Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

ThomasMueller

Mitglieder
  • Content Count

    4735
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2001 Excellent

About ThomasMueller

  • Rank
    Mitglied +3000

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.stammhirnrinde.de/405.htm
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

2616 profile views
  1. " Das ist natürlich doof, könnte schlimmstenfalls auch die gelbe WBK betreffen. " Alleine schon die 2/6 Regelung verhindert das Horten von Waffen. Wer die restriktive Auslegung in den Bundesländern kennt, weiß dass vielfach das Überschreiten der Zahl 5 auf GRÜN schon schwierig wird. Diese 3-stelligen Einzelfälle sind wohl eher dem Versagen der Behörden anzulasten, und nicht uns Sportschützen. Da hätte ich gerne mal das Sicherheitskonzept für die Aufbewahrung gesehen. Oder hatte der Typ einen Atombunker.
  2. Haben wir auch bekommen - ging wohl an (viele) alle Vereine.
  3. Ich habe heute auch Vereinspost bekommen. Von der AfD Bundestagsfraktion mit einem bunten Flyer, auf dem sich genau unsere Positionen wiederfinden. Eigentlich hätte ich das bei CDU/CSU wieder finden wollen. Bei der SPD muss man ja da nicht mehr auf Vernunft hoffen. Gab's da nicht auch mal so eine liberale FDP? Da sieht und hört man ja gar nix.
  4. Die Karte "Obergrenze" ist gesetzt. Das geistert jetzt wieder in den Köpfen rum. Wenigstens hat Herr Heinrich die Sinnhaftigkeit glaubhaft bezweifelt. Fakt ist, dass es bei objektiver Betrachtung, und Blick ohne rosa Vereinbrille, keine Ansatzpunkte auf dem Tisch waren, die die jetzigen Verschärfungen rechtfertigen würden. Alle Probleme können mit den bestehenden Gesetzen gelöst werden.
  5. Es wird wohl ein Protokoll geben und es würde mich nicht wundern, wenn dieses "Wahrheiten" vervielfacht an anderer Stelle wieder auftauchen.
  6. Wenn man diesen Herrn Speit hört, wünscht man sich den Grafe zurück.
  7. " Alle 5 Jahre soll geprüft werden ob das Bedürfnis noch existiert - Full Stop. " Das fällt der CSU jetzt 3 Minuten vor Zwölf. Das heisst noch nichts. Am 11.11 ist in Berlin Kappen-Sitzung. Mal sehen was uns die GRÜNEN noch ans Zeug flicken wollen. Und die SPD sind ja auch nicht unsere Freunde.
  8. Was kümmert ein Politker sein Geschwätz von gestern. Seehofer dreht sich doch schneller als ein Brummkreisel.
  9. In welchem Entwurf hast du gelesen? Ich lese da: " 4. Zu Artikel 1 Nummer 6 Buchstabe b (§ 14 Absatz 4 Satz 2 WaffG) In Artikel 1 Nummer 6 Buchstabe b § 14 Absatz 4 ist Satz 2 wie folgt zu fassen: „Sind seit der Eintragung einer Schusswaffe in die Waffenbesitzkarte oder der Ausstel-lung einer Munitionserwerbserlaubnis zehn Jahre vergangen, genügt für das Fortbeste-hen des Bedürfnisses neben der Mitgliedschaft in einem Schießsportverein nach Ab-satz 2 die Ausübung des Schießsports an mindestens achtzehn Tagen innerhalb von drei Jahren; die Mitgliedschaft und die Teilnahme am Schießsport sind im Rahmen der Fol-geprüfungen nach § 4 Absatz 4 Satz 2 durch eine Bescheinigung des Schießsportvereins Deutscher Bundestag – 19. Wahlperiode – 137 – Drucksache 19/13839nachzuweisen.“
  10. Nicht in der EU, weil da hast Du nur Gegner.
  11. Der Vorsitzende ist in diesem Fall Erfüllungsgehilfe im Vollzug des Waffengesetzes. Da werde ich den Teufel tun und auch nur irgend etwas bestätigten was nicht den Tatsachen entspricht. Das heisst real, 80 Schützen x im Schnitt 8 Waffen x 18 Termine = 11.520 (!) Trainingstermine überprüfen und bestätigen .... Hallo Berlin, ..liest einer mit?
  12. Ein Vorgeschmack auf SCHWARZ-GRÜNE Zeiten, und prima ausgedacht. Erstmal die LWBs untereinander spalten, die "Zehnjährigen" lehnen sich jetzt locker zurück, uns kann ja nichts mehr passieren. Die anderen können jetzt ja mal bischen für ihren Waffenbesitz arbeiten, sprich sich die Füße wundlaufen. Und dann sind da noch die Träumer, die glauben, dass alles nicht so schlimm kommt. Was kann man machen? Nicht viel, Briefe schreiben, und den Schwarzen klar machen, dass es auch für sie Sch... ist, wenn Harbeck Bundeskanzler wird. Die Mehrheiten sind ja nicht so, dass die Union sich auf einem fetten Stimmenpolster ausruhen könnte. Was der Bürger will interessiert die nicht, wenn ihr Pfründe gefährdet sind, das schon eher. Und diesem verlogenen Herrn Mayer von der CSU, der auf dem Deutschen Schützentag wieder das Blaue vom Himmel gelogen hat, dem schreibe ich ein extra Briefchen. Und die, die's erfunden haben, die EU, da wäre bei der nächsten Europawahl mal wirklich kollektives Fernbleiben angesagt.
  13. Am Sonntag werden sie wieder alle in Scharen zu den Urnen wandern und mit ihren Stimmen den Verein EU politisch legitimieren. Auf lange Sicht wird der private Waffenbesitz weiter eingeschränkt werden, weil wir eben keine fette Lobby in Brüssel haben, und mit nationalem Kleinklein kein Staat zu machen ist. Jetzt ist mit der Schweiz auch die letzte liberale Bastion für privaten Waffenbesitz gefallen. Erfreuen wir uns also an unserem "Zeugs", solange wir es noch haben.
  14. Das Gesetz wird "nachgeliefert". Muss man sich nichts vormachen, wenn die Politik die Gunst der Stunde nutzt ist das auch bei uns möglich. Die Aufbewahrungskontrollen beruhen ja auch auf einem "Gedankenblitz" von Angela Merkel.
  15. Ich lasse mich als verantwortliche Person vom Gastschützen fragen, ob wir für die Zeit, die er auf dem Schießstand ist, seinen Perso sicher aufbewahren können.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.