Aber Bayern hat tatsächlich mit 500.000 Schützen bei 13 Mio Einwohnern fast 4% aller Bürger in Schützenvereinen... Der BDS hat nur irgendwas um 75.000 Mitglieder...Ich hab den Faktor 5 den oben jemand angab direkt eingerechnet.
  5. Kann ich irgendwie nicht glauben...Vor 6 Jahren soll die LKA sowie lokale Polizei Abfrage online möglich gewesen sein ?! Sicher dass dort vor WBK Erstantrag keinerlei anderen waffenrechtlichen Erlaubnisse bestanden haben ?
  6. Wir wissen ja auch alle warum das so ist, aber imho ist das eigentlich mit dem Thema Lower erlaubnispflichtig erledigt...Denn dadurch ist eigentlich schon verhindert dass ein Sportschütze eine große Zahl an schussfähigen "Komplett"-Systemen in Einzelteilen daheim hat. Das Wechselsystem sollte von der Handhabung bitte so bleiben wie bisher !
  7. Ja, da sind wir uns absolut einig ! Mir ging es um das Wort "strafbar", denn für meinen Geschmack ist der Verlust der Zuverlässigkeit eine viel zu harte Strafe dafür, dass man den "technischen Defekt" im Gegensatz zur selbst zugeführten Alkoholmenge nicht sofort bemerken muss/kann... Oder gehst du jetzt dann immer hin und testest nach jeder Nutzung jedes Magazin ob wirklich nur noch 10 reingehen ? Die Abnutzung ist schleichend und nicht zu spüren...Irgendwann gehen 11 rein. Und dann soll ich die gleiche Strafe bekommen wie mit nem 30er und alles abgeben ? Nicht ok für mich. Wäre wie der Verlust der Fahrerlaubnis auf Lebenszeit wegen Fahren mit Bremsbelägen knapp unterhalb der Verschleißgrenze.... Kein generelles Verbot, Umsetzung wie bei den Jägern wäre mein Wunsch. Wer erwischt wird mit tatsächlich 11 bzw 11+1 Murmeln in der Kanone --> Strafbar Wenn das Mag aufgrund "Nutzung" plötzlich 11 fassen kann --> Kein Verlust der Zuverlässigkeit
  8. Gefährliche Sache...Um sauber zu laufen sind die Begrenzer immer irgendwie an der Grenze dazu dass mit drücken auch 11 reingehen... Begrenzer können auch brechen etc. Und schon sollen alle Erlaubnisse entzogen werden weil "strafbar"? Nein, dann nutzt man schon aus Eigenschutz Magazine die vom Hersteller EINDEUTIG als 10er Magazine verkauft werden und verändert daran keinesfalls etwas selbst.
  9. Weil der Normalbesteller wie ich z.B. dort nicht auf Rechnung kaufen kann ?
  10. Edit: Fang doch vielleicht mal mit der 9er und der .45 HK an...Schieße Wettkämpfe und schau wohin du dich entwickelst, was dir Spaß macht, wo du besser werden willst. Die Möglichkeit wenn du fürs IPSC brennst dann da eine für Classic zu beantragen hast du dann noch...Und wenn du mal mit Optik schießen willst gibts im BDS die freie Klasse in der eine .45 USP mit Reddot sicher Spaß machen würde. Um generell über die 2 KW hinaus etwas zu beantragen ist es ja schonmal notwendig dass du schießt und an Wettkämpfen teilnimmst...Um auf IPSC zu beantragen benötigst du den SuRT ! Es sollte hier auch niemals nur um die reine Waffenbeschaffung gehen...Wer allerdings viel sportlich schießt der benötigt für die verschiedenen Disziplinen eben mehrere Waffen...
  11. Wie das mit dem weiternutzen ist weiß keiner...Auch ich zweifle grad noch ob und wieviel ich kaufe von welchen...
  12. Ich hab mich immer gefragt wer sowas mit sich machen lässt...Und hier im Thema finden sich dann offenbar etliche die mehrfaches Vertrösten, mit Terminen von denen man zu dem Zeitpunkt schon weiß dass sie nicht zu halten sind, noch in Ordnung finden... Weil man ja auf anderes schließlich auch wartet... ? Ich verstehe hulk2k !
  13. Tatsache, wenn man dreimal Versandkosten zahlt ist leider ein guter Teil der Ersparnis schon wieder dahin...Muss man halt genau schauen ob es sich überhaupt lohnt.
  14. Eigentlich ganz ok der Bericht, bis auf das Thema Australien und die Zahlen zu den Mordzahlen mit Waffe..Das hätte nicht sein müssen da wieder nur einseitig dargestellt. Was mir aber auch aufgefallen ist: Wenn die Polizei mit der SFP9 nicht trifft könnte es doch daran liegen wie die den Abzug betätigen...Schaut man sich das Abzugsverhalten der jungen Polizeidame an, wie ruckartig dort gezogen wird und zwischen den Schüssen der Finger komplett weggeht ist dies nicht ganz optimal...So ab Minute 3:38...
  15. Mechanisches Schloss wäre mir viel zu fummelig und langsam... Elektronisches Schloss ist was feines, für den Notöffnungsschlüssel der durchaus sinnvoll sein kann sollte man doch einen sicheren Platz finden können, man muss ja da nicht täglich dran !
