Jump to content
IGNORED

Die besten Schützenausreden


Murmelgießer

Recommended Posts

neben mir stand mal einer mit ner FN HP mit schiebevisier und versuchte, auf 50m damit zu treffen. er fluchte ständig und drehte immer an dem visier herum. ich habe gesehen, wie er bei jedem schuss die waffe nach unten verriss. irgendwann holte er dann seine scheibe ein und zeigte mir stolz zwei "treffer", die aber am unteren rand der scheibe waren. sein visier war mittlerweile auf 300m eingestellt. :021:

er behauptete steif und fest, die munition wäre schuld: die visierung der HP sei auf militärische MP-muni geeicht und die zivile muni würde eben auf 50m sehr stark abfallen.

:chrisgrinst:

Link to comment
Share on other sites

1. "Jemand auf dem Stand hat ein Handy eingeschaltet, und das elektromagnetische Feld hat meine Kugel abgelenkt".

2. Wie 1. jedoch ist diesmal das Erdmagnetfeld Schuld.

3. Murmeln wurden auf einer Lee Presse geladen.

4. Wasserader unter dem Schießstand (Ich kenn einen da MUSS es einfach das sein)

5. Die Schussentwicklungszeit ist zu langsam, und man hat zuviel zeit zu verwackeln.

6. Es ist zu heiß um gut zu schießen.

7. Es ist zu kalt um gut zu schießen.

8. Das schneuzen der Standaufsicht hat einen abgelenkt. (Beliebte ausrede eines Mannschaftskameraden)

9. Bei dem Gebrüll das die am Stammtisch fabrizieren, kann man sich nicht konzentrieren. (Passt eigentlich schon fast nicht hier hin. Aber man gewöhnt sich halt mit der Zeit dran)

10.Waffe ist defekt, und muss zum Büchsenmacher zur Reparatur, weil der Hahn nach dem Schuss nicht von selbst hintergeht. (Ausrede eines ehemaligen Mitgliedes. Die benutzte Waffe war seine eigene: Ein S&W Revolver)

11. Bei dem blöden grün hinter den Scheiben kann man nicht vernünftig schießen! (Ausrede eines Mitglieds der ersten Lupi Mannschaft. Als bei uns der stand neu gebaut wurde, wurden hinter den Kugelfängen Gipskartonplatten angebracht. Farbe: Grün. Deswegen wird die Ausrede bei uns relativ häufig benutzt.)

12. Man bekommt die ganze Zeit die Hülsen des Standnachbarn ab und kann sich deshalb net konzentrieren.

Weitere fallen mir im Moment net ein. Die hab ich übrigens alle so schon einmal gehört, oder selbst benutzt (ich bin ein Anhänger der Wasserader).

Link to comment
Share on other sites

6. Es ist zu heiß um gut zu schießen.

7. Es ist zu kalt um gut zu schießen.

334110[/snapback]

- Es ist zu hell um gut zu schießen.

- Es ist zu dunkel um gut zu schießen.

- BW-Stand 100m: Der Wind ist viel zu stark. (Bei absoluter Windstille!)

Morpheus

Link to comment
Share on other sites

- durch den hohen/niedrigen luftdruck bildet sich ein luftpolster ueber/unter dem projektil, das einen unkontrollierbaren auftrieb/abtrieb verursacht, durch den das geschoss nach oben/nach unten versetzt wird.

- der diesen monat besonders erdnahe mondstand verursacht gravitationsstoerungen, die den geschossflug unkontrollierbar machen.

- wahrscheinlich sind die amis in ihrer kaserne in der naehe wieder mal dabei, diese komischen strahlendinger zu testen - da seht ihr mal, was das fuer auswirkungen hat...

- besonders jetzt im fruehling kommt es ja bekanntermassen durch bluetenstaubwolken oefters zu verdichtungen der luftmassen, die die geschosse stark abdraengen koennen.

- ... :ninja::gaga:

Link to comment
Share on other sites

"muss meine waffe mal wieder putzen"

oder auch

"habe meine waffe gerade frisch geputzt, muss sich erst wieder einlaufen"

oder

"meine brille ist neu"

oder auch

"ich brauche eine neue brille"

und da wären noch die klassiker:

"visierung ist verstellt" (bei streuung über die gesamte scheibe)

"muni taugt nichts" (beim verfehlen der scheibe auf 25m)

Link to comment
Share on other sites

Ausrede eines "alten Hasen" :pissed:

"Ich brauch erst was zu Trinken, damit ich ruhiger werde."

Ein Grund die Serie schnell zu beenden, damit man weg ist, bevor der sein Bier ausgetrunken hat. :o

Link to comment
Share on other sites

Mir ist vor dem Schiessen die Munitionsbox runtergefallen und nun

habe ich den begründten Verdacht, daß sich durch den Aufprall

höchstwahrscheinlich die Geschoßsetztiefen einiger Patronen

verändert haben, was wiederum zu stark unterschiedlichen

Gasdrücken geführt haben muß, wodurch sich logischerweise

unterschiedliche Geschossgeschwindigkeiten ergeben, die

sich natürlich in signifikanten Treffpunktabweichungen

widerspiegeln - anders kann ich es mir nicht erklären... :021:

Bei Wettkämpfen ist es eigentlich unerlässlich, neben

Waffe und Munition auch stets einen umfangreichen

Ausredenkatalog mit dabei zu haben :lol:

findet zumindest der

wecker :D

Link to comment
Share on other sites

Hai

Sollte das was werden, könnte man den Sieger mittels Abstimmung ermitteln, vielleicht findet sich noch ein Spenderherz. Bitte kein JIM BIM :kotz:  :chrisgrinst:

Laufzeit eventuell 4 Wochen ? oder länger????

Oder gabs das schon mal ????

:wub:

334082[/snapback]

Wieviel Ausreden kann denn jeder schreiben? Vielleicht sollte man das begrenzen, sonst wird zur Entscheidungsfindung eine vielköpfige Jury benötigt.

Alles, was ich hier bisher gelesen habe, ist ja ganz nett, wirklich originell war aber noch keine.

Kommt bestimmt noch... :)

Link to comment
Share on other sites

"Ich hab' gestern abend zu viel Viagra eingeworfen! Auf einmal hat's geklingelt und als ich meine Tür öffnete, kamen 72 ausgesprochen hübsche Mädels rein. Sie sprachen irgend eine komische Sprache, die sich wie eine Halskrankheit anhörte. Ich habe nur verstanden, daß sie "Huri" wären und gleich zur Sache kommen wollen. "

So, und jetzt her mit der Pfälzerplörre, Murmel! ;):chrisgrinst:

GRUß

Link to comment
Share on other sites

Na, dann wollen wir auch mal:

1. Das war erst mal zur Übung. :huh:

2. Ich fang immer absichtlich schwächer an, um mich dann noch steigern zu können. :)

3. Die Mitte der Scheibe war schon so stark durchlöchert. Da hab ich einfach am Rand weitergemacht. :unsure:

4. Gestern hab ich noch alles getroffen.

5. Für unkonzentrierte, schnelle Schüsse gar nicht so schlecht (das Zielen hat natürlich immer ewig gedauert :chrisgrinst: )

6. Ach so, wir schießen heute ja auf 25m.

7. Der Punkt am Ziel hat mich irritiert.

8. Meine Augen tränen heute wieder...

9. So, dann werd ich mal so langsam "richtig" schießen.

10. Hab vorhin zum ersten Mal Höchstpunktzahl geschossen. Kann dummerweise die Scheibe nicht mehr finden.

Link to comment
Share on other sites

1. "Der Norbert hat gerade vorher mit der Waffe geschossen - nun sind die Zehner alle raus!"

2. (Unser IPSC Vereins-Spruch) "Nach dem Beep ist alles anders..."

PS: Sollte dieser Spruch gewinnen, muß ich den Gewinn wohl teilen :crying:

3. "Ich kann mich nicht konzentrieren, ich habe mir gerade einen Witz erzählt - den kannte ich noch garnicht!"

Link to comment
Share on other sites

:021:

Hier noch ein paar Ausreden ( echt aufm Schießstand gehört )

1: Seh das Korn nicht mehr, das ist zu weit weg ( Freie Pistole ) wohl eher die Scheibe!

2: Seit der Prostata OP zwickts öfters im Unterleib ( Ordonannzgewehr liegend )

3: Scheissding, daran muss ich mich erst gewöhnen. ( LUPI mit elek. Abzug mit 136 von 400 mögliche Ringen )

4: Das ist garnicht meine Scheibe, das ist die vom Nachbarstand ( SpoPi 25m und das Glas war falsch eingestellt )

5: Hab heut Stress mit meiner Alten gehabt ( nicht mit ner alten Waffe !! )

6: Der Luftdruck in der Pressluftkartusche schwankt themperaturbedingt.

( LUPI Schussbild wie bei Schrot )

7: Heut ist ja Muttertag ( bei eigentlich allen Disziplinen gehört )

8: Schiessen ist viel zu früh, bin noch nich ganz wach ( fragt sich wie er zum Schiessen gekommen ist, bestimmt selbst gefahren )

Also wie gesagt, die sind alle echt.

Viel Spaß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß auch nicht, was heute mit mir los ist... (hört man aber von ihm jeden Tag, seit Jahren)

Wettkampfscheiben waren nicht gut vorbereitet (nicht gestempelt), mußte mich darüber heute schon wieder am frühen Morgen aufregen.... nichts getroffen

:021:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.