Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
JägermitHut

Wie zum Waffenschein?

Recommended Posts

Posted (edited)

Du als Vollzugsbeamter warst ja auch in der Freizeit verpflichtet, dich bei Straftaten in den Dienst zu versetzen und einzugreifen.

 

Das gilt ja heute so auch noch, zumindest in Hessen. Aber auch ein hessischer PVB darf wenn er in Freizeit führt, damit nicht auf öffentliche Veranstaltungen und auch nix trinken. Nix trinken ist jetzt nicht das Problem, aber wenn man nunmal beschwert nicht hin darf nutzt es alles nix.

 

Was aber immer wieder vorkommt, ist, dass zivile Cops von den Kollegen kontrolliert werden weil beim Einkauf der Pulli hoch rutscht. Ja sicher vermeidbar aber bei der verweichlichten Bevölkerung nicht anders zu erwarten.

 

Ich gönne jedem LWB einen WS, gerne kann jeder sein Eisen rum schleppen - ich würde wenn ich es dürfte hier und da auch machen. Aber weder auf dem Weg zur Arbeit noch wenn es auf die Kerb geht. Aber das sollte jeder machen wie es ihm beliebt (Genehmigung vorausgesetzt).

Edited by Fussel_Dussel
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb sealord37:

Mag ja sein, nur was nützt dir das, wenn du privat eine Waffe tragen würdest. Es ging ja hier darum mit Waffenschein privat bei allerlei Gelegenheit mit dem Ding unterwegs zu sein.

Das ist so nicht richtig. Bei unserem deutschen Waffenscheinmodell geht es um die "höhere" Gefährdung. Die kann man niedrig, mittel, hoch oder extrem hoch ansetzen. Würde sie man z.b. "mittel" ansetzen, dann hätte der Tankstellenpächter einen Waffenschein und der Sportschütze auch. ABER: Mit der Einschränkung Tankstelle und Fahrt von/zum Schützenverein und eben nicht damit zum Bäcker zu gehen oder sonst was. 

 

Abgesehen davon sollten einigen linksgrünen Forenteilnehmern schon aufgefallen sein, dass die Waffenscheininhaber in diesem Forum noch keinen Falschparker, Coronamaskensünder oder entlaufene Makaken umgeballert haben!

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb sealord37:

Und wenn ein Laden oder eine Bank oder ein Busunternehmen keine Waffen bei sich haben will, dann untersagen sie das eben.

Ist ja nicht schlimm. Geht man zum nächsten. 

 

Letztes Jahr habe ich deswegen konsequent einen anderen Campingplatz als den zuerst ins Auge gefassten gebucht. Der hat nämlich in seiner Platzordnung das Mitbringen von Schusswaffen ausgeschlossen. Da muss ich dann kein Geld ausgeben, sogar wenn ich eh unbewaffnet reise... 

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb sealord37:

Es ging ja hier darum mit Waffenschein privat bei allerlei Gelegenheit mit dem Ding unterwegs zu sein

Und der WS ist für die meisten Dinge da ausreichend.

 

vor 25 Minuten schrieb sealord37:

Und wenn ein Laden oder eine Bank oder ein Busunternehmen keine Waffen bei sich haben will, dann untersagen sie das eben.

Dann fragt man freundlich vorher nach, ob dies auch für WS Inhaber gilt und hoppla, in der Regel ist das auch kein Problem.

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb sealord37:

Natürlich ist das alles viel einfacher, wenn beim Zoobesuch Anton Hofreiter vor dir herläuft. 

Naja… dann doch lieber ohne Kanone. DAS wäre es mir dann doch nicht wert.

 

Liz Hurley und Konsorten können sich gerne bei mir melden wenn sie ne starke Hand an der Seite brauchen. Kann zwar nicht kämpfen aber dafür kann ich bestimmt was anderes. Hoffe ich zumindest …

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb LordKitchener:

dass die Waffenscheininhaber in diesem Forum noch keinen Falschparker, Coronamaskensünder oder entlaufene Makaken umgeballert haben!