  16. So, dass würde mich genauer interessieren...Damit hätte jeder IPSCler der früh morgens zum Wettkampf fährt und aus Zeitgründen alle Magazine am Abend vorher schon vorlädt und die dann imho vorschriftsgemäß mit in seinen hochwertigen 1er Waffenschrank dazulegt ein Problem...
  17. keks

    Waffen lagern

    Tja, so handhabt man das heutzutage...Immer wieder auch daran zu sehen, dass bei Diskussionen zur Aufbewahrung (zB auch bei Facebook Gruppen o.ä.) irgendwelche Grafiken von Firmen herausgekramt werden und als "Beweis" angeführt...In die Quelle schaut keiner mehr, wobei ich auch oft das Gefühl habe dass viele das dort geschriebene auch nicht verstehen würden...Die Grafik ist dann eben doch bequemer...
  18. Es geht ihm doch um die Schranktürinnenseite...Die ist mittels kleinen Schräubchen als Abdeckung des Schließmechanismus an die Tür geschraubt...(Bei mir zumindest) Und gerade dieses Blech ist doch wohl das Teil am Schrank, was am allerwenigsten zur Aufbruchsicherheit des Tresors beiträgt...Ich persönlich hätte da überhaupt kein schlechtes Gewissen ein 2-3mm Loch reinzubohren um ne Schraube reinzumachen...Oder ggf. zwei der Originalen Schrauben rausdrehen und eine Schiene mit drunter machen die dann quer über die Tür läuft an der man was befestigen kann !
  19. Und bei mir war der Killer, dass ich neue Magazine dabeihatte mit Begrenzer drin und mir nix dabei gedacht habe...Aber mit 10 Schuss drin liefen die dann überhaupt nicht ! Hat mir 2 Stages absolut verhagelt weil ich erst nicht genau wusste ob es nur die neuen waren oder an was es lag. Ich konnte als Notlösung dann nix anderes tun als sogar immer nur 9 laden und das war natürlich ein mega Nachteil, da fast überall die Stages auf die 10er ausgelegt waren. Das hat mich auch richtig Zeit und Plätze gekostet. Naja 2019 wird alles besser, Begrenzer etwas angepasst, jeweils 2 gekoppelt und dann mal schauen dass ich konstant durchkomme...In ein paar Stages hatte ich ~70%, Overall >60% wären nett bei gleichem Niveau an Startern wie 2018.
  20. Ich hab sehr wenig Erfahrung, eigentlich nur das LV5 Rifle Match dieses Jahr und "Training"... Ich habe die 3 Doppelhalter von H&S für 99€ gekauft und bestückt mit 6 Mags eingesetzt. Geht, aber für nächstes Jahr hole ich mir Koppler und nehm 3 Gekoppelte mit und nutze einfach nur 3 Magazintaschen ! Das wird für mich besser funktionieren... Grüße Kai
  21. Thread etwas gekapert, aber was meint ihr dazu: https://www.amazon.de/dp/B008FM04OC/ref=asc_df_B008FM04OC51238829/?tag=googshopde-21&creative=22434&creativeASIN=B008FM04OC&linkCode=df0&hvadid=214187700153&hvpos=1o1&hvnetw=g&hvrand=10923894771089872596&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9041845&hvtargid=pla-375724694822&th=1&psc=1 Ich hab das öfter dabei, für mich klar Werkzeug, aber eine dunkle Klinge...Die dunkle Klinge alleine wird aber das ganze noch nicht zur "Waffe" machen oder ?
  22. Ich bezweifle aber ganz stark, dass "die Poltiker" erst jetzt damit anfangen die EU Richtlinie in nationales Recht zu fassen...Da wird doch im Hintergrund schon seit bekanntwerden in den Ministerien ein entsprechender Vorschlag erarbeitet, der dann entweder noch abgewandelt wird oder einfach so übernommen...
  23. Ich bin kein Jurist, ich verstehe das "oder" am Ende des Buchstaben d) in §9 nicht... Stünde es nicht da, würde ich meinen der 3. Satz gilt immer... Genauer Text: § 9 Zulässige Schießübungen auf Schießstätten (1) Auf einer Schießstätte ist unter Beachtung des Verbots des kampfmäßigen Schießens (§ 27 Abs. 7 Satz 1 des Waffengesetzes) das Schießen mit Schusswaffen und Munition auf der Grundlage der für die Schießstätte erteilten Erlaubnis (§ 27 Abs. 1 Satz 1 des Waffengesetzes) nur zulässig, wenn 1. die Person, die zu schießen beabsichtigt, die Berechtigung zum Erwerb und Besitz von Schusswaffen nachweisen kann und das Schießen mit Schusswaffen dieser Art innerhalb des der Berechtigung zugrunde liegenden Bedürfnisses erfolgt, 2. geschossen wird a) auf der Grundlage einer genehmigten Schießsportordnung, b) im Rahmen von Lehrgängen oder Schießübungen in der Verteidigung mit Schusswaffen (§ 22), c) zur Erlangung der Sachkunde (§ 1 Abs. 1 Nr. 3) oder d) in der jagdlichen Ausbildung, oder 3. es sich nicht um Schusswaffen und Munition nach § 6 Abs. 1 handelt.
  24. Komisch, nach Absatz 1 Ziffer 2d steht ein ",oder" ?! Würde Ziffer 3 immer gelten dürfte ein Jäger mit seinem 10,5" AR ja nie auf einer Schießstätte schießen ?!
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.