Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

chapmen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5.501
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über chapmen

  • Rang
    Mitglied +5000

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://www.jagdwaffensammler.de
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

2.061 Profilaufrufe
  1. Aus eigener Erfahrung würde ich eher das genaue Gegenteil annehmen......der Laie lässt sich weitaus eher durch viel schreiben ohne Aussage beeindrucken.... Wobei auch ein Anwalt seine Mandanten nicht als grundsätzlich blöd ansehen sollte. Aber, wie schon mal durch einen RA in einer WO Diskussion bestätigt ist Überheblichkeit ein wohl zwingender Bestandteil der Ausbildung. Genug OT- Fakten!
  2. Kann man eigentlich aufgrund der Länge von Texten einen Rückschluss auf die "Wertigkeit" von RAs ableiten?
  3. Die Vergangenheit hat gezeigt wozu dieses auf WO führt. (Ist nicht auf die Person Dr. Scholzen bezogen, Beispiele gabs genug.)
  4. Auf WO? Never ever. Viel zu kompliziert.
  5. chapmen

    Hilfe bei Antragsformulierung

    Na ja, es sei ihm ja zugestanden die Frage zu stellen, wenn sie auch etwas unbeholfen wirkt. Amüsant finde ich eher die ein oder andere Antwort.........da ist der Unterhaltungsfaktor durchaus schon ausreichend gegeben.....
  6. chapmen

    Hilfe bei Antragsformulierung

    Selbst wenn der ts wieder einsteigt wird nicht viel produktives kommen.......
  7. chapmen

    Hilfe bei Antragsformulierung

    Bei der Formulierung.
  8. chapmen

    Coopers Regeln verletzt - Gast in SV angeschossen

    Du verstehst halt die Intention meines Beitrags nicht. Tip: Lesen. Musst du aber nicht wenn du es nicht verstehen möchtest.
  9. chapmen

    Coopers Regeln verletzt - Gast in SV angeschossen

    Lassen wir mal die Cowboys und Indianer in der tollen USA weg- auch auf dem europäischen Kontinent war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in einigen Ländern der Waffenbesitz relativ frei geregelt. Mir ist nicht bekannt das es z.B. in Deutschland zu dieser Zeit zu überaus vielen Unfällen im Bezug mit Schusswaffen kam, weder im Bereich des Führens von Waffen, der Jagdausübung oder dem sportlichen Schiessens."Automatische Sicherungen" waren zu dieser Zeit eher die Ausnahme wie Regel, insbesondere bei Kurzwaffen. Cooper war zu dieser Zeit in Deutschland nicht bekannt und insbesondere nicht relevant in der Handhabung von Waffen. Bock hat beteits in den 1920ern die sichere Handhabung der Waffen thematisiert, nahezu gleich zu Cooper. Nicht alles wurde in USA erfunden, auch nicht die Grundlagen der sicheren Waffenhandhabung.
  10. chapmen

    Coopers Regeln verletzt - Gast in SV angeschossen

    Vor Cooper müssen sich ja Unmengen an Unfällen mit Schusswaffen ereignet haben.
  11. chapmen

    Umsetzung der EU Waffenrichtlinie in Österreich

    Auch nicht anders wie in A ......
  12. chapmen

    Denkmal für Georg Luger in Schöneiche eingeweiht

    Gibts da eigentlich mehr zu? Hintergründe, wer ist die Gruppe?
  13. chapmen

    Novellierung WaffG Österreich

    So nicht richtig : "Künftig ist für Drittstaatsangehörige (Asylwerber, illegal aufhältige Personen, Menschen ohne EU-Aufenthaltstitel) „der Erwerb, der Besitz und das Führen von Waffen und Munition verboten“. Das entspricht einer wesentlichen Verschärfung: Bisher galt das Verbot nur für Schusswaffen, künftig dürfen alle Asylwerber auch keine Hieb- und Stichwaffen mehr tragen. Messer sind damit allerdings nur teilweise umfasst. Springmesser oder Butterflys fallen auf jeden Fall darunter, Küchenmesser oder Jagdmesser hingegen nicht."
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.