Jump to content

JuergenG

WO Moderatoren
  • Posts

    11152
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by JuergenG

  1. Komisch, der berühmt-berüchtigte "Willen des Gesetzgebers" interessiert nur, wenn er gegen die Interessen der LWB ist. Wie war das nochmal mit "sollen keine Gebühren erhoben werden" zum Thema Nachschau? Und was der SB "möchte", ist vielleicht für den interessant, aber eher nicht für Dich bindend.
  2. Wo da wohl die gesetzliche Grundlage herkommt? Der toitsche Amtsschimmel, wie er leibt und lebt!
  3. Die scheinen auch nur einen Teil der geforderten Angaben im NWR zu speichern, aber nicht z.B. die angegebene "dauerhafte Beschriftung".
  4. ...oder fehlt dem Schlüssel ein Zahn? Hatte ich auch mal mit dem alten A-Schrank.
  5. Jep. Heute kam das Doppel meiner Anmeldung mit Aufschrift "Gilt als Anzeigebescheinigung gemäß § 37 H WaffG" mit Siegel und Unterschrift. Nix Kosten!
  6. Ihr schwächelt aber Da passe ich ja mitten in den Durchschnitt mit 91 Stück
  7. Ganz schön mutig, die Ickes! Die Begründung wäre interessant, zu lesen.
  8. Man muss sie ja nicht stapeln. Jep, z.B. Laden auf qualitativ guten Auszügen. In meinen 1-er Schrank passten mit einem ordentlichen "Kasten" drumrum 11 davon und da passen ein paar einige Kurze präsentabel rein. Muss aber wohl bald für die Anschlagbretter/-Kästen, die darin zwischengelagert sind, einen anderen Platz finden, da Herdentiere und so....
  9. Nee, war Vollzeit aber mau bezahlt. Lag m.W. bei E9 TVÖD was in Stufe 1 ca. 38k p.a. sind. In die Amtsstube kommt man schon, nach Terminvereinbarung.
  10. Es scheint sich was in Sachen Personalausstattung der Waffenbehörden zu tun. Bei uns ist auch eine neue Stelle geschaffen worden, Schwerpunkt wohl "Nachschau".
  11. Das steht z.B. in der Anmeldung (und ich halte das für einen Roman, aber essentiell): "Magazine Type "L" Thompson Submachine Gun 50 Cartridges Cal. .45" Wenn ich richtig Spaß gewollt hätte, stünde auch das direkt darunter befindliche "For 1928 Model wind to 9 or 11 clicks" noch dabei, oder bei den M16-Mags die Aufschrift auf dem Magazinboden (ist aber nicht der Körper, auf den die Kasperei abstellt). Jetzt zufrieden?
  12. Bis auf die Anmeldebestätigung genau, wie bei mir auch. Ein 2. Satz (geklammert) liegt zur Bestätigung bei. Sch..sse, 4 1/2 Stunden für die Aufnahme und Katalogisierung in diesem besch.....en pdf-Format: Zeilenumbruch nicht möglich, Font wurde immer kleiner. Viel Spaß beim Abschreiben der "dauerhaften Beschriftung". Auf der 50er Trommel für die Tommy steht ein ganzer Roman, auf den .30M1 Carbine-Mags ehem. Hess. Polizei auch noch die 6-7stellige Waffen-Nummer und 1 / 2, wie in alten Zeiten.
  13. Aus welcher Ecke kommst Du? Wenn Mittelhessen eher eine Option wäre, hätte ich da evtl eine Adresse.
  14. ....aber das Drehen an der Auflagen- und Gebührenschraube eignet sich bestens zur Vergrämung.
  15. Dieses Pamphlet verwendet unser und zumindest der Nachbarlandkreis auch. Scheint eine "hessische Geburt" zu sein.
  16. Ich habe noch ein paar für den .30 M1 Carbine, da wird keiner der Herstellercodes angegeben: Die sind noch im originalen Wachs-/Ölpapier von 1944 und da bleiben die drin. Steht dann halt Seymour Products Company auf der Liste.
  17. Eine MUSSTE platzen, sonst war die Wurstsuppe zu dünn. Aber wehe, es war der Magen.....
  18. Der in meinem Elternhaus in der selben Straße ist leider auch weg. Der wurde zwar nicht mehr für die Wäsche, wohl aber für die alljährliche Hausschlacht gebraucht.
  19. Als wir unser Haus vor 25 kauften, stand der alte Holzherd der Erbauer noch im Keller in der Waschküche. Da steht der immer noch und wird es auch bleiben. Kocht, backt, heizt, wenn es sein muss. Zieht die Sippe halt 'nen Stock tiefer, gegenüber des Raums mit der schweeeren Tür. Irgendwie muss ja auch alles aus den Gefrierschränken haltbar gemacht werden. Würden wir in diesem Fall machen, wie Oma: Kochen, braten und einkochen. Einkochtopf, Weckgläser und ein rotierender Bestand an Gummiringen sind im Nachbarraum.
  20. Herzlichen Glückwunsch und bleib gesund!
  21. 0 für den Eintrag des Lower bezahlt.
  22. Dachte ich mir, aber in der WBK steht jetzt "C". Werd's bekritteln, wenn die Magazininventur abgeliefert wird.
  23. Heute früh beim Amt: Ein WS für eine Pistole und einen Lower angemeldet. Grüne "Derfscheine" alle voll, neues Formular, aus die Maus. Jetzt sogar mit Drucker und nicht mehr in den über viele Jahre gewohnten Handschriften ausgefüllt, Personen- und Erlaubnis-ID im Kopf der Innenseiten und Kat. B für das WS bzw. Kat. C (ist das richtig?) für "Unteres Gehäuse" vulgo AR-15 Lower Receiver.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.