Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
tar

Piratenpartei wird zur Verbotspartei

Recommended Posts

Quelle: DWJ

Sind die noch zu retten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sind die noch zu retten?

Gude....

Nein! Und ich gehe davon aus daß der Höhenflug dieser Politikerimitatoren jetzt vorbei sein wird! Ich für meinen Teil jedenfalls werde in meinem Einflußbereich dafür sorgen....

Zumal sie jetzt die vorher wohlgesonnenen Sportschützen und Jäger gegen sich haben!

Gruß

Turrican

Share this post


Link to post
Share on other sites

überraschung überraschung

Share this post


Link to post
Share on other sites
überraschung überraschung

Gude....

Nicht wirklich. War doch klar daß die Ökotaliban da nicht lange zusehen....

Gruß

Turrican

Share this post


Link to post
Share on other sites

Automatische Waffen sind schon jetzt in Deutschland verboten, mal ausgenommen die ganz wenigen Leute die sowas vom Staat aus legal besitzen dürfen bsp. Waffensachverständige. Bleiben die grosskalibrigen Waffen übrig. Da sind sie wieder die angeblich so bösen grosskalibrigen Waffen! :rolleyes: Das teilweise schon jahrhunderte lang mit grosskalibrigen Waffen sportlich/wettkampfmässig in Schützenständen und co. in Deutschland geschossen wurde, scheint wohl aber nicht von Interesse zu sein. Aber wie will man dies Leuten einer Partei erklären die sich (allenfalls) mehrheitlich nicht für Geschichte vor 1949 in Deutschland interessieren oder einfach negieren!

Edited by mühli

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt könnt ihr die T-Shirts wieder einmotten. Bin echt überrascht, dass sie sich schon so früh outen.

Den Verein kann man in die Tonne kloppen, und das nicht nur wegen dem Waffenrecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Diskussion darüber ist aber von Widerspruch geprägt:

http://wiki.piratenpartei.de/LiquidFeedbac...diskussion/1953

Gibt auch einen 2ten guten Vorschlag:

Sachliche Grundlagen

Und immer dran denken:

"Dieses Thema befindet sich in der Phase „Abstimmung“. Dies bedeutet, dass die Mitglieder der Piratenpartei Deutschland momentan darüber Abstimmen, ob sie den Antrag bzw. die Anträgen annehmen oder ablehnen. Die Texte wurden von einzelnen Benutzern eingestellt und sind keine offizielle Aussage der Piratenpartei."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es konnte bei den Äußerungen der AG Waffenrecht ja nicht lange bei den Piraten gut gehen, für einen Kurswechsel haben sicherlich, wie bereits schon erwähnt die Okotaliban gesorgt!

Schade eigentlich das sich die Piraten von den "Grünen" so unterwandern lassen, für mich sind sie mit ihren neuen Äußerung bezüglich Waffenrecht nicht mehr wählbar!

Gruß Colt S.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoff ja doch noch dass die zu retten sind, sind die Piraten eigentlich auf der Gamescom?

Share this post


Link to post
Share on other sites

überaschung, überaschung,...

nix da..

ich bin da mal übers berliner parteiprogramm gestolpert.

§ 2, absatz 4,...und ich war erleuchtet. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites
..

Nein! Und ich gehe davon aus daß der Höhenflug dieser Politikerimitatoren jetzt vorbei sein wird!

..

Zumal sie jetzt die vorher wohlgesonnenen Sportschützen und Jäger gegen sich haben!

Gruß

Turrican

:rolleyes: wie kommst jetzt da drauf das Sportschützen und Jäger den Piratenclowns schon mal wohlgesonnen waren??? Ich hab aus diesen Kreisen bisher immer nur vernommen das man einen solchen Kasperlverein auf keinen Fall wählen kann :o

Gruß

Hunter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Zurecht! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Da ist Angelika Beer aufgesattelt. Noch Fragen?

Zitat: "Seit 2009 ist sie Mitglied der Piratenpartei und kandidierte am 6. Mai 2012 erfolgreich für den schleswig-holsteinischen Landtag."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Angelika_Beer

Ihr habt doch nicht im Ernst geglaubt, dass sich die Piratenpartei dem urbanen Mainstream entziehen wird? Die wollen gewählt werden und Pensionen erwirtschaften...

Edited by Hinnerk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also solche Abstimmungen hat es inzwischen wohl schon mehrfach gegeben, das Problem ist nur die geringe Teilnahme, wodurch diese Abstimmungen nicht wirklich von einer echten Mehrheit getragen werden. Ich würds nicht überbewerten, natürlich hat wie jede andere Partei auch, diese ganz normale Bürger, die sich eben vorwiegend über die Medien informieren statt selber. Vielen geht das Thema aber auch mehr oder minder am Arsch vorbei und urteilen entsprechend "dem Gesagten". Aber eine Meinung ist noch lange kein Argument, diese müssen nämlich begründet sein.

Und um Geld geht es den Meisten dort auch nicht gerade, der Großteil arbeit ehrenamtlich. Viele beklagen ja auch, das sie viel Zeit, Schweiß und eigenes Geld investieren und sich dann in irgendwelchen Shitstorms wehren müssen. Schwarmintelligenz ist halt nicht ohne.^^

Ich bin dort eine kurze Weile in dem Forum aktiv und versuche auch wenigstens bissel Aufklärung zu betreiben. Aber auch dort begegnen mir eben die gleichen verallgemeinerten und medial prägsamen "Vorveruteilungen", wobei auch viele einfach nix mit Waffen ansich zu tun haben und einfach nur einen Kommentar zum Besten abgeben, um ihr Gewissen zu befrieden.

