Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Camouflage

Ungediente können jetzt auch in Rheinland-Pfalz Reservistenstatus erlangen

Recommended Posts

Guest
vor 2 Stunden schrieb HBM:

Sorry da so gar nicht mehr im Thema, aber 100.000,- Euro reichen, ohne Krankheit und Urlaub, gerade mal knapp für 24/365 Personal. Fahrzeuge, persönliche Ausrüstung, besondere Gefahrenlage und vor allem die Kosten für den, der die Einteilung koordiniert sowie eine Entlohnung für das unternehmerische Risiko sind da noch gar nicht mit drin. Selbst bei 200.000,- Euro für 24/365 ist noch nicht wirklich viel Spiel drin.

Du machst einen Denkfehler. Es ist ja nicht EINER, der 24Std arbeitet sondern es sind im Schichtdienst DREI. Also 300k für 24 Mannstunden.

Und die drei teilen sich 1 Kfz/Fahrrad, zusammen mit noch 8 weiteren Wachmännern, eine Waffe ( wird bei Schichtwechsel übergeben) und eine Funke.

Bei uns waren es 11 Mann, die sich die Schichten teilten. 3 Mann in der Tagschicht und 4 Mann in der Nachtschicht.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Camouflage:

Hallo,

 

 

 

PS: Ähnliche Angebote gibt es auch in anderen Bundesländern, z.B. Bayern und NRW und weiteren Ländern. Einfach mal das zuständige Landeskommando der Bw im eigenen Bundesland anrufen und den "RSU-Feldwebel" verlangen. Oder auch die nächste Geschäftsstelle des Reservistenverbandes kontaktieren. Die hilft auch weiter.

Haste mal n Link ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Harry Callahan:

Wenn ich mit dem mir gemäß meiner Ausbildung zustehendem Dienstgrad eingestellt werde - warum nicht :D:D:D 

Putziger wäre noch, wenn ich, wie schon einmal in einer Zuziehung, zum "Herr d. R." gemacht würde. :lol:

Die Abzeichen dazu sind, glaube ich, Melone (Hut nicht Pflanze) über gekreuzten, geschlossenen Langschirmen oder so. ;)

 

Euer

Mausebaer :hi:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde für Dich den Dienstgrad "Problembär der Reserve" beantragen. Bin sicher, in Deinem Fall machen die eine Ausnahme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sach dann mal bescheid, was dir dazu gesagt haben! :blum:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Milizsystem zum Schutz kritischer Infrastruktur und zum Heimatschutz.

Im Grunde weiß die BW was sie braucht und was sie, als momentane Freiwilligenarmee nicht mehr leisten kann - sie traut sich nur (wie immer in den letzten zwei oder drei Jahrzehnten) nicht, es laut zu sagen.

 

Also sendet man leise Signale an die Politik, in der Hoffnung die würden das auf telepathischem Wege verstehen.

Da ist man aber zu sehr mit Klatschen beschäftigt, um noch etwas mitzubekommen. Je nach Parteifarbe auf Bahnhöfen oder auf Parteitagen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb EBR:

Du machst einen Denkfehler. Es ist ja nicht EINER, der 24Std arbeitet sondern es sind im Schichtdienst DREI. Also 300k für 24 Mannstunden.

Das sind wir dann eher bei einem interessanten Auftrag für eine Sicherheitsfirma.

 

Hatte den Beitrag

vor 19 Stunden schrieb EBR:

Hat nichts mit billiger zu tun, ein Wachmann schlägt mit ca 100k zu Buche.

in Verbindung mit der Frage

vor 6 Stunden schrieb erstezw:

Wirklich einer oder 24/365 immer einer präsent?

und der Antwort

vor 6 Stunden schrieb EBR:

... ist 24/365 incl Fahrzeuge, ...

falsch verstanden. Bei 300.000,- Euro für 24/365 stimmt der Betrag.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb EBR:

Also 300k für 24 Mannstunden.

Das sind dann über 30€ pro Einsatzstunde und der Wachmann sieht 8,50...

Was sagen den die Genossen dazu, wenn man sie mit sowas konfrontiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb erstezw:

.... über 30€ pro Einsatzstunde und der Wachmann sieht 8,50...

Stimmt, sind ja außer dem was der Wachmann bekommt auch keine weiteren Kosten vom Sicherheitsunternehmen zu tragen (z.B. Versicherungen, Steuern, Miete, etc.) und es ist ja auch extrem einfach in Deutschland eine betriebsbedingte Kündigung mit sofortiger Wirkung durch zu bekommen um beim Wegfall eines Auftrages wenigstens die Betriebskosten etwas zu senken. Auch die Aufträge flattern einfach so ins Haus ohne das dafür noch weitere Kollegen notwendig wären. Manchmal frage ich mich wirklich, warum es überhaupt noch Angestellte bzw. Arbeiter gibt, wenn man doch als Selbständiger 30,- Euro und mehr pro Stunde bekommt.

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

 

vor 21 Stunden schrieb erstezw:

Krank werden ist aber nicht mutwillig und Urlaub ist gesetzlich vorgeschrieben (bzw. darüber hinaus vertraglich vereinbart, ähnlich wie mein Einkommen). 

Deswegen ist die Wehrübung in der Regel ja Pflicht? Inkl. der Informationswehrübungen für zivile Führungskräfte. Und der Chef kann wegen Deiner Unabkömmlichkeit jammern. Oder bin ich inzwischen neben der Lage?

vor 20 Stunden schrieb Slotsipxes:

Es gibt eine Altersgrenze (40 Jahre) - also Rentner sind außen vor. 

