Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

ThomasMueller

Mitglieder
  • Content Count

    4757
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2048 Excellent

About ThomasMueller

  • Rank
    Mitglied +3000

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.stammhirnrinde.de/405.htm
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

2706 profile views
  1. Was meinst Du was ich seit 30 Jahren mache, da lasse ich mir keine Untertanenmentalität unterstellen. Es gibt kaum ein Rechtsmittel, das ich nicht auslasse.
  2. Ich hab's oben schon gesagt, Brüllen und Wichtigmachen reicht nicht. Du kannst ja nicht mal eine einfache Frage beantworten. Dich würden sie in Berlin zum Frühstück schnupfen.
  3. Die nächste, wäre dann meine 6. Schießstandsüberprüfung. Also nix Neues.
  4. Damit in deinem Waffenschrank nicht völlige Leere herrscht. Wir leben in einem Land, indem Waffen verboten sind. Unser Waffenbesitz begründet sich auf einer Ausnahmeregelung. Politik ist, das Machbare möglich zu machen. Für was erntet der Poltitiker mehr Zustimmung, für Lockerungen oder für Verschärfungen? Er wird sich immer am "Erfolg" orientieren. Insofern sind die Loser die, die als Papiertiger daher kommen, brüllen, aber keine Zähne haben.
  5. Was war nochmal gleich deine Alternative, die zum Erfolg geführt hätte?
  6. Kannst Du doch mit hier gar nicht vergleichen. Das breite Wahlvolk begrüsst jede Waffenrechtsverschärfung. Mal an die eigene Nase fassen. Wenn eine Petition mit Ach und Krach die 50.000er Marke schafft, bei 2 Mio. Waffenbesitzern, dann mache ich mir keine Hoffnungen den "Ernstfall" als Waffenbesitzer überleben zu können. Dieser Ernstfall tritt ein, wenn Robert Habeck Bundeskanzler wird.
  7. ..und nix passiert. Dann ist das doch eher ein Indiz dafür, dass eine Mengenbegrenzung komplett überflüssig ist.
  8. Es waren in Summe mehr als 900, überwiegend auf Jagdschein. Ein absoluter Einzelfall, der für die neue 10er Regelung nicht der Maßstab sein kann. Wir haben doch ein so tolles Waffenregister. Da könnte man ratzfatz mit einer Abfrage feststellen, wieviele Waffen denn auf Gelb "gehortet" werden. Ich wette die mit mehr als 20 kannste an zwei Händen abzählen. Die Zahl 10 ist hier völlige Willkür, aus dem hohlen Bauch, durch nichts gerechtfertigt.
  9. " Ferner berichtete er, dass Verbände und Sportschützen mit der Änderung des Waffengesetzes zufrieden seien. " Sollten wir den Herrn nicht mit Dankeschreiben überhäufen. Der Fisch ist zwar geputz, aber man kann doch so seinen untertänigsten Dank über soviel Weitsicht und Sachverstand zum Ausdruck bringen.
  10. Selbst wenn ich das Nazi Label beseite lasse. Wenn ich die Weidel schon sehe könnt' ich kotzen, und der Räpple wohnt bei mir im Ort. Willst noch mehr wissen?
  11. Der Britone hat gestern gezeigt zu was es führen kann, wenn in der Mitte Vernuft und Augenmaß errodiert. Die Flickschusterei in Berlin wird ja jetzt nicht nur hier beim Waffenrecht ersichtlich. Wir haben wahrlich die zweite Garnitur am Start. Bei dem Abstimmungsverhalten bleibt beim nächsten mal nur die FDP, AfD kann ich nicht. Kann gut sein sein, dass es vielleicht sehr schnell geht bis der Souverän dem SPD Heini zeigt, wo der Bartel den Most holt ....
  12. Richtig, hat er. Er hat uns nach allen Regeln der Kunst eingeseift und rasiert.
  13. Du darfst Deine Stimme abgeben, das ist ein feiner Unterschied.
  14. Nein, nur eine sachliche Klarstellung. Bleibt auch die Feststellung, dass die Grünröcke mit uns nie solidarisch waren und immer ihr eigenens Süppchen gekocht haben.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.