Bisher noch nicht mal die iLWB, irgendwie sind Schießereien in D doch recht selten. I der Tschechischen Republik allerdings auch. Da darf man übrigens explizit nicht mit Waffe auf die Post, die haben Schilder am Eingang.  

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Fussel_Dussel:

Naja… dann doch lieber ohne Kanone. DAS wäre es mir dann doch nicht wert.

Irgendwer muss doch aufpassen, dass der nicht ausbüxt

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb sealord37:

Irgendwer muss doch aufpassen, dass der nicht ausbüxt

Touche! Von der Seite habe ich das gar nicht betrachtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb stefan17:

Edit, schmachtfonebedienungsfehler.

 

 

Edited by chapmen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie wäre ein eigener thread für Dienstwaffenträger die keine Jungfrauen pimpern und ehemalige Helden?

Back to topic........

  • Like 2
  • Important 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb LordKitchener:

 Du bist einem erheblichen Überfallrisiko ausgesetzt.

Zum Glück besteht dieses erhebliche Üerfallrisiko nur in deiner Fantasie.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Hunter375:

besteht dieses erhebliche Üerfallrisiko nur in deiner Fantasie.

Es ist so real wie dass du einen Autounfall hast. Kündige deine Versicherung, wirf den Verbandskasten raus, deaktiviere alle Airbags, nimm den Aluhut ab und gurte dich nie wieder an! Denn du bist ja praktisch keinem Risiko ausgesetzt!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb LordKitchener:

Mit der Einschränkung Tankstelle und Fahrt von/zum Schützenverein und eben nicht damit zum Bäcker zu gehen oder sonst was. 

Für Jagdscheininhaber bis 2003 problemlos möglich.

Komischerweise gab es nach linksgrüner / Grafeschen Denkweise keine Feuergefechte um Zuckerwecken und Puddingschnecken.

Und die freundliche Bäckereifachverkäuferin hatte auch kein Loch im Kopp wenn sie mal falsch rausgegeben hat oder ein Rosinenhörnchen zu wenig eingepackt hatte.

 

Vermissen tu ich eigentlich nur das Pizzaessen, wenn 6 -10 Jäger nach der Maisjagd im Biergarten geschlemmt haben, und die Obermafiosis sooooooo freundlich waren.

Auch 4 Wochen später.....an was das wohl gelegen hat?

 

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

@LordKitchener

Na dann liefere doch mal Fakten, wo sind die Berichte über die ganzen Üerfälle auf Jäger und Sportschützen? Werden die alle vertuscht? Ich fahre und laufe jetzt seit drei Jahrzehnten mit Waffen rum.. sogar in den finstersten Gegenden Osteuropas.. keiner wollte mich überfallen und ausrauben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@chapmenDazu müsste jemand was Qualifiziertes zu sagen haben. Ich habe Dienstag einen Beratungstermin bei einem Institut, dass auf die Prüfung zum 34a vorbereitet. Waffensachkunde bieten die auch an. Na, ja, die habe ich schon. 

 

Das ist dann Beratung mit Substanz. Das hier führt zu nichts. Trotzdem, Danke an alle für die Teilnahme.

 

 

Edited by JägermitHut
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Hunter375:

Osteuropas.. keiner wollte mich überfallen und ausrauben.

Nichtmal die Weiber? .......kann ich mir nicht vorstellen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb JägermitHut:

Beratungstermin bei einem Institut, dass auf die Prüfung zum 34a

Na die Herausforderung schlechthin....

 

Was ist eigentlich aus deiner WHE geworden?

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 30.5.2021 um 14:04 schrieb mühli:

Ist politisch nicht (mehr) gewollt, dass 08/15 Bürger legal eine Waffe bsp. Pistole mit sich führen. Bis Ende 1998 war ja in der Schweiz so, dass man in rund 14 Kantonen recht einfach so eine Bewilligung bekam für das Führen einer Waffe, dann 1999 wurde das Waffengesetz national und aus war es damit. Seitdem kriegt man als Normalbürger so eine Bewilligung kaum mehr, ausser man kann wirklich eine ausserordentliche Gefährdung darlegen (da muss man fast Prominent sein und akute Morddrohungen gegen seine Person haben, böse gesagt).

 

Kommt mir manchmal surreal vor, als ich vor Jahren einmal im Dienst in der Militäruniform und mit der Pistole im Holster (umgeladen) in einem lokalen Supermarkt was gekauft habe. Hat damals jedoch niemanden dort gestört.

Es war selbst so das ein vielen Kantone Waffentragen gar nicht reguliert war. Zb Kanton FR, ein Kanton wo man ein AK47 beim Eisenhändler kaufen konnte neben dem Sprengstoff. Aber für eine KW brauchtest du einen Waffenerwerbschein (den man problemlos kriegte). Meine Frage damals als ich den Schein auf dem Amt abgeholt habe, wie transportiere ich die KW. Antwort: Auf Mann wie sich das gehört.....

 

Andere Geschichte, vor in etwa 15 Jahren habe ich eine VA mini Uzi erworben, die von der Polizei von Neuchatel verkauft wurde. Hingefahren, musste den Wagen in etwa 1km vom Polizei Posten lassen (keinen Parkplatz in der Nähe). Habe es bezahlt und kriege  die Mini Uzi ausgehändigt????? Ähh hatte nichts um die zu verstauten. Habe nach einer Einkaufstüte gefragt hatten sie nicht. Sahen auch nicht das Problem, so das ich mit einer Mini Uzi in der rechten Hand 1km durch Neuchatel gelaufen bin. Ausser komische Blicke ist nichts passiert.

 

 

Ja damals was die Welt noch in Ordnung. Heute pissen sich alle in die Hosen bei der kleinsten Sache,

Und nein es gab keine Schiessereien wegen nicht reguliertem Waffentragen.

 

Nicht nach zu vollziehen von den Bedenkenträgern.

 

PS: Ich bin noch letztens in einen lokalen Supermarkt mit der Pistole im Holster in Uniform gegangen. (geladen wohl bemerkt, war Befehl). Hat niemanden interessiert.

Edited by joker_ch
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

In manchen Gemeinden in DEU, an der eine Kaserne ist, juckt es auch keinen wenn die ÜbTruppe mit G36 in den Penny oder Norma geht.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb chapmen:

Na die Herausforderung schlechthin....

 

Was ist eigentlich aus deiner WHE geworden?

 

Ich bin WH. Wenn auch mit geringen Umsatz.😅

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstaunlich.  Wer hat denn noch Prüfungen abgenommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb JägermitHut:

Waffensachkunde bieten die auch an. Na, ja, die habe ich schon. 

Die für Berufswaffenträger?

 

Zitat

Dazu müsste jemand was Qualifiziertes zu sagen haben

Haben hier ja auch ein paar. Das sind/waren Dienstwaffenträger.

Von den anderen, die keine Waffe führen dürften, kam nur Mist. Da wird seitenweise über Probleme diskutiert, die gar keine sind.

Edited by stefan17

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

@chapmenBerlin und Suhl. Mit Hygienekonzept. Nur ein Prüfling und im Zeittakt.

 

Suhl beispielsweise am 18. Januar und 22. Februar 2021. Berlin, 25. November 2020

 

Andere Standorte weiß ich nicht.

 

Die Waffenschule Berlin hat November 2020 einen Vorbereitungskurs abgehalten.

 

Es ist ja „berufsqualifizierend“ damit galten andere Maßstäbe als bei „Hobby“.

Edited by JägermitHut
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb joker_ch:

Neuchatel

1992 war ich in Genf.

Wir sind im Bus nach Montreux gefahren, und von da ab weisnichtmehrwohin.

 

In Genf an der Bushaltestelle hatte ich dann mei erstes Dejavue mit liberalen Waffenbesitz.

Da stiegen Leute  in den Bus , die hatten einfach ein 550er Sig, Karabiner oder sonstige STG am Mann.

 

Hat keinen interessiert, nichtmal ein komischer Blick von alten Jungfern im Bus.

 

Sowas nenne ich legalen Waffenbesitz. !!!

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb stefan17:

Die für Berufswaffenträger?

 

Für den WS ist es die nach 7 WaffG. Polizisten etc. unterliegen nicht dem WaffG.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.