Jump to content
IGNORED

... und Tschüß!


Guest honneycut

Recommended Posts

Guest honneycut

Sorry, nichts gegen die WO-Betreiber.

Aber ich bin nicht bereit zu zahlen.

Deshalb melde ich mich ab.

Danke und Tschüß!

honneycut

Link to comment
Share on other sites

Warum für freie Meinungsäußerung bezahlen?

honneycut

Die Antwort ist ziemlich schlicht: Weil die Veröffentlichung und Verwaltung Deiner freien Meinung in diesem Forum Resourcen in Anspruch nimmt. Übrigens, mit Deiner Argumentation müsstest Du auch Deine Telefonverträge u.a. kündigen.

Gruß Wenemar

Link to comment
Share on other sites

Die Antwort ist ziemlich schlicht: Weil die Veröffentlichung und Verwaltung Deiner freien Meinung in diesem Forum Resourcen in Anspruch nimmt. Übrigens, mit Deiner Argumentation müsstest Du auch Deine Telefonverträge u.a. kündigen.

Gruß Wenemar

Andere Frage: Zahlst du für alle deine Dienste und Programme? Insbesondere das Internet ist ein Sammelsurium vom frei verfügbaren und kostenlosen Techniken und Diensten. Ohne diese hätte das Internet nie diese Verbreitung und Bedeutung gewonnen, weil es schlicht und ergreifend einfach zu teuer wäre.

Link to comment
Share on other sites

Warum für freie Meinungsäußerung bezahlen?

Weil Geiz eben geil ist !!

Wenn ich mir die Postings der größten Schreihälse so ansehe ist der überwiegende Tenor der Fragen: Wo bekomme ich etwas billiger dicht gefolgt von der selbstverständlichen Forderung vor dem Kauf eine Neuwaffe des örtlichen Waffenhändlers "probeschießen" zu können um das Teil anschließend bei Frankonia zu ordern (ist da ja 20,00 € billiger).

Ich stelle mir gerade einen Gastwirt mit einer gut sortierten Speisekarte vor. Statt Preise für die einzelnen Gerichte steht da nur: Zahlen sie bitte das was ihnen das Essen Wert war. Der Wirt hätte Tag für Tag ein proppevolles Haus und würde jedoch selbst nach sehr kurzer Zeit am Hungertuch nagen.

(Den Gastwirt könnte man auch gegen den WO-Betreiber austauschen)

Manfred

Link to comment
Share on other sites

Ich stelle mir gerade einen Gastwirt mit einer gut sortierten Speisekarte vor. Statt Preise für die einzelnen Gerichte steht da nur: Zahlen sie bitte das was ihnen das Essen Wert war. Der Wirt hätte Tag für Tag ein proppevolles Haus und würde jedoch selbst nach sehr kurzer Zeit am Hungertuch nagen.

(Den Gastwirt könnte man auch gegen den WO-Betreiber austauschen)

Manfred

NEIN ! So Gaststätten gibt es. Da hab ich mal einen Bericht drüber gesehen.

Und erstaunlicherweise machen sie doch deutliche Gewinne mit diesem System.

Mit dem kostenlosen Google Dienst :rolleyes: kann man sicherlich mehr darüber rausfinden (wer will)

Link to comment
Share on other sites

NEIN ! So Gaststätten gibt es. Da hab ich mal einen Bericht drüber gesehen.

Und erstaunlicherweise machen sie doch deutliche Gewinne mit diesem System.

Mit dem kostenlosen Google Dienst :rolleyes: kann man sicherlich mehr darüber rausfinden (wer will)

Wenn Du das so siehst; gefällt Dir das Programm hier nicht? Sonst würdest Du doch, wie im Restaurant, zahlen!

Link to comment
Share on other sites

Insbesondere das Internet ist ein Sammelsurium vom frei verfügbaren und kostenlosen Techniken und Diensten.

Klar doch - ich bekomme meine IBM-Server und Cisco-Router (natürlich mit ner fetten Standleitung) umsonst sobald ich zu erkennen gebe die Hardware für öffentliche Zwecke benutzen zu wollen.

Zum 1000-sten Mal: Die Technik ist nicht kostenlos. Es zahlt nur ein anderer.

Manfred

Link to comment
Share on other sites

Weil Geiz eben geil ist !!

...

Oh ja, ich finde es aber sehr gut, wenn du für zb. Google, youTube etc zahlst! Nein, ohne offene und kostenlose Dienste wäre das Net nicht das, was es jetzt ist!

Klar doch - ich bekomme meine IBM-Server und Cisco-Router (natürlich mit ner fetten Standleitung) umsonst sobald ich zu erkennen gebe die Hardware für öffentliche Zwecke benutzen zu wollen.

Zum 1000-sten Mal: Die Technik ist nicht kostenlos. Es zahlt nur ein anderer.

Manfred

Ah ja, aber auf deinen Servern läuft wahrscheinlich LAMP? Und dafür hast du bezahlt? Sorry, aber im net sind eben andere Business-Modelle gesucht und werden auch erfolgreich betrieben.