Na dann mache ich bis das geändert wird doch ein gender Studium.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das so weitergeht, wird es auch noch zum Volkssturm 2.0 kommen :vampire: - nur wird man da keine Panzerfaust bekommen, sondern darf sich eine Pompfe selbst bauen. :bud:

 

Euer

Mausebaer :hi:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb HBM:

Stimmt

Für den Tarif sollte der Staat überlegen ob er vorlebt was er vom Bürger verlangt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb VP70Z:

Oder bin ich inzwischen neben der Lage?

Ja. Der AG muss der WÜ zustimmen. Deswegen üben ja schon länger überwiegend Arbeitslose und erfolgreiche Vermögensberater oder Versicherungsmakler.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb chief wiggum:

Milizsystem zum Schutz kritischer Infrastruktur und zum Heimatschutz.

Hatten wir alles mal, nannte sich Territorialheer. Alles abgewrackt und kaputt.

1 RSU pro Bundesland ist im Falle eines Falles ganz knapp mehr als gornischt.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb JuergenG:

Hatten wir alles mal, nannte sich Territorialheer. Alles abgewrackt und kaputt.

1 RSU pro Bundesland ist im Falle eines Falles ganz knapp mehr als gornischt.

Die sollen auch nur bei inneren Unruhen gegen das eigene Volk eingesetzt werden. So wie gerade eben in Venezuela. Die kontrollieren dann die Einkaufstüten, nicht das die Omi eine Dose Sardienen zuviel eingepackt hat.

 

Was willst Du mit dem RSU Volkssturm sonst anfangen? Kämpfen? Mit was? Vergiss es.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, in der Gebrauchsanweisung für die RSU Kompanien im Internetz steht mehr oder weniger, daß diese Einheiten die Kasernen besetzten und beschützen sollen, wenn die "echten" Soldaten ausrücken müssen.

 

So lese ich das wenigstens.

 

 

Edited by EkelAlfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine Meta-Frage: Würdet Ihr für Merkel, Özdimir, Schulz und sonstige Politdarsteller als Soldat den Kopf hinhalten? Und zwar in einer Befehlsstruktur die ein 'Nein' verbietet? Mein Haus, mein Familie und notfalls meine Nachbar verteidigen ist für mich in Ordnung. Aber mich Politikern unterordnen die erklärt haben das meine Heimat nicht mehr meine Heimat ist, die erklärt haben das Heimat zu haben "nationalistisch" ist, die regelmäßig rechtsbrüchig werden, die trotzdem von mir verlangen gesetzestreu zu sein (so lange wie es ihnen nützt), die Befehle DIESER Leute zu folgen fühlt sich an wie Hitlers Helfer zu sein.

 

Ich hatte auch mal überlegt noch mal zum Bund zu gehen, als Informatiker wäre vermutlich sogar noch eine Offizierlaufbahn möglich, aber nicht für diese Politiker.

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du mit Waffen aller Art umgehen kannst und wichtige Grundbegriffe des militärischen Wirkens lernst - wer kontrolliert dann eigentlich, für WEN GENAU Du das machst?

 

>hüstel<

 

Regierungen können in einer Demokratie ja auch ganz verfassungskonform mal wechseln ....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb EkelAlfred:

Also, in der Gebrauchsanweisung für die RSU Kompanien im Internetz steht mehr oder weniger, daß diese Einheiten die Kasernen besetzten und beschützen sollen, wenn die "echten" Soldaten ausrücken müssen.

 

 

 

Na dann viel Spaß als Soldat zweiter Klasse !

War schon zu meiner Dienstzeit eine der behindertsten Beschäftigungen, gleich nach dem Exerzierplatz.

 

Die die im Einsatz waren, wollen ja auch nix mit den normalen möchtegern Rambos von den RK´s zu tun haben, die während der 20 Wü. beim Wolldeckensortieren vom Gefreiten zum Oberst aufgestiegen sind.

 

Kann ich gut verstehen!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb EkelAlfred:

Wenn Du mit Waffen aller Art umgehen kannst und wichtige Grundbegriffe des militärischen Wirkens lernst

 

Ist doch wie Fahrradfahren.....................

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb EkelAlfred:

>hüstel<

 

Nur aktuell verpflichtest Du dich halt als Problemlöser unter einer Regierung, die genau diese Probleme selbst verursacht hat.

 

Als Reservist in einem Territorialheer oder einer Art Nationalgarde, zum direkten Heimatschutz (also auch wohnortnahe Verwendung) könnte ich mir durchaus vorstellen - unter einer Regierung, die sich Deutschland und dem Deutschen Volk verpflichtet fühlt, also auf dem Boden des Grundgesetzes steht.

 

Das sehe ich bei den Altparteien und ganz besonders bei unserer amtierenden Kanzlerin nicht!

 

Gut, ob man da trotzdem mitmacht und am Tag x dann halt nicht abkömmlich ist, seine Tage hat oder mit Dünnpfiff nicht aus dem Bad raus kommt, bleibt jedem selbst überlassen. 

Für mich wäre es aktuell auf jeden Fall nichts, abgesehen davon, das ich die 40 schon überschritten habe und die Sons of Odin viel cooler sind.

 

 

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb EkelAlfred:

daß diese Einheiten die Kasernen besetzten und beschützen sollen

Vor wem?

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Valdez:

Ist doch wie Fahrradfahren.....................

Ebend. Und wer sich nicht gedrückt hat als er dran war weiß auch was er nicht verpasst hat.

 

Das Programm ist irgendwie so wie in der Midlife-Crisis eine scharfe Junge aufreißen, weil man im ersten Anlauf mit einer Hausfrau zufrieden war...

Ein bisschen wie der Monte-Kali-Pokal, da rennen viele hin die seinerzeit nicht wollten oder "konnten".

 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.