Aber die LWB sollten sich hüten genauso oberflächlich "Menschen" abzutun, nur weil diese eben eine solche Meinung vertreten.

Ich gehe auch immer mehr zur Ansicht über, das es Zeit wird öfters mal ruhig die Medien freundlichst zu bestimmten Events (Meisterschaften) einladen, einfach so. Auch wenn es wieder ungerechtfertigte Kritik hagelt, so werden sie auf Dauer - nicht alle, aber einige - ihre Meinung von überkritisch zu neutralkritisch ändern. Sich den Medien zu verschließen, nachdem einem sonst nix bleibt außer die Szene selbst, ist ein fataler Prozess mit entsprechenden Folgen. Winnenden hin, Winnenden her.

grüße,

zykez

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gude....

Nicht wirklich. War doch klar daß die Ökotaliban da nicht lange zusehen....

Gruß

Turrican

...hab nur das GRÜN vergessen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenigstens outen sie sich jetzt schon und nicht erst nach der Wahl 2013, auch wenn ich sie sowieso niemals wählen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Piratenpartei ist Pleite weil nur knapp die hälfte der Mitglieder ihren Jahresbeitag zahlt. Ich glaube das die Piraten wenn überhaupt nur knapp in den Bundestag einziehen und gleich aus allen Landtagen in denen sie eingezogen sind rausfliegen .In 6 Jahren sind die Piraten Geschichte :00000733:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider sehr schade um das Engagement der Waffenrechts-AG.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Piratenpartei ist Pleite weil nur knapp die hälfte der Mitglieder ihren Jahresbeitag zahlt.

na, wo ist das belegbar...

wenn das stimmt,... :ridiculous:

ich sag ja,...gackerhaufen.....mit laptop...und lebenserfahrung 2 jähriger...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Piratten sind nichts anderes als DIE LINKE oder DIE GRÜNEN/ BÜNDNIS90 mit einer hohen Affinität zum Internet. Ansonsten gleiche bekloppte Ideen, gleiche Denkweisen. Traumtänzer mit sozialistischen Umverteilungswahnvorstellungen und damit einhergehender Bestrafung der Leistungsträger unserer Gesellschaft. Somit ist diese Partei völlig indiskutabel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will ja nicht sagen: "Ich hab's eh gesagt".

Aber ich hab's eh gesagt: Piratiges :tramp4:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Piratten sind nichts anderes als DIE LINKE oder DIE GRÜNEN/ BÜNDNIS90 mit einer hohen Affinität zum Internet. Ansonsten gleiche bekloppte Ideen, gleiche Denkweisen. Traumtänzer mit sozialistischem Umverteilungswahn und damit einhergehender Bestrafung der Leistungsträger unserer Gesellschaft. Somit ist diese Partei völlig indiskutabel.

ralf,. besser hätte ich es nicht ausdrücken können.

nur eins noch....

weshalb ist,..wenn ichs richtig gelesen habe,..das eintrittsalter der freibeuter bei 16 jahren...

einem alter, in dem ich gerade meine mittlere reife hinter mich gebracht hatte und mich meiner beruflichen zukunft widmen mußte.

danach ging es reibungsloß zur landesverteidigung, der ich in der ddr nicht entkommen konnte.

wer auch nur ein bischen nachdenken kann, läßt sich nicht von jungspunden mit laptoperfahrung, die anscheinend auf eine weitere altersabsenkung des aktiven wahlrechtsalters hoffen in die irre führen.

nun, ich habe keinerlei naziemotionen,....grüne oder andere rote sind mir sowieso ein graus...

aber,....nach § 2 absatz 4 des berliner piratenparteiprogramms,....ist man auch für anderweitige parteien offen.

damit hat sich das piratenboot,....selbst den stöpsel gezogen... :00000733:

Edited by Ralf Künne

Share this post


Link to post
Share on other sites
damit hat sich das piratenboot,....selbst den stöpsel gezogen... :00000733:

Hallo,

genau so ist es! :peinlich:

black count

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau! Einer hat einen Antrag gestellt und nun sind alle Mitglieder der Partei gegen den legalen Waffenbesitz. Genauso wie alle Sportschützen potenzielle Amokläufer sind! Geht es noch? :peinlich:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genau! Einer hat einen Antrag gestellt und nun sind alle Mitglieder der Partei gegen den legalen Waffenbesitz. Genauso wie alle Sportschützen potenzielle Amokläufer sind! Geht es noch? :peinlich:

Nun, ich kenne einige Unterstützer/ Mitglieder dieser "Partei":

Linksgrüne mit anarchomäßigem gegen alles Etablierte sein....und diese Gegnerschaft schliesst natürlich die "Waffenlobby und bonzenhaften Waffennarren" mit ein.

Idiotische Sätze wie "Bogenschiessen ist gut, aber Schusswaffen wurden zum Töten entwickelt" sind da an der Tagesordnung.

Ich will da nicht weiter drauf eingehen, ich bin ohnehin an der Schwelle zum Krankwerden, ich muss mich schonen.

Den größeren geistigen Rahmen hat Ralf gut in prägnante Worte gefasst.

Zukunftsoptionen sehen anders aus.

Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.