Mich störte nur dieser Ausdruck "Geiz ist geil", denn so darf das net nicht gesehen werden! Es ist eben kein Bezahl-Business!

Link to comment
Share on other sites

das wurde hier doch alles schon hundertmal diskutiert.

Wem die Situation hier nicht gefällt muß halt wo anders hin gehen. Dort ist es bestimmt besser. Diese Typen wollen nicht kapieren, daß ein Board in der Größe von WO andere/viel größere Kosten verursacht als ein kleines mit 20 -50 Postings/Tag.

Die Herrschaften „Freie-Meinungs-Äußerer“ haben sich noch nie daran gestört, daß sie zum Mod-Forum keinen Zugang haben. Dort durften Sie noch nie Ihre freie Meinung äußern. Warum wohl? Die gewöhnen sich schon dran. Bin ich sicher.

Gruß

alea

Link to comment
Share on other sites

Mein letzter Versuch die Situation anhand eines Beispiels zu erklären.

Hier ein Beispiel: (ganz langsam geschrieben, zum Mitdenken)

Herr Mustermann bezahlt und bekommt die Leistung X+Y+Z, Herr Unbekannt bezahlt nichts und bekommt auch die Leistung X+Y+Z.

Lösung 1:

Herr Unbekannt lacht sich ins Fäustchen, Herr Mustermann fühlt sich beschissen und bezahlt zukünftig auch nichts mehr.

Dadurch fehlt dem Leistungserbringer das Geld und die Leistungen X+Y+Z fallen ganz weg. Klappe zu; Affe tot, S******e (sorry)

Lösung 2:

Herr Unbekannt bekommt zukünftig nur noch Leistung X+Y und die komplette Leistung X+Y+Z bleibt dem zahlenden Herrn Mustermann vorbehalten. Da aber der eine oder andere Herr Unbekannt nicht auf Leistung Z verzichten will und die enorme Summe von 12,00 Euro/Anno bezahlt wird aus Ihm ein Herr Mustermann und er hat wieder vollen Zugang zu den Leistungen.

Eigentlich doch ganz einfach.

Gruß

alea

Link to comment
Share on other sites

bin nicht bereit zu zahlen.

Häng' dir doch statt dessen eine Trommel um; steig' auf ein Kistchen; stelle dich an eine Straßenecke.

Du kannst dann frei deine Meinung kund tun, ohne dass es dich etwas kostet...

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

Häng' dir doch statt dessen eine Trommel um; steig' auf ein Kistchen; stelle dich an eine Straßenecke.

" Speakers Corner " wäre auch eine guter Platz dafür.........

Link to comment
Share on other sites

das wurde hier doch alles schon hundertmal diskutiert.

Wem die Situation hier nicht gefällt muß halt wo anders hin gehen. Dort ist es bestimmt besser. Diese Typen wollen nicht kapieren, daß ein Board in der Größe von WO andere/viel größere Kosten verursacht als ein kleines mit 20 -50 Postings/Tag.

Die Herrschaften „Freie-Meinungs-Äußerer“ haben sich noch nie daran gestört, daß sie zum Mod-Forum keinen Zugang haben. Dort durften Sie noch nie Ihre freie Meinung äußern. Warum wohl? Die gewöhnen sich schon dran. Bin ich sicher.

Gruß

alea

Ich bin in vielen grossen Foren angemeldet die deutlich mehr Besucher haben als waffen-online. Alle sind kostenlos und erwirtschaften allein durch Werbung Gewinne.

Bei aller Liebe zu WO, aber 12 Euro ist sauviel Geld. Nicht im Vergleich zum Schisssport, aber für einen Dienst im Internet extrem viel. Noch dazu für ein Forum wo man NICHTS ENTWICKELN muss, es nur fertig kauft und reinsetzt. Andere entwickeln riesen Portale, individuell zugeschnitten auf die Homepage, Unikate. Sowas kostet Geld. Wie halten sich denn "kwick", Squadhouse, und tausende anderer Websites am laufen. Die haben über 100.000 Member und machen nur Werbung. Zufällig kenne ich den BEtreiber von www.Squadhouse.de persönlich. Lustig, er muss nicht mehr arbeiten, die Homepage bringt genug Geld durch Werbung.

BEantwortet mir doch die eine Frage, wieso geht es bei allen anderen kostenlos (die mehr Besucher haben) und hier wird wird versucht mehr aus den Leuten rauszupressen mit zweifelhaften Methoden. Ist keine rethorische Frage, beantwortet sie bitte wirklich und ich zahle 12 Euro und bin für immer ruhig.

Mein letzter Versuch die Situation anhand eines Beispiels zu erklären.

Hier ein Beispiel: (ganz langsam geschrieben, zum Mitdenken)

Herr Mustermann bezahlt und bekommt die Leistung X+Y+Z, Herr Unbekannt bezahlt nichts und bekommt auch die Leistung X+Y+Z.

Lösung 1:

Herr Unbekannt lacht sich ins Fäustchen, Herr Mustermann fühlt sich beschissen und bezahlt zukünftig auch nichts mehr.

Dadurch fehlt dem Leistungserbringer das Geld und die Leistungen X+Y+Z fallen ganz weg. Klappe zu; Affe tot, S******e (sorry)

Lösung 2:

Herr Unbekannt bekommt zukünftig nur noch Leistung X+Y und die komplette Leistung X+Y+Z bleibt dem zahlenden Herrn Mustermann vorbehalten. Da aber der eine oder andere Herr Unbekannt nicht auf Leistung Z verzichten will und die enorme Summe von 12,00 Euro/Anno bezahlt wird aus Ihm ein Herr Mustermann und er hat wieder vollen Zugang zu den Leistungen.

Eigentlich doch ganz einfach.

Gruß

alea

Ja ist ja okay. Wenn ich die Leistung Z haben will, bin ich egerne bereit zu zahlen. Er kann ja mit seinem Forum machen was er will, ist ja pers Eigentum.

Nur ist die Art und Weise, eine Mischung aus Betteln und Erpressung, echt unfair. Mal sehn welche Rubrik als nächstes geschlossen wird, nachdem die erste Minderheit (Selbstlader) sich gebeugt hat.

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin
Ich bin in vielen grossen Foren angemeldet die deutlich mehr Besucher haben als waffen-online. Alle sind kostenlos und erwirtschaften allein durch Werbung Gewinne.

ich hab mir gerade die von Dir so gelobte Seite angeschaut.

Und wozu ist die da? Was gibt es dort für Sachthemen außer Party, Community (übrigens paar tolle Bilder - besonders die Gangstas an der Ecke) usw?

Da muss schon auf die Seriösität hingewiesen werden, obwohl das doch wohl eine Selbstverständlichkeit (jedenfalls in WO) ist.

Und, nein danke, ich möchte in WO nicht die Seite mit Werbung von Alice, Western Union(!), Tutlinger Poker Liga, Öl Anne usw voll geknallt haben, so dass die eigentliche Information in den Hintergrund tritt!

Der Unterschied zu WO auf dieser Seite ist nämlich, dass mit der Seite Geld verdient werden soll - im Gegensatz zu WO, wo nämlich informiert werden soll!

Deshalb vergleichst Du hier auch Äpfel mit Birnen.

Harlekin

edit: Schreibfehler

Link to comment
Share on other sites

ich hab mir gerade die von Dir so gelobte Seite angeschaut.

Und wozu ist die da? Was gibt es dort für Sachthemen außer Party, Community (übrigens paar tolle Bilder - besonders die Gangstas an der Ecke) usw?

Ja du hast Recht, die Zielgruppe ist eine andere. Es ging mir nur darum zu zeigen dass kostenlos + viele Member möglich, ja die Regel ist. Und da ich den Betreiber eben pers. kenne finde ich`s als Beispiel gut. Es zeigt wie es im allgemeinen läuft, Forem sind kostenlos, egal wieviel Member. Es gibt hunderte AUtoforen, PC-Foren, Haus&GArten Foren und alle haben mehr member als WO und alle sind vollkommen kostenlos.

Vorschlag:

Werbung für alle Nichts-Zahler,

Alle Paymember bekommen keine Werbung zu Gesicht. Ist auf vielen Seiten so, zum Beispiel auch auf www.schwarzekarte.de .

(ich glaube in dieser exklusiven GEsellschaft wirst du nicht über Niveaulosigkeit lagen. Eine Einladung kann ich dir schicken, musst nur sagen)

Link to comment
Share on other sites

Ich bin in vielen grossen Foren angemeldet...

Dann schreib doch, wenn du dort für lau gern gesehen bist, in diesen vielen großen Foren. Mir geht dieses Geseier, daß es in anderen Foren und Communities ja so viel besser sei als hier und daß man das Ganze dort auch noch für lau bekommt, sowas von auf die Eier.

Hallo?! Es geht HIER nicht um Forum XYZ auf www.HierKriegeIchAllesFürLau.de, sondern um WO. Und wenn die Betreiber von WO der Meinung sind, daß es zur Kostendeckung nicht ausreicht, ein paar Werbekunden als Sponsoren zu haben und stattdessen an die Solidarität der Member appelieren, dann ist es halt so, es zwingt euch niemand, dieses exorbitant teure Luxusforum zu joinen und euren Senf zur Forengemeinschaft beizutragen.

Tut es oder lasst es, aber hört auf, hier ständig den Lauten zu markieren, weil ihr für das Recht, hier auch ein paar Bereiche mehr einsehen zu können als User "IchHabKeinenBockZuZahlen" etwas bezahlen sollt.

Geht ihr auch zu eurem Telekommunikationsanbieter hin und heult dem einen vor, daß ihr ja auch bei anderen Telekommunikationsanbietern Kunde seid und dort alles für lau bekommt? Knallt ihr der Knöllchen schreibenden Politesse auch an den Kopf, daß ihr den Wohnort wechseln werdet, weil bei euch das Knöllchen 5 Euro mehr kostet als im anderen Ort?

Man man man, wenn euch die Brötchen hier zu teuer sind, dann esst sie halt nicht, aber hört auf, dem Bäcker vorzuschreiben, zu welchem Preis er sie anzubieten hat